Anmeldung jetzt möglich
Kultursommer 2019

Stadtverwaltung. Ab sofort können sich Künstler, Initiativen und Vereine, Institutionen und Privatpersonen mit einem Projekt oder einer Veranstaltungsreihe für den Kultursommer 2019 anmelden. Vom 1. Juni bis 31. August 2019 soll Ludwigshafen wieder ganz im Zeichen der erfolgreichen Mischung aus Kulturangeboten mit Lokalkolorit und internationalen Top-Acts stehen. Die Anmeldung kann ausschließlich über das dafür vorgesehene Online-Formular auf www.kulturbuero-lu.de erfolgen. Die Anmeldefrist für den 29. Ludwigshafener Kultursommer endet am 15. Dezember.
Der Ludwigshafener Kultursommer ist als Einladung an alle zu verstehen, die mit eigenen und eigenständigen Produktionen für Ludwigshafen den Sommer mit Kultur und kulturellem Diskurs beleben möchten. Es werden Veranstaltungen gefördert, die speziell für den Ludwigshafener Kultursommer produziert werden oder nachweisen, dass sie einen besonderen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt leisten. Premierenort und Veranstaltungsschwerpunkt muss Ludwigshafen sein. Ein weiterer Schwerpunkt gilt Projekten, die kooperative Ansätze innerhalb der Szenen und der Stadtgesellschaft verfolgen. Der Ludwigshafener Kultursommer gibt kein Motto vor. Eine Anlehnung oder Übernahme des rheinland-pfälzischen Kultursommer-Mottos 2019 „Heimat(en)“ ist jedoch empfehlenswert. In einem gemeinsamen Programmheft können Veranstaltende, deren Projekte dieser Konzeption entsprechen, mit einer ausführlichen Darstellung rechnen. Die redaktionelle und grafische End-Gestaltung obliegt dem Kulturbüro Ludwigshafen. Für Rückfragen steht das Team des Kulturbüros Ludwigshafen unter E-Mail monika.schill@ludwigshafen.de zur Verfügung. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen