ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring
Trucks geben Vollgas

Die Rennen mit den großen Trucks auf dem Nürburgring haben ihren eigenen Reiz.
  • Die Rennen mit den großen Trucks auf dem Nürburgring haben ihren eigenen Reiz.
  • Foto: ADAC
  • hochgeladen von Roland Kohls

ADAC-Truck-Grand-Prix. Motorsport mit offenem Fahrerlager, dem größten Country Festival Europas, eine große Industriemesse der Nutzfahrzeugbranche und noch viel mehr wird an einem Wochenende am Nürburgring beim Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix geboten. Von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. Juli, stehen die Läufe der Race-trucks zur FIA-Europameisterschaft im Mittelpunkt des sportlichen Teils.
Neben den Rennen zur Truck-race-Europameisterschaft, gibt es drei weitere Lkw-Rennen im Mittelrhein-Cup. Spannend sind auch die Motorradrennen der IDM-Superbike-Klasse, die am Samstag und Sonntag jeweils ein Rennen austragen.
Aber der ADAC Truck-Grand-Prix ist mehr als eine Motorsportveranstaltung. So wird auch im Fahrerlager und Messepark einiges los sei. Hier sieht man Mechaniker beim Schrauben und Werkeln. Bullenreiten und andere Attraktionen werden von fast 100 Ausstellern angeboten. Die Nutzfahrzeugbranche nutzt den ADAC Truck-Grand-Prix seit Jahren als Industriemesse. Ein weiterer Höhepunkt ist das große Feuerwerk am Samstagabend.
Informationen gibt es wochentags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr telefonisch unter 0261 1303300 sowie online unter www.truck-grand-prix.de oder auf Facebook unter facebook.com/truckgrandprix. rk/ps

Das Wochenblatt verlost 30 Tickets „Wochenende Classic“ für den Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix. 

ADAC Truck-Grand-Prix
Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.