Wochenblatt Kusel - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolfoto

Zeugen in Altenkirchen gesucht
Wohnwagen beschädigt und Fensterscheiben abmontiert

Altenkirchen. Im Zeitraum von Dienstag, 7. Juli, 22 Uhr, bis Mittwoch, 8. Juli, 9 Uhr, wurden an einem in der Talstraße stehenden Wohnwagen die Eingangstür aufgehebelt und lediglich zwei Fensterscheiben abmontiert, sowie anschließend entwendet. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Schönenberg-Kübelberg unter der Telefonnummer: 06373-822/0 oder per E-Mail unter: pwschoenenberg-kuebelberg@polizei.rlp.de entgegen. Polizeiinspektion...

Symbolbild

Zeugen in Ulmet gesucht
Erfolglose Aufbruchsversuche an einer Scheune

Ulmet. Am Mittwoch, 8. Juli, im Zeitraum von 7 Uhr bis 13 Uhr, versuchten es unbekannte Täter in der Zweibrücker Straße vergeblich, sich Zutritt zu einer Scheune zu verschaffen. Es entstand an den Schlössern ein Schaden von etwa 200 Euro.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kusel unter der Telefonnummer: 06381-919 0 oder per E-Mail unter: pikusel@polizei.rlp.de entgegen. Polizeiinspektion Kusel

Symbolfoto

Nächtliche Ruhestörung in Rammelsbach
18-Jähriger in Gewahrsam genommen

Rammelsbach. Gleich zweimal musste die Kuseler Polizei wegen einer Ruhestörung in Rammelsbach am Sonntagmorgen, 5. Juli, ausrücken. Ein 18-Jähriger beschallte aus seiner Wohnung die Nachbarschaft mit lauter Musik. Beim inzwischen zweiten Einsatz am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr zeigte sich der junge Mann uneinsichtig und bepöbelte die Nachbarschaft. Zur Herstellung der Nachtruhe musste er den Rest der Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen. Polizeiinspektion Kusel

Umgestürzter Baum in Hüffler

Schäden durch Unwetter im Kreis Kusel
Umgestürzter Baum in Hüffler

Hüffler. Durch die am Freitag vorherrschenden Sturmböen stürzte in der "Flurstraße" ein Baum auf ein Fahrzeugdach, welcher durch die Freiwillige Feuerwehr Glan-Münchweiler schnell entfernt werden konnte. Glücklicherweise saß zum Zeitpunkt des Aufpralls keine Person im Fahrzeug, so dass es lediglich zu einem Sachschaden kam. (Polizeiinspektion Kusel)

Symbolfoto

In Herschweiler-Pettersheim
Kabelbrand löst Feuerwehreinsatz aus

Herschweiler-Pettersheim. Anwohner der Kirchenstraße meldeten gestern Morgen eine Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Gebäudeschaden verhindert werden. Die Ursache dafür war nach ersten Erkenntnissen ein Kabelbrand. Nach rund zwei Stunden war die Aktion beendet und die Anwohner konnten unverletzt im Haus bleiben. Polizeiinspektion Kusel

  2 Bilder

Polizei Kusel sucht Zeugen
Graffiti-Schmierereien im Stadtgebiet

Kusel. Im Laufe der Nacht von Mittwoch, 17. Juni, auf Donnerstag, 18. Juni, wurden im Stadtgebiet Kusel mehrere Graffiti-Schmierereien an Verkehrsschildern und Bushaltestellen, insbesondere in der Fritz-Wunderlich-Straße, Gartenstraße, Glanstraße, Bereich beider Kreisel sowie auch in der Lehnstraße und Niederhoferstraße und Am Roßberg, in unterschiedlicher Sprühfarbe verursacht.  Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 7.000 Euro. Zeugen welche Hinweise auf den oder die...

Zeugen in Kusel gesucht
Unfallflucht auf Parkplatz Landschaftsstraße

Kusel. Am Mittwoch, 17. Juni, 11 bis 14 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz Landschaftsstraße Kusel eine Verkehrsunfallflucht. Bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte hierbei einen zum Parken abgestellten Pkw. Es entstand Sachschaden am vorderen linken Kotflügel und der Stoßstange des Toyota Aygo der Geschädigten. Wer hat diese Tat beobachten können? Die Polizei Kusel bittet unter der Nummer 06381 919 0 oder per E-Mail unterpikusel@polizei.rlp.de um Zeugenhinweise....

Die beiden Geschosse aus dem zweiten Weltkrieg

Munitionsfund in Rammelsbach
Kampfmittelräumdienst muss anrücken

Rammelsbach. Bei Abrissarbeiten in der Kandelbrunnenstraße wurden am Montag, 15. Juni, am späten Vormittag, zwei kleine raketenähnliche Metallgegenstände freigesetzt. Eine erste Einschätzung ließ vermuten, dass es sich um Munition aus dem militärischen Sektor handeln könnte. Durch eine Kontaktaufnahme mit dem Kampfmittelräumdienst konnte dieser Fund schnell dem russischen Militär aus dem Zweiten Weltkrieg zugeordnet werden. Es handelte sich um Übungsmunition zweier sogenannter KE-Pfeile (KE...

Symbolbild

Polizei Kusel sucht Augenzeugen
Verkehrsunfallflucht in Bosenbach

Bosenbach. Zwischen Freitag, 12. Juni, 19.10 Uhr bis Samstag, 13. Juni, 9 Uhr, ereignete sich im Bereich der Höhenstraße in Bosenbach eine Verkehrsunfallflucht. Hierbei soll ein unbekannter Verkehrsteilnehmer im besagtem Zeitraum das ordnungsgemäß abgestellte Fahrzeug, ein Opel Corsa, beim Vorbeifahren am linken Außenspiegel beschädigt haben. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand an dem Fahrzeug ein Sachschaden im dreistelligen Bereich....

Unklare Unfallursache in Medard
77-Jährige schwerverletzt nach Kollision mit Hoftor

Medard. Eine 77-jährige Autofahrerin ist am Samstagnachmittag mit ihrem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache verunglückt. Sie befuhr die Kirchstraße in Richtung B420, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte ungebremst mit einem Hoftor. Von dort aus wurde der Pkw abgeleitet, prallte frontal gegen eine neben dem Hoftor befindliche Mauer und kam in der Hofeinfahrt zum Stehen. Das Fahrzeug war stark beschädigt, nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrzeugführerin wurde...

Beispielbild

Kontrolle in Raumbach
Verhinderte Fahrt unter Drogeneinfluss

Raumbach. Die beabsichtigte Fahrt mit einem Fahrrad ist einem Mann in der Nacht zum Montag, 8. Juni, von der Polizeistreife untersagt worden. Er war kurz nach Mitternacht in der Hauptstraße angetroffen worden. Da er offensichtlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand, wurden ihm diesbezügliche Tests angeboten. Während dem Mann die Durchführung eines Atemalkohltests nicht möglich war, reagierte ein Urintest positiv auf Amphetamin und Met-Amphetamin. Schließlich blieb das Fahrrad...

Ein ganzer Müllsack wurde durch den Zeugen entdeck
  3 Bilder

Umweltverschmutzung an der K37
Ablagerung von Abfall

Hausweiler. Über einen Zeugen wurde bekannt, dass neben der Kreisstraße 37 zwischen Hausweiler und Buborn eine größere Menge Unrat neben der Fahrbahn abgelegt worden ist. Aufgrund der Gegebenheiten ist davon auszugehen, dass der Müll bereits länger dort liegt, nun aber aufgrund von Mäharbeiten sichtbar wurde. Hinweise zum Verursacher der Ablagerung erbittet die Polizei Lauterecken unter der Telefonnummer 06382 9110. ps

Symbolfoto

Baustellenampel in Kusel absichtlich umgedreht
Autofahrer irritiert

Kusel. Die Polizei Kusel ermittelt gegen Unbekannt wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr. Eine in der Glanstraße Kusel aufgestellte Baustellenampel wurde durch bislang unbekannten Täter umgedreht, so dass der Eindruck entstehen konnte, dass die Anlage außer Funktion sei. Hierdurch kam es zu Irritationen/Störung des Straßenverkehrs. (Polizeiinspektion Kusel)

Fahndung in Theisbergstegen
Rücksichtslose Motocross-Fahrer

Theisbergstegen. Anwohner aus Theisbergstegen melden der Polizei Kusel, dass seit geraumer Zeit immer wieder zwei Motocross Fahrer in und um Theisbergstegen durch ihre Fahrweise auffallen würden. Die Männer sollen rücksichtslos und zu schnell mit ihren Cross Krädern unterwegs sein. Die orangefarbenen Maschinen sollen zudem ohne Kennzeichen geführt werden. Gibt es weitere Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können? Hinweise bitte an die Polizei in Kusel unter 06381 919 - 0 oder per...

Fahrerin unter Drogeneinfluss unterwegs
Zeugenaufruf nach Verfolgungsfahrt

Herschweiler-Pettersheim/Kusel. Die Polizei Kusel sucht Zeugen von zwei Vorfällen an Pfingstmontag. Nach einem Tankbetrug fahndete die Polizei nach einem braunen Skoda Oktavia. Beim Versuch der Polizisten, sich dem in Herschweiler-Pettersheim in der Hauptstraße gestellten Fahrzeug zu Fuß zu nähern, gab die Fahrerin unvermittelt Gas und fuhr auf eine Polizistin zu, sodass diese einen Sprung zur Seite machen musste. Anschließend entwickelte sich eine Verfolgungsfahrt durch Konken, wobei die...

Symbolbild

Polizei Kusel sucht Zeugen
Einbruch in Lidl-Markt im Industriegebiet

Kusel. Heute morgen gegen 2.30 Uhr sind bislang unbekannte Täter in den Lidl-Markt im Industriegebiet eingebrochen. Offensichtlich waren die Zigarettenauslagen ihr Ziel. Nach der Tat flüchteten die Einbrecher mit einem Auto, das von der Polizei kurz darauf am Bahnhof verschlossen vorgefunden wurde. Die Polizei Kusel sucht Zeugen, die Angaben zu einem möglichen Fahrzeugwechsel der Täter am Bahnhof oder auch einer Flucht zu Fuß in Richtung "Oberer Holler" machen können. Hinweise nimmt die Polizei...

Symbolfoto

Schwerer Unfall bei Henschtal
20-Jährige schwebt in Lebensgefahr

Glan-Münchweiler. Kurz nach 13 Uhr kam es heute zwischen Glan-Münchweiler und Henschtal zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 20-Jährige Autofahrerin war auf der Bundesstraße B423 von Glan-Münchweiler in Richtung Henschtal unterwegs. In Höhe der Autobahnbrücke der A62, welche quer über der B 423 verläuft, kam die junge Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen von der Fahrbahn nach rechts ab und überschlug sich dort mehrfach im Abhang. Das Fahrzeug kam nach einem Kontakt mit...

Polizeiinspektion Kusel
Zeugenaufruf nach zweimaliger Verfolgungsfahrt

Herschweiler-Pettersheim/Kusel. Die Polizei Kusel sucht Zeugen von zwei Vorfällen an Pfingstmontag. Nach einem Tankbetrug fahndete die Polizei nach einem braunen Skoda Oktavia. Beim Versuch der Polizisten, sich dem in Herschweiler-Pettersheim in der Hauptstraße gestellten Fahrzeug zu Fuß zu nähern, gab die Fahrerin unvermittelt Gas und fuhr auf eine Polizistin zu, sodass diese einen Sprung zur Seite machen musste. Anschließend entwickelte sich eine Verfolgungsfahrt durch Konken, wobei die...

Symbolfoto

Ungebetene Gäste
Sachbeschädigung an Wohnwagen in Altenglan/Mühlbach

Altenglan/Mühlbach. In der Zeit von Samstag, 30. Mai, 20 Uhr, bis Sonntag, 31. Mai,  15 Uhr, betrat ein oder (auch mehrere) bislang unbekannter Täter das Grundstück Genickel (Richtung Kellerhäuschen) im Altenglaner Ortsteil Mühlbach. Dort wurde ein abgestellter Wohnwagen betreten und vermutlich zur Übernachtung genutzt. Noch dazu wurde die Heckscheibe des Caravans zerstört. Eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung wurde aufgenommen. Die Polizei Kusel bittet um Hinweise zum...

Strafverfahren eingeleitet
Polizei im Einsatz in der Flüchtlingsunterkunft

Kusel. Gleich zweimal sind in der Nacht auf Mittwoch Einsatzkräfte zur Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in Kusel ausgerückt. Zunächst wurde um 22.45 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die herbeigeeilte freiwillige Feuerwehr stellte fest, dass in mehreren Räumen Rauchmelder auf unbekannte Art und Weise angezündet worden waren und Alarm auslösten. Zu einem Brand kam es nicht. Lediglich die Rauchmelder wurden beschädigt. Nachdem die Einsatzkräfte wieder abgerückt waren, wurde um 0.40 Uhr...

Zwischen Mayweilerhof und Blaubach
Zu schnell gefahren und überschlagen

Blaubach. Gestern, 28. Mai, gegen 20 Uhr, hat ein Autofahrer zwischen Mayweilerhof und Blaubach nach ersten Erkenntnissen wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen verloren. In Folge dessen überschlug er sich mehrfach und blieb im Grünstreifen liegen. Der Fahrer und seine Mitfahrerin blieben zum Glück unverletzt. Sie wurden lediglich zur Kontrolle ins Westpfalzklinikum Kusel verbracht. ps

Symbolfoto

Zeugen in Hinzweiler gesucht
Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Hinzweiler (Kreis Kusel). Am Dienstag zur Mittagszeit ist es in Hinzweiler zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Aufgrund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass ein PKW-Fahrer an die nun beschädigte Bruchsteinmauer gefahren ist und sich anschließend unerlaubt von der Örtlichkeit entfernte. Hinweise bitte an die Polizei in Lauterecken unter 06382 9110.

Schwerverletzter in Bosenbach
Verkehrsunfall mit Motorrad

Bosenbach. Am gestrigen Freitag, 15. Mai, kam es in Bosenbach in der Hauptstraße gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 27-jährige PKW-Fahrerin fuhr rückwärts aus einer Hofeinfahrt und übersah dabei den heranfahrenden 32-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem PKW. Der verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von...

Flucht nach Verkehrsunfall

Rammelsbach. Gegen 16 Uhr begegneten sich gestern in der Haschbacher Straße ein schwarzer VW Polo und ein hellblauer Kombi unbekannter Marke. Beide Fahrzeuge berührten sich in einer Engstelle mit den linken Außenspiegeln. Ohne anzuhalten entfernte sich der Fahrer des hellblauen Kombis unerlaubt von der Unfallstelle. Am schwarzen VW Polo entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte telefonisch die Polizeiinspektion Kusel unter der Telefonnummer 06381 919-0...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.