Kusel-Altenglan - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Miträtseln und gewinnen.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Alle Jahre wieder!

Mitmachportal. Alle Jahre wieder startet Mitte November für unsere Leser das traditionelle Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier. Und wie jedes Jahr lässt der Hauptgewinn, ein nagelneues Auto, Herzen höher schlagen. Mitmachen kann man direkt in diesem Beitrag.  Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën im Wert von 17.000 Euro einen neuen...

Ralf Lehr, Vorsitzender der Sozialstation Kusel-Altenglan, dankt den drei Jubilarinnen Sabine Theiß, Heike Müller und Ute Kennel . Weiter auf dem Bild: Geschäftsführerin Diana Baumann und Ayfer Marx (v.l.n.r..)  Foto: Horst Cloß

Drei Mitarbeiterinnen 25 Jahre dabei
Sozialstation sagt Danke

Kusel. „Ihr seid das Herzstück unserer Aufgabe“, betonte Ralf Lehr, Vorsitzender der Sozialstation Kusel-Altenglan, anlässlich einer kleinen Feierstunde zu den drei Jubilarinnen Sabine Theiß, Heike Müller und Ute Kennel, die seit 25 Jahren bei der Sozialstation beschäftigt sind. Damit drückte Ralf Lehr den Dank des Vorstandes aus für eine engagierte Arbeit an den zu pflegenden Menschen, die der Sozialstation anvertraut sind. . Blumen, eine Urkunde, ein Geldgeschenk und einen Tag...

Larissa Strogoff bei „Mein Freund, der Baum  Fotos:Horst Cloß
2 Bilder

Larissa Strogoff sang Lieder der verstorbenen Alexandra
„Mein Freund, der Baum“

Von Horst Cloß Altenglan.Eine Hommage an die unvergessene Sängerin Alexandra, die vor rund 50 Jahren bei einem Autounfall ums Leben kam, war das Konzert von Larissa Strogoff in der Altenglaner protestantischen Kirche. Zusammen mit dem Künstler Ronny Hof hatte sie das Konzert gestaltet. Larissa Strogoff hat durch Auftritte im Fernsehen. so unter anderem beim Musikantenstadl oder auch bei Rudi Carrell, schon einen gewissen Bekanntheitsgrad. In erster Linie singt sie traditionelle russische...

Zum Sextett fehlt nur die Sängerin TyLeBlanc, doch wenn sie kommt, ist sie nicht überhörbar.  Foto: Horst Cloß

Ein Jazz-Frühschoppen nach Maß - mit toller Musik
Schnapka-Auftritte sind ein absolutes Phänomen

Von Horst Cloß Oberalben. Es ist nicht nur die Musik, die stets dafür sorgt, dass die Lokalität „Auswanderermuseum“ aus allen Nähten zu platzen droht, wenn Rolf-Dieter Schnapka am letzten Sonntag im Oktober mitsamt seiner Band „Schnapka-Connection“ anrückt. Ein gewichtiger Teil trägt auch das Ambiente des Museums bei. Und dann gibt es noch einen Punkt, der seinen Anteil am Gelingen des Konzertes hat: Die „Gefüllten“, die es zum Mittagessen gibt. Die Band, das sind Rolf-Dieter...

Sanierungsarbeiten -Land trägt Kosten
Vollsperrung zwischen Bledesbach und Schellweiler

Bledesbach. Ab Montag, 11. November , werden dringend notwendige Sanierungsarbeiten im Zuge der L 360 zwischen Schellweiler und der Einmündung K 14 durchgeführt. Die Nutzung der Einmündung L360/ K14 ist uneingeschränkt möglich. Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern teilt weiterhin mit, dass die Arbeiten ca. drei bis vier Wochen andauern werden. Im vorgenannten Sanierungsabschnitt wird eine Streckenoptimierung im Hocheinbau durchgeführt. Hierzu werden zwei neue Asphaltschichten...

Bewerbung des Kreises wird von Sozialministerin abgelehnt
Unverständnis zur Entscheidung des Landes

Kusel. Der Kreis hatte sich- zum wiederholten Mal - für das Projekt „Gemeindeschwerster plus“ beim Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie beworben. Schon 2015 hätte das Ministerium die Bezuschussung des Projektes im Landkreis Kusel negativ beschieden. Auch die erneute Bewerbung fand nicht den Zuspruch der Ministerin. Für Landrat Otto Rubly, aber auch die Landtagsabgeordnete Marlies Kohnle-Gros, sei die Entscheidung nicht nachvollziehbar. Sie wenden sich mit einem...

Die Teilnehmer am Schlabbeflicker-Pokal.  Foto: ps

Zwei Podestplätze
DLRG erfolgreich beim Schlabbeflicker-Pokal

Kusel. Am 26. Oktober nahmen drei Teams der Ortsgruppe Kusel am alljährlich stattfindenden Schlabbeflicker-Pokal in Pirmasens teil. Der Wettkampf war wie jedes Jahr gut besucht und Teams aus drei Landesverbänden fanden den Weg in die Südwestpfalz. In der Altersklasse 10m sicherten sich Moritz & Jonas Heil, Miro Kugland, Philip Krebs und Lara Schmelzer souverän den ersten Platz. In der Altersklasse 12m zeigten Milena Heil, David & Maria Schwarz, Malte Theiß und Alina Trautmann...

Der stellvertretende Vorsitzende des Kreischorverbandes, Klaus Köhl (li.) und der Vereinsvorsitzende Pet er Seyler (re.) ehrten Jörg Knobloch für 25 Jahre Sängertätigkiet
2 Bilder

Ansprechender Liederabend des MGV
Mit 21 Liedern „im Kreis gedreht“

Von Horst Cloß Pfeffelbach.Im vollbesetzten Dorfgemeinschaftshaus präsentierte der MGV seinen Liederabend. Unter der Dirigentschaft von Mario Rummler zeigten die Chormitglieder - er ist nur noch einer von drei Männerchören im ehemaligen Sängerkreis Brücken- dass Männerstimmen in Verbindung mit modernem Liedgut seine Daseinsberechtigung haben kann. Das Motto lautete „Alles im Kreis“ und mit diesem Titel wurde auch der Einstieg vorgenommen. weitere bekannte Titel folgten, so „Ich wollte nie...

Der 1. Vorsitzende des Reitvereins, Dr. Oliver Kusch zusammen mit Torsten Schmitt am neuen Reiterhof in Kusel.  Foto: Horst Cloß

Ponyhof erweitert die Möglichkeiten
Reitverein hat Herz für die Jugend

Von Horst Cloß Kusel.Der Reitverein steht im 60. Jahr seines Bestehens. Aktuell stehen die Vorbereitungen der Reitertage 2020 im Fokus des Vorstandes. Mit einem größeren Reitturnier sollen diese Feierlichkeiten am 23./24. Mai begangen werden. Die Jugend stand beim Reitverein schon immer im Blickfeld. Doch jetzt geht der Verein noch einen Schritt weiter: Mit dem Bau eines Ponyhofes, um noch jüngere Kinder mit in das Geschehen und damit zum Reiten zu bringen. Dazu dient ein eigenes...

Mütter mit ihren Kindern beim Obstfäller-Tanz  Fotos: Horst Cloß

Jeden Montag Kinderturnen im DGH
Kinder haben Spaß am gemeinsamen Turnen

Etschberg. Unter der Regie des VfL und der Leitung von Rita Schneider turnt seit geraumer Zeit jeweils montags im DGH die Etschberger Jugend. Zwei Gruppen wurden gebildet, um die altersmäßigen Unterschiede auszugleichen. Von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr sind die Kleinsten, nämlich von zwei bis vier Jahre, an der Reihe. Anschließend kommen die größeren Kids im Alter von vier bis sieben Jahre. Rita Schneider geht das Turnen spielerisch an. „Es muss Spaß machen, sonst bleiben sie nicht lange bei...

Orientierungs- und Oberstufe
Info-Tag am Gymnasium

Kusel. Am Freitag, 15. November findet am Siebenpfeiffer-Gymnasium in der Zeit von 14 bis 17 Uhr der Informationstag der Gemeinsamen Orientierungsstufe von Realschule Plus und Gymnasium statt. Alle Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen sowie deren Eltern sind eingeladen, sich an diesem Nachmittag umfassend über die Gemeinsame Orientierungsstufe zu informieren. Lehrerinnen und Lehrer beider Schulen stellen die verschiedenen Fächerangebote, Arbeitsgemeinschaften und Aktivitäten...

Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür
ACV Ordensfest mit Krönungsfeier

Altenglan. Auch 2019 wird der ACV kräftig feiern – und das nicht nur an einem Tag. Gestartet wird dieses Jahr schon am Sonntag, 10. November ab 14:11 Uhr im Gasthaus Born in Bedesbach. Die Verabschiedung von Prinzessin Tamara I. sowie die Krönung der neuen Tollität werden im Rahmen des Ordensfestes stattfinden. Geplant ist weiterhin ein karnevalistisches Programm, das auf die neue Kampagne einstimmen soll. Befreundete WEFA-Vereine mit ihren Prinzessinnen werden dem Geschehen beiwohnen und...

Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür
ACV Ordensfest

Altenglan. Auch 2019 wird der ACV kräftig feiern – und das nicht nur an einem Tag. Gestartet wird dieses Jahr schon am Sonntag, 10. November ab 14:11 Uhr im Gasthaus Born in Bedesbach. Die Verabschiedung von Prinzessin Tamara I. sowie die Krönung der neuen Tollität werden im Rahmen des Ordensfestes stattfinden. Geplant ist weiterhin ein karnevalistisches Programm, das auf die neue Kampagne einstimmen soll. Befreundete WEFA-Vereine mit ihren Prinzessinnen werden dem Geschehen beiwohnen und mit...

Sonntag, 10. November im Horst-Eckel-Haus
„Liebesgeschichten“ mit Trio Petcu/Drumm/Weber

Kusel. Um Leidenschaft und Liebe in Oper und Musical geht es in dem Konzert, welches am 10. November, 17 Uhr im Konzertsaal des Horst Eckel Hauses stattfindet. Die Sopranistin Melanie Petcu und ihre Gesangspartner Lisa-Marie Drumm und Sebastian Weber erzählen Geschichten vom ersten Verliebt sein, von unverschämten Liebesavancen, der wahren und der krankhaften Liebe, von Ablehnung und schmerzlicher Enttäuschung und von Sehnsucht und Liebesglück. Es erwarten Sie Leckerbissen aus La Traviata,...

Für Fortsetzung „Demokratie leben“ - TRAFO-Projekt soll fortgesetzt werden
Ausschuss für „Kreisentwicklung“ beschlossen - Kreistag verabschiedet Geschäftsordnung

Von Horst Cloß Kusel.Verpflichtung von neuen Kreistagsmitgliedern, Bildung eines Ausschusses „Kreisentwicklung“, Wahl von Mitgliedern diverser Ausschüsse, Vollzug des Haushaltsplanes 2018, die Weiterführung des Bundesprogramms „Demokratie leben“ sowie Förderprojekt „Westpfälzer Musikantenland“ im Rahmen des Programms „TRAFO-Modelle für Kultur im Wandel“ bestimmten die Tagesordnung des Kreistages am Mittwoch letzter Woche. Als erste Amtshandlung in dieser Sitzung verpflichtete Landrat Otto...

Gemeinsam viel erreichen: Vereine leben vom starken Zusammenhalt der Mitglieder. Das Engagement der Beteiligten findet häufig komplett ehrenamtlich statt.

Verlosung: 2x15 Tickets für Handballspiel der Eulen Ludwigshafen
Aktive Vereine gesucht

Mitmach-Portal. Vereine gestalten das Leben vor Ort aktiv mit: Das ist bei Festen und Aktionen vor Ort immer spürbar und sichtbar. Gerade Kinder und Jugendliche finden in Sport-, Musik-, Kultur-, oder anderen Vereinen schnell neue Freunde und erwerben jede Menge Mut und Selbstbewusstsein – auch für andere Lebensbereiche. Und Senioren bleiben über das Vereinsleben weiterhin aktiv und vor Ort vernetzt. Man kann viel voneinander lernen, wenn Lebenserfahrung auf neue Ideen trifft. Die Arbeit, die...

 Von links nach rechts: Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer, René Martin (Präsident von Croissy sans frontières) Yvonne Draudt-Awe (Ortsbürgermeisterin von Altenglan), Klaus Jung und Frieder Haag (ehemaliger Ortsbürgermeister) stoßen auf eine gute Zukunft der Partnerschaft an.  Fotos: Horst Cloß

Besuch aus der französischen Partnerstadt Croissy sur Seine
In Freundschaft verbunden

Altenglan. Aus jeder Geste, in jedem herzlichen Lachen, in den langen Gesprächen, in der allen Begegnung mit den französischen Gästen spiegelte sich eindrucksvoll die tiefe Verbundenheit miteinander. Dies wurde in den Grußworten des Vorsitzenden des Partnerschaftsvereines Klaus Jung, des Präsidenten von Croissy sans frontières, René Martin, ebenso in den Statements von Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer - auch in Vertretung des Landrates Rubly - sowie der Ortsbürgermeisterin Yvonne...

Herbstzeit ist Wanderzeit
Mystischer Wanderherbst im Pfälzer Bergland

Kusel. Wenn die Landschaft in Nebel gehüllt ist und die letzten goldenen Tage den Winter ankündigen, können Sie bei unseren geführten Wanderungen noch einmal die Schönheit des Pfälzer Berglandes genießen. Wir haben Ihnen eine Auswahl von kulinarischen und sagenhaften Wanderungen mit einem gewissen Extra zusammengestellt – lassen Sie sich vom „Mystischen Wanderherbst“ im Pfälzer Bergland verzaubern. Die „Moorhexe“ weiß Spannendes zu berichten, Galgenhumor ist bei der mystischen Wanderung in...

„Raureif auf den Wiesen bei Herxheim“: Diese Aufnahme von Wochenblatt-Reporter Florian Schmadel wird das Titelbild des neuen Kalenders zieren.
13 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2020
Das sind die Gewinner

Mitmachportal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Wir bedanken uns bei allen, die an der Fotoaktion und an der Abstimmung teilgenommen haben. Hier kann man die Kalender vorbestellen. Der Erlös kommt, wie angekündigt, als Spende dem Kinderhospiz Sterntaler zugute. Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder sowie deren Familien und...

Benjamin Rader  Foto: PS

Freitag, 18. Oktober im Auswanderer-Museum
Deutsch-Pennsylvanischer Abend

Oberalben. Über 300 Jahre leben Deutsche nun schon in Pennsylvania - viele stammen aus der Kurpfalz. Bis heute haben sie, die „Pennsylvaniadeutsche“ genannt werden, ihren Dialekt und viele Traditionen bewahrt. Manches, was in der Pfalz und Rheinhessen vergessen ist, wird in der neuen Welt noch gepflegt. Benjamin Rader lebt in Reeders (PA). Seine Vorfahren waren im 18. Jahrhundert aus Mutterstadt (Pfalz) in die neue Welt ausgewandert. Der Künstler und Musiker stellt die...

Klaus Köhl (li.), Rosemarie Weyrich und Hans Ludwig wurden von der Kreisvorsitzenden Irene Poller (2.v.l.) für ihr Engagement geehrt.  Foto: Horst Cloß

Liedernachmittag mit mehreren Chören
„Harmonie“ feierte 155-jähriges Bestehen

Körborn. Der Gesangverein „Harmonie“ wurde 155 Jahre alt und ist damit einer der ältesten Gesangvereine im Landkreis. Für den Verein ein berechtigter Anlass zum Feiern. Und dazu wurden befreundete Chöre zum Mitfeiern eingeladen, so die Chorgemeinschaft Rehweiler-Matzenbach, der gemischte Chor Schrollbach, der Gesangverein Etschberg und das Ensemble „Piccolo Coro“ der Musikschule plus aus Kusel. Ehrungen Auch langjährige SängerInnen standen zur Ehrung an. So der Vorsitzende Klaus Köhl,...

Musiker und Servicepersonal sorgten für gute Laune beim Oktoberfest  Foto: Horst Cloß

TUS richtete abermals Oktoberfest aus
Glantalhalle in weiß-blau verwandelt

Erdesbach. Seit einigen Jahren veranstaltet der TUS sein Oktoberfest. Ganz in weiß-blau ist die Glantalhalle geschmückt, sodass schon beim Betreten der Halle bayerisches Flair entsteht. Und spätestens, wenn der „Musikanten-Express“ seine Instrumente hervorholt, stellt sich eine typisch bajuwarische Stimmung ein. Bei Weizenbier, Weißwurst, Leberkäse und Brezeln konnten sich die Besucher am 3. Oktober wieder ganz den Gepflogenheiten des Freistaates hingeben. Bis zum Mittag hatte sich die...

Am Samstag, 19. Oktober
Stunde der Kirchenmusik

Kusel. Am 19. Oktober findet um 18 Uhr in der Prot. Stadtkirche Kusel eine weitere Ausgabe der Reihe Stunde der Kirchenmusik statt. Sie wird gestaltet von Daniela Schick (Sopran) und Heribert Molitor (Klavier). „Es fehlt nach den bisherigen Erfahrungen, meines Dafürhaltens, den Frauen geradezu an der schöpferischen Phantasie, an der musikalischen Erfindungskraft, also an der angeborenen Mitgift und Grundbedingung jedes selbstständigen musikalischen Schaffens“. In diesem Urteil war sich der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.