Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Kusel-Altenglan - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Sanitätslehrgang erfolgreich abgeschlossen  Foto: DLRG

DLRG Altenglan und Feuerwehr dabei
DLRG bildet Sanitäter aus

Altenglan. Drei Tage haben sieben Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Altenglan und ein Teilnehmer der freiwilligen Feuerwehr Altenglan an einem weiteren Sanitätslehrgang teilgenommen, nachdem bereits im letzten Jahr die Ausbildung zum Sanitätshelfer abgeschlossen hatten. Das Ausbilderteam der DLRG Ortsgruppe Pirmasens unterrichtete in Theorie und Praxis mit sehr vielen Fallbeispielen, auch außerhalb des Lehrsaals. Bei den praktischen Übungen konnte zudem der Krankentransportwagen der Ortsgruppe...

Manuela Shania Doll präsentierte ihr Buch beim „Burgfrühling“ auf Burg Lichtenberg der Öffentlichkeit Foto: Anja Stemler

Erstes Buch von Manuela Shania Doll auf dem Markt
„Der ganz normale Hundewahnsinn“

Von Anja Stemler Thallichtenberg. Das erste Buch von Manuela Shania Doll trägt den Titel „Der ganz normale Hundewahnsinn“ und handelt von ihrem eigenen Hund Merlin. In dem Kinderbuch geht es um Merlin, einen schokobraunen Labrador, der viele Abenteuer erlebt. Mal geht es wild und spannend zu, mal lustig oder auch traurig. Es gibt dauernd etwas zu entdecken, denn los ist immer etwas. Und dann sind da noch Macken, von denen wahrscheinlich jeder irgendwelche hat. Man kann Merlin auf einer Reise...

Nicole LIVE mit Band in Kusel - VERSCHOBEN !!!
Neuer Termin 02. Juli 2022 in Kusel, Fritz-Wunderlich-Halle

Konzert VERSCHOBEN auf Samstag, 02. Juli 2022 !!!  Am 13. Mai 2022 wollte Nicole mit ihrem Auftritt in Kusel ihre Rückkehr auf die Bühne feiern. Nun macht Corona einen Strich durch die Rechnung.  Das Konzert musste am gestrigen Mittwoch kurzfristig verschoben werden auf 2. Juli 2022. Bereits gekaufte Karten bleiben weiterhin gültig.  Wegen Corona: Konzerte mit Nicole in Kusel und Saarlouis verschoben Die Pandemie macht einen Strich durch die Pläne von Schlagersängerin Nicole, endlich wieder...

Nicole  Foto: WOLF PORZ Kultopolis GmbH – PRESS DEPT

In der Fritz-Wunderlich-Halle Kusel
Konzert mit Nicole verschoben

Kusel. Die Pandemie macht einen Strich durch die Pläne von Schlagersängerin Nicole, endlich wieder live auftreten zu dürfen: Weil sie an Corona erkrankt ist, mussten am Mittwoch kurzfristig ihre Auftritte in Kusel (Freitag, 13. Mai) und Saarlouis (Samstag, 14. Mai) verschoben werden. Die Nachholtermine stehen bereits fest: Am Samstag, 2. Juli, steht Nicole mit ihrer Band auf der Bühne der Fritz-Wunderlich-Halle in Kusel. Ein Tag später, am Sonntag, 3. Juli, wird sie im Theater am Ring...

Steffi Contes (Leitung) und Aaron Matulic (stellv. Leitung) mit einem Teil der Kinder beim Aktionstag Foto: Anja Stemler

Integrative Kita der Lebenshilfe Kusel
Aktionstag auf dem Spielplatz

Kusel. Am vergangenen Freitag, 30. April, gestaltete das Team der integrativen Kita der Lebenshilfe Kusel gemeinsam mit den Erlebnispädagogen von Klein-Team Rockenhausen den Spielplatz barrierefrei. Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, mit und ohne Beeinträchtigung, hatten an diesem Tag die Möglichkeit, ein inklusives, barrierefreies und multiples Spielerlebnis zu erfahren und konnten beispielsweise eine Schaukel für Rollstuhlfahrer und barrierefreie Spieltische nutzen. Initiiert werden...

Fleißig bei der Arbeit - die Schülerinnen und Schüler der Paul-Moor-Förderschule beim Reinigen der Autos Foto: Anja Stemler

Für Menschen in der Ukraine
Paul-Moor-Förderschule Kusel engagiert sich

Von Anja Stemler Kusel. Im Unterricht verfolgen die Schülerinnen und Schüler der Paul-Moor-Förderschule die Geschehnisse in der Ukraine. Sehr schnell kam bei ihnen der Wunsch auf zu helfen. Seit einigen Jahren reinigen die Schülerinnen und Schüler immer dienstags den Innenraum von Autos. So kam schnell die Idee auf, daraus eine Aktionswoche zu starten, um den Menschen in der Ukraine zu helfen. Der Zuspruch war so enorm, dass die Aktion bis nach den Osterferien verlängert werden musste. Für eine...

Die TeilnehmerInnen der DLRG bei der Regionalmeisterschaft in Wörth  Foto: DLRG Kusel

Bei der Regionalmeisterschaft
DLRG Kusel erzielt mehrere Bestleistungen

Kusel. Die DLRG hat am 30. April mit insgesamt 20 Teilnehmern im Alter von 9 bis 15 Jahren bei der Regionalmeisterschaft in Wörth am Rhein teilgenommen. Der Wettkampf diente den Kuseler SchwimmerInnen als Qualifikationswettkampf für die anstehenden Landesmeisterschaften im Juni in Worms. Obwohl die DLRG außer Konkurrenz startete, erzielten die Jugendlichen zahlreiche persönliche Bestzeiten und verbesserten somit ihre Leistungen stark. Die Altersklasse (AK) 9/10 männlich sowie 9/10 weiblich...

Hier vor der Geschäftstelle der Kreissparkasse in Altenglan startet und endet der Draisinenlauf  Foto: Anja Stemler

Am Sonntag, 10. Juli - Start in Altenglan
Erstmals Draisinenlauf

Altenglan. Der 1. Draisinenlauf findet am Sonntag, 10. Juli statt. Hierbei handelt es sich um einen Halbmarathon (bzw. eine Halbmarathon-Staffel), der vorwiegend auf dem Glan-Blies-Weg entlang der Draisinenstrecke verläuft. Die Strecke ist flach (nur 45 Höhenmeter) und überwiegend asphaltiert. Man kann einen einmaligen Lauf im Kuseler Musikantenland, angefeuert von den vorbeifahrenden Draisinen, erleben. Gestartet wird in Altenglan an der Geschäftsstelle der Kreissparkasse, weiter geht es über...

Auf dem Windhof Kusel
Testzentrum vorübergehend geschlossen

Kusel. Aufgrund eines Wasserschadens ist momentan die Zufahrt zum Testzentrum auf dem Windhof in Kusel (Haischbachstraße 100) gesperrt. Daher sind dort aktuell keine Testungen möglich. Bitte weichen Sie auf die umliegenden Testzentren aus. Wir hoffen, dass der Schaden bis Ende der Woche behoben ist und das Testzentrum ab Montag wieder zu den regulären Öffnungszeiten (Montag bis Samstag, 10 bis 14 Uhr) geöffnet ist. ps

Porträt am 21. April
Rathsweiler im SWR Fernsehen

Rathsweiler. In der Rubrik „Hierzuland“ sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über Rathsweiler läuft am 21. April, ab 18.45 Uhr innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“. Rathsweiler liegt im Glantal, etwa zehn Kilometer nordöstlich von Kusel. Rund 160 Menschen sind in der pfälzischen Gemeinde zu Hause. Mitten durch den Ort führt die B 420. Die wenigsten AutofahrerInnen haben wohl Augen für die teils prächtigen ehemaligen Bauernhäuser aus dem 19....

Nach der Veranstaltung gab es für Frau Hauptmann Franziska Fiack noch ein Präsent.
2 Bilder

Aktuelle Situation
Die Bundeswehr an der Berufsbildenden Schule Kusel

Kusel. Anfang April waren Hauptmann Franziska Fiack, Jugendoffizier und Oberstleutnant Robert Gericke zu Gast an der Berufsbildenden Schule. Im Deutschunterricht wurde die Lektüre “Terror“ von Ferdinand von Schirach in der 11. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums gelesen. Das Drama handelt von dem Angeklagten Lars Koch, der als Bundeswehrsoldat bei der Luftwaffe entscheidet, ein entführtes Passagierflugzeug abzuschießen. Die Terroristen ließen das Flugzug Richtung Allianz Arena fliegen mit dem...

Kreis Kusel
Diverse Gefahrenstellen und Sperrungen nach starkem Schneefall

Kreis Kusel. In der Nacht vom 8. auf den 9. April kam es im Südwesten Deutschlands, insbesondere auch im Landkreis Kusel, zu starken Schneefällen. Aufgrund der Schnee- bzw. Eismassen, aber auch wegen umgestürzter Bäume kam es in manchen Orten zu Stromausfällen. Außerdem mussten mehrere Straßen - zumindest zeitweise - gesperrt werden. Von den Sperrungen ist u.a. die Kreisstraße 36 zwischen Welchweiler und Bedesbach betroffen. Diese muss laut Straßenmeisterei bis mindestens Montag, dem 11.04.,...

Johannes Stirnemann, neuer Ehrenvorsitzender  Foto: Christa Bandowski

Obst- und Gartenbauverein Kusel
Johannes Stirnemann - Ehrenvorsitzender

Kusel. In der Mitgliederversammlung am 17. März wurde der ehemalige 1. Vorsitzende Johannes Stirnemann für seine langjährigen Verdienste im Verein zum „Ehrenvorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereines für Landespflege und Umweltschutz Kusel e.V“ ernannt. In ihrer Laudatio begründete seine Nachfolgerin, 1. Vorsitzende Gudrun Zimmer-Lenhart die Ehrung: Unter dem Vorsitz von Johannes Stirnemann wurde für die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereines über all die Jahre ein attraktives...

Die für besondere Leistungen und Engagement ausgezeichnete Schülerinnen und Schüler
2 Bilder

Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel feierte
Endlich das Abitur in der Tasche

Von Anja Stemler Kusel. Vergangenen Freitag lud das Siebenpfeiffer-Gymnasium zur Abiturfeier in die Fritz-Wunderlich-Halle ein. Seit März 2019 sei dies die erste „normale“ Abiturfeier, so Marco Schneider, Schulleiter des Gymnasiums. 76 junge Menschen hatten sich der Reifeprüfung gestellt und alle haben bestanden. Bei der Begrüßung sprach Marco Schneider den Abiturientinnen und Abiturienten seinen Glückwunsch aus. Abitur bedeute im lateinischen „davongehen“. Er machte den Jugendlichen in seiner...

JugendDigitalWerkstatt Smart Cities
JugendDigitalWerkstatt “Land l(i)eben startet im April - Aufruf zur Mitarbeit

Die Beteiligung junger Menschen an einer Strategie „Smart Cities“ mit der Frage, wie die Lebensqualität im Landkreis Kusel unter Mithilfe digitaler Technik verbessert werden kann, ist Ziel der „JugendDigitalWerkstatt Land l(i)eben“. Um diese umzusetzen, wird jeweils einen an pro Standort eingerichtet, im Jugendzentrum Schönenberg-Kübelberg, der Evangelischen Jugendzentrale Kusel und der Ideenschmiede - Entwicklungszentrum ländlicher Raum in Reipoltskirchen. Mit der Auswahl der unterschiedlichen...

JugendDigitalWerkstatt Smart Cities
JugendDigitalWerkstatt “Land l(i)eben startet im April - Aufruf zur Mitarbeit

Die Beteiligung junger Menschen an einer Strategie „Smart Cities“ mit der Frage, wie die Lebensqualität im Landkreis Kusel unter Mithilfe digitaler Technik verbessert werden kann, ist Ziel der „JugendDigitalWerkstatt Land l(i)eben“. Um diese umzusetzen, wird jeweils einen an pro Standort eingerichtet, im Jugendzentrum Schönenberg-Kübelberg, der Evangelischen Jugendzentrale Kusel und der Ideenschmiede - Entwicklungszentrum ländlicher Raum in Reipoltskirchen. Mit der Auswahl der unterschiedlichen...

(v.l.n.r.) Frederik Staudt, Franziska Gutwein, Kira Keßler, Julietta Horbach, Kirsten Weber-Knobloch, Annette Drumm, Vera Schumann und vorne neben dem neu gepflanzen Baum Kurt Emrich  Foto: Anja Stemler

Klimafit-Challenge der Kreisverwaltung Kusel
Ein Bäumchen für zehn Punkte

Von Anja Stemler Kusel. Im Oktober des vergangenen Jahres fand bei der Kreisverwaltung eine Klimafit-Challenge statt. Rund 40 MitarbeiterInnen beteiligten sich über einen Zeitraum von vier Wochen daran und sammelten so fleißig Punkte. Die Klimafit-Challenge war ein voller Erfolg 1,2 Tonnen CO2 konnten eingespart werden. Die MitarbeiterInnen konnten durch das Besuchen von Fachvorträgen und Wanderungen, bewusste Ernährung und eine Veränderung in ihrer Mobilität Punkte zu sammeln. „Ich bin sehr...

Landes-Innenminister Roger Lewentz, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Polizeipräsident Michael Denne und Bundesinnenministerin Nancy Faeser (v.l.n.r.) bei ihren Ansprachen.  Fotos: Horst Cloß
2 Bilder

In Kusel
Landesregierung und Polizei gedenken getöteten Polizisten

Kusel.Im Rahmen eines offiziellen Gedenkens haben Landesregierung und Polizei Abschied von dem im Dienst getöteten Polizeibeamten und der im Dienst getöteten Anwärterin genommen. An dem Gedenken hat neben Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Innenminister Roger Lewentz und dem Präsidenten des Polizeipräsidiums Westpfalz,Michael Denne, auch Bundesinnenministerin Nancy Faeser teilgenommen. „Die Erschütterung über diese unfassbare Tat und die Trauer um die beiden jungen Menschen sind unverändert groß....

Im Rahmen eines offiziellen Gedenkens haben Landesregierung und Polizei Abschied von dem im Dienst getöteten Polizeibeamten und der im Dienst getöteten Anwärterin genommen

Offizielles Gedenken in Kusel
Landesregierung und Polizei gedenken getöteten Polizisten

Kusel. Im Rahmen eines offiziellen Gedenkens haben Landesregierung und Polizei Abschied von dem im Dienst getöteten Polizeibeamten und der im Dienst getöteten Anwärterin genommen. An dem Gedenken hat neben Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Innenminister Roger Lewentz und dem Präsidenten des Polizeipräsidiums Westpfalz, Michael Denne, auch Bundesinnenministerin Nancy Faeser teilgenommen. „Die Erschütterung über diese unfassbare Tat und die Trauer um die beiden jungen Menschen sind unverändert...

Ein Teil der Mannschaft der neu gegründeten Rettungshundestaffel  Foto: DLRG Altenglan

Neues Tätigkeitsfeld
Rettungshundestaffel bei der DLRG Altenglan

Altenglan. Bei der Jahreshauptversammlung 2022 der DLRG wurde ein neuer Aufgabenbereich aufgenommen. Mit der Eingliederung der Rettungshundestaffel erweitert die DLRG ihre Tätigkeiten. Denn nicht nur das Schwimmen ist ein wichtiges Aufgabengebiet der Ehrenamtler, sondern auch der Sanitätsbereich, dessen Einsatzkräfte nun eng mit der neuen Hundestaffel bei Einsätzen und Übungen zusammenarbeiten werden. Rettungshundearbeit bedeutet Teamarbeit zwischen Hund und Mensch, denn nur als Team können sie...

Von links: Michael Denne, Präsident des Polizeipräsidiums Westpfalz, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz bei der polizeiinternen Trauerfeier Anfang Februar in Kusel

Offizielles Gedenken an ermordete Polizisten
Rund 500 Gäste in der Fritz-Wunderlich-Halle erwartet

Kusel. Am Montag, 21. März, findet in der Fritz-Wunderlich-Halle in Kusel um 17 Uhr ein offizielles Gedenken für die beiden getöteten Polizeibeamten statt. Rund 500 Gäste sind eingeladen, darunter die Familien der Getöteten, enge Wegbegleiter, Polizistinnen und Polizisten aus Rheinland-Pfalz und Polizei-Delegationen aus dem gesamten Bundesgebiet. Neben Bundesinnenministerin Nancy Faeser und der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird auch der rheinland-pfälzische...

Das Team der Theaterguppe Ehweiler  Foto: Anja Stemler

Benefizveranstaltung
Theatergruppe Ehweiler spielt „Siggi, der Sieger“

Ehweiler. Die Theatergruppe führt seit 1995 in jeder Saison auch eine Benefizveranstaltung, bei der der vollständige Gewinn gespendet wird, durch. Bedingt durch die Corona Auflagen wurde die im Januar geplante Benefizveranstaltung auf den 23. April verschoben. Die Veranstaltung findet im Bürgerhaus in Quirnbach statt und kommt dem Projekt „Quirnbach InTakt“ zugute. Dieses Projekt wurde konzipiert, um den Menschen die Versorgung und den Verbleib in ihrer häuslichen Umgebung so lange wie möglich...

Bei der Essensausgabe in der Glantalhalle, rechts die Spendenbox  Foto: Anja Stemler

Vereine in und um Erdesbach
Spendenaktion für die Menschen in der Ukraine

Von Anja Stemler Erdesbach. Am 24. Februar sind die russischen Truppen in die Ukraine einmarschiert. Ein Krieg in Europa, das lässt auch die Menschen in unserer Region nicht still zusehen. Und so fand eine von vielen Spendenaktionen am vergangenen Sonntag in Erdesbach statt. Der TuS Erdesbach, die SG GlanAlb, der Verein „Wir sind Erdesbach“ sowie die Betreiber des Sportheimes, die Pizzeria „Il Capriolo“ beteiligten sich an der Hilfsaktion zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine. Suppen,...

Das Team der DLRG Altenglan  Foto: DLRG Altenglan

Tolle Teamleistung
DLRG Altenglan -Jugend auf dem Siegerpodest

Altenglan. Am Samstag, 12. März war es endlich wieder soweit. Die DLRG-Jugend der Westpfalz traf sich in Kaiserslautern im Schwimmbad Schulzentrum Süd, um die Bezirksmeisterschaft im Mannschaftsschwimmen auszutragen. Aufgrund der Corona-Pandemie galt in diesem Jahr ein besonders strenges Hygienekonzept und es waren leider keine Zuschauer zugelassen. Zwei Mannschaften aus Alten-glan gingen an den Start. Durch eine tolle Teamleistung konnten die Sportler einen erfolgreichen Wettkampftag...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.