Kusel-Altenglan - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Eine Indoor-Plantage mit Cannabis-Pflanzen wurde in Eßweiler sichergestellt
2 Bilder

Razzia in Eßweiler/Kreis Kusel
Drogen, Waffen und eine Gras-Plantage

Eßweiler/Kreis Kusel. Bei einer Razzia am Mittwoch, 13. Oktober, fanden Polizeibeamte in Eßweiler alles für einen erfolgreichen Drogenhandel. Zuvor hatte das Amtsgericht Kaiserslautern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern die Durchsuchung eines Hauses in Eßweiler/Kreis Kusel angeordnet. Die Einsatzkräfte der Polizei fanden, neben einer Indoor-Plantage mit Marihuana-Pflanzen, auch Konsumartikel, 13 Ecstasy-Pillen und Amphetamin. Polizei und LKA in EßweilerZusätzlich entdeckten sie...

Diebstahl in Wolfstein / Symbolbild

Diebstahl in Wolfstein
Geschäftsinhaber wird abgelenkt und bestohlen

Wolfstein. Am Donnerstag, 30. September, 12 Uhr betraten drei Personen ein Geschäft in der Straße "Am Ring" und verwickelten den Inhaber in ein Gespräch. Einem der Personen gelang es dann unbemerkt die Kasse zu öffnen und alle sich in der Kasse befindlichen Geldscheine zu entwenden. Ein Täter wurde als Mann mittleren Alters (geschätzt 45 bis 50 Jahre) beschrieben. Der andere Tatverdächtige war etwas jünger, geschätztes Alter etwa 30 Jahre, Bartträger und hatte dunkle Haare. Das geschätzte Alter...

Scheibe an Pkw in Breitenbach mit Hammer eingeschlagen / Symbolbild

Sachschaden an Pkw in Breitenbach
Scheibe mit Hammer eingeschlagen

Breitenbach. Am Sonntag, 26. September, lässt ein Unbekannter gegen 21.45 Uhr seine Aggression an einem in der Ringstraße geparkten Opel Astra aus, indem er die Windschutzscheibe einschlägt. Das Tatmittel, ein Vorschlaghammer, wurde am Tatort zurückgelassen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache in Schönenberg unter der Telefonnummer: 06373 8220 in Verbindung zu setzen. Polizeidirektion Kaiserslautern Weitere Blaulicht-Meldungen zu...

Lkw-Unfall bei Ginsweiler

Verkehrsunfall mit Lkw bei Ginsweiler
Verdacht auf Drogenkonsum

Ginsweiler. Unfallverursacher glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Samstagnachmittag, 11. September, fuhr ein 23 Jahre alter Mann mit seinem Klein-Lkw in einer Kurve geradeaus und kam nach einem Überschlag in einer tiefer gelegenen Wiese zum Stillstand. Das Fahrzeug und ein Hinweisschild am Ortseingang in der Hauptstraße wurden beim Unfall erheblich beschädigt. Nach den Angaben des Fahrers sei er am Steuer eingeschlafen. Da sich noch Hinweise auf einen möglichen Drogenkonsum ergaben, wurde...

Schmiererei an der Hauswand des Gemeindehauses in Ohmbach

Schmiererei am Gemeindehaus in Ohmbach
Unbekannte mit Sprühfarbe unterwegs

Ohmbach. Im Zeitraum zwischen Mittwoch- und Donnerstagnachmittag beschädigten Unbekannte das Gemeindehaus in Ohmbach mit Graffiti. Sie haben eine Hauswand sowie eine Ruhebank samt Tisch durch Sprühfarbe beschmiert. Nach Angaben der Polizei würden sich in letzter Zeit öfter Jugendliche dort aufhalten. Ob ein Zusammenhang zur Tat besteht, ist bislang unklar. Die Polizei Schönenberg-Kübelberg sucht nun Zeugen und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06373-8220, per Mail an...

Unfallflucht in Nanzdietschweiler
Parkendes Auto in der Kurpfalzstraße beschädigt

Nanzdietschweiler. In der Nacht von Montag, 10., auf Dienstag, 11. August, wurde ein in der Kurpfalzstraße in Nanzdietschweiler geparkter Pkw, VW Golf, grau, an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund der Spuren am Unfallort dürfte es sich nach Angaben der Polizeiinspektion Kusel um ein grünes Fahrzeug gehandelt haben. Ein Nachbar hat gegen 23.30 Uhr noch einen Knall vernommen, diesem aber keine weitere Bedeutung...

Einbruchdiebstahl in Neunkirchen am Potzberg / Symbolbild

Einbruchdiebstahl in Neunkirchen am Potzberg
Leichtkrafträder gestohlen

Neunkirchen am Potzberg. Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag, 27. Juli, auf Mittwoch, 28. Juli, in eine freistehende Garage in der Friedhofstraße ein. Aus der Garage wurden zwei Leichtkrafträder der Marke Kawasaki sowie eine Bohrmaschine entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Kusel unter der Telefonnummer: 06381 9190 oder Email: pikusel@polizei.rlp.de entgegen. Polizeidirektion Kaiserslautern

Anwohnern zeigte sich heute morgen in Herschweiler-Pettersheim ein verwüsteter Dorfplatz. Die Schuldigen... / Symbolfoto

Randale in Herschweiler-Pettersheim
Nachts wurde der Dorfplatz verwüstet

Herschweiler-Pettersheim. Hinterließen die Party machenden Jugendlichen dieses Feld der Verwüstung? In der Nacht auf Samstag, 24. Juli, jedenfalls ließen sich Vandalen ungebremst am Dorfplatz aus. Die unbekannten Randalierer zerstörten die dortigen Blumenkübel, Sitzbänke und Tische wurden ohne Rücksicht auf Verluste beschmiert und ein Mülleimer abgerissen. Der Sachschaden liegt hier bei mehrerem Hundert Euro. Ein Zeuge gab an, dass sich mehrere Jugendliche zur Tatzeit am Dorfplatz...

Fahrzeug beschädigt Dach bei Lohnweiler / Symbolbild

Sachschaden in Lohnweiler
Fahrzeug an Dach hängengeblieben

Lohnweiler. Fahrer bleibt mit Ladung an Dachüberstand hängen. Am späten Donnerstag, 22. Juli, befuhr der Mann mit seinem landwirtschaftlichen Gespann die Römerstraße. An einer Engstelle streifte er mit den auf dem Anhänger geladenen Heuballen ein dortiges Anwesen. Hierbei wurde das Dach und die Dachrinne beschädigt. Polizeidirektion Kaiserslautern

Unfall mit Leichtkraftrad bei Bosenbach / Symbolbild

Unfall mit Leichtkraftrad bei Bosenbach
Fahrer hatte Kontrolle verloren

Bosenbach. Am Donnerstag, 22. Juli, gegen 16.55 Uhr, verlor ein 18-Jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades auf der L367 zwischen Friedelhausen und Niederstaufenbach, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte mit diesem in den rechten Straßengraben. Das Leichtkraftrad kollidierte nach dem Sturz mit der angrenzenden Leitplanke. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht. Das Leichtkraftrad war nicht mehr Fahrbereit und...

Schreckliches Drama im Kreis Kusel wirft Fragen auf / Symbolfoto

Kusel: Tödliches Familiendrama
Bluttat von Medard fordert weiteres Opfer

Medard/Kusel. Ein Toter und zwei Schwerverletzte, ein Opfer, das entkommen konnte und viele Fragen sind das Ergebnis eines unfassbaren Familiendramas im Kreis Kusel am Montagmorgen, 19. Juli. In der Nacht auf Donnerstag forderte die Bluttat von Medard dann ein zweites Todesopfer. Bluttat von Medard hinterlässt FragenWarum? Wie konnte das Unfassbare passieren? Gab es Hinweise? Hätte man das tödliche Drama verhindern können? Wer ist zu so etwas fähig? Fragen, die nach einer solchen Tat aufkommen....

Ein 20-Jähriger löste einen Großeinsatz der Polizei aus

20-Jähriger löst Großeinsatz der Polizei aus
Mit Messer gedroht, sich und andere zu töten

Kusel. Am Freitagvormittag löste ein 20-Jähriger einen Großeinsatz der Polizei aus. Gegen den jungen Mann bestand ein Haftbefehl, welcher durch Beamte der Polizei Kusel vollzogen werden sollte. In diesem Verlauf bedrohte der Betroffene aus seiner Wohnung heraus die Beamten mit einem Küchenmesser. Außerdem stellte er in Aussicht, sich und andere Personen damit zu töten. Dies löste den Einsatz von Spezialkräften und der Verhandlungsgruppe der Polizei aus, welche die Bedrohungslage durch einen...

Die Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und seinem Stiefvater endete tödlich

Auseinandersetzung mit Stiefvater endet tödlich
15-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Altenglan/Kaiserslautern. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und des Polizeipräsidiums Westpfalz: Wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei gegen einen 15-Jährigen aus dem Kreis Kusel. Der Jugendliche wird verdächtigt, am späten Samstagabend seinen 44-jährigen Stiefvater in der gemeinsamen Wohnung mit einem Küchenmesser verletzt zu haben. Das Opfer verstarb noch in der Wohnung. Der dringend Tatverdächtige flüchtete zunächst...

Einbruch in Lohnweiler

Einbruch in leerstehendes Gebäude in Lohnweiler
Diebe gefasst

Lohnweiler. Am Sonntag, 4. Juli, verschafften sich drei männliche Täter durch Aufhebeln einer Hintertür Zutritt zu einem aktuell leerstehenden Anwesen in der Hauptstraße in Lohnweiler. Die Tathandlung konnte durch einen aufmerksamen Passanten vernommen werden, der unmittelbar die Polizei in Kenntnis setzte. Durch die Polizei wurden die Täter auf frischer Tat angetroffen und widerstandlos festgenommen. Bei den Tätern handelte es sich jeweils um einen 22-jährigen und einen 29-jährigen Mann aus...

Eine Wespe war der Grund für einen kostspieligen Traktorunfall

Panik wegen einer Wespe im Führerhaus
Traktor überschlägt sich mehrfach

Quirnbach. 20.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf einem Feldweg zwischen Henschtal und Quirnbach ereignete. Ein 22-jähriger Traktorfahrer rutschte mit seinem Gefährt in die Böschung und überschlug sich mehrfach. Glücklicherweise blieb der Fahrer mehr oder minder unverletzt. Am Traktor entstand jedoch Totalschaden. Nach seinen Angaben geriet der Fahrer aufgrund einer Wespe im Führerhaus in Panik und kam deshalb vom Weg ab. Im Einsatz...

Rettungshubschrauber, Rettungsdienst sowie Polizei und Feuerwehr
wurden zu  einem Unfall zwischen Quirnbach und Henschtal alarmiert / Symbolfoto

Quirnbach: Unfall mit Totalschaden
Fahrer in Panik verliert Kontrolle

Quirnbach. Ein glücklicherweise mehr oder minder unverletzter Fahrer und ein Totalschaden am Fahrzeug sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend, 30. Juni. Gegen 18.30 Uhr geriet ein Traktorfahrer auf einem Feldweg zwischen Henschtal und Quirnbach in Panik, als er unerwarteten Besuch erhielt: Eine Wespe hatte sich zu ihm ins Führerhaus verirrt und sorgte nachfolgend für einen Großeinsatz aller Rettungskräfte. Wespe sorgt für Unfall mit Totalschaden bei QuirnbachDer 22-...

Unfallbeteiligter PKW

Verkehrsunfall auf der A 62
Zwei Fahrzeuge krachen in Leitplanke

Landkreis Kusel. Am frühen Mittwochabend, 9. Juni, fuhr ein 20-jähriger Kleintransporterfahrer auf der Autobahn A 62 in Richtung Trier. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und eines Fahrfehlers lenkte er sein Fahrzeug zunächst auf die linke Spur um einen Auffahrunfall mit dem vor ihm fahrenden Auto zu verhindern. Der junge Mann kam dadurch in den Grünstreifen der Mittelschutzplanke. In der Folge des Gegenlenkens verlor er dann die Kontrolle über seinen Kleintransporter, kam ins...

Das Unfallfahrzeug auf der B 420

Schwerer Verkehrsunfall in Kusel
Autofahrerin schwer verletzt

Kusel. Am Dienstagnachmittag, 9. Juni, kam es aufgrund eines schwereren Verkehrsunfalls im Einmündungsbereich der Trierer Straße (B 420) und der Walkmühlstraße zu länger anhaltenden Verkehrsbeeinträchtigungen. Die 58-jährige Unfallverursacherin wurde durch den Unfall schwer verletzt. Diese befuhr mit ihrem Wagen die Trierer Straße aus Richtung Stadtmitte kommend und übersah bei dem Versuch nach links in die Walkmühlstraße abzubiegen, den ihr entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten PKW,...

Unfallflucht in Oberweiler-Tiefenbach / Symbolbild

Unfallflucht in Oberweiler-Tiefenbach
Geparktes Fahrzeug beschädigt

Oberweiler-Tiefenbach. Ein unbekannter Fahrer kümmert sich nicht um den verursachten Schaden. Am Donnerstag, 27. Mai, hatte ein Ehepaar den roten Hyundai am Fahrbahnrand der Kirchenstraße zum Parken abgestellt. Nachdem sie von ihrem Spaziergang zurückkamen stellten sie an der Stoßstange vorne links eine frische Beschädigung fest. Hinweise auf den Verursacher liegen keine vor. Die Polizeiinspektion Lauterecken bittet mögliche Zeugen, die zwischen 12 und 13.30 Uhr etwas Verdächtiges wahrgenommen...

Wieso landete das Auto ausgerechnet in Theisbergstegen? Die Polizei sucht Hinweise / Symbolfoto

Theisbergstegen: Autoklau aufgedeckt
Täter schlugen in Ludwigshafen zu

Theisbergstegen. Wer hat den VW Lupo geklaut und am Bahnhof abgestellt? Die Polizei bittet um Hinweise. Am frühen Dienstagmittag, 25. Mai, wurde am Bahnhof in Theisbergstegen ein VW Lupo überprüft und wie sich herausstellte, war der Wagen mit dem KFZ-Kennzeichen "AZ-B..." gestohlen worden – und zwar in Ludwigshafen. Der VW Lupo wurde daraufhin von der Polizei sichergestellt. Die Polizei sucht ZeugenWer kann Zeugen im Zusammenhang mit dem Fahrzeug Hinweise geben? Zeugen werden werden gebeten,...

Symbolfoto Reifen

Unfall auf B420 bei Ulmet
Reifen abgefahren und zu schnell unterwegs

Ulmet. Am frühen Montagnachmittag, 17. Mai, befuhr ein 19-jähriger die Bundesstraße B420 bei Ulmet. In einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Leitpfosten und kam anschließend im angrenzenden Feld zum Stehen. Sein Fahrzeug wurde ebenfalls beschädigt. Unfallursache dürften neben einer offenbar zu hohen Geschwindigkeit die abgefahrenen Reifen seines Pkw sein. Auf den Fahrer kommen nun ein Bußgeld sowie ein Punkt in Flensburg zu. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang...

Verkehrsunfall zwischen dem Autohof Konken und Bledesbach  Foto: Feuerwehr

Zwischen Konken und Bledesbach
Verkehrsunfall auf der B420

Konken/Bledesbach. Am Montag gegen 17.15 Uhr wurden die Feuerwehren Kusel und Konken zu einem Verkehrsunfall auf die B420 zwischen dem Autohof Konken und Bledesbach alarmiert. Ein PKW ist an der Kreuzung zur Autobahn in Richtung Trier abgebogen und mit einem PKW der aus Richtung Konken kam zusammengestoßen. Die Insassen wurden dabei verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht. Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab, nahmen...

In Bosenbach schlugen wieder dreiste Diebe zu / Symbolfoto Katalysator

Diebe schlagen in Bosenbach zu
Schon wieder ein Katalysator geklaut

Bosenbach. Zwischen Mittwoch, 21. April, und Samstag, 1. Mai, waren wieder Diebe unterwegs in Bosenbach. Dieses Mal schlugen die Täter in der Hauptstraße zu und montierten an einem Ford den Katalysator ab.  Zeugen gesucht in BosenbachSachdienstliche Hinweise nimmt die Polizei Kusel entgegen. Das ist telefonisch unter 06381 9190 oder per E-Mail an pikusel@polizei.rlp.de möglich. Polizeiinspektion Kusel

Spielende Kinder auf dem Gleisbett bei Kusel / Symbolbild

Kinder auf Gleisbett bei Kusel
Aufmerksamer Bürger informiert Polizei

Kusel. Am Donnerstagabend, 29. April, meldet ein aufmerksamer Bürger Kinder auf dem Gleisbett. Am Bahnhof in Kusel konnte der Mitteiler mehrere Kinder auf dem Gleisbett spielen sehen und verständigte umgehend die Polizei. Nachdem die Kinder außer Gefahr waren, wurde durch die eingesetzten Beamten ein erzieherisches Gespräch durchgeführt. Durch das fürsorgliche Verhalten des 38-jährigen Anrufers kam es zu keinem schadenträchtigen Vorfall. Polizeidirektion Kaiserslautern

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.