Wochenblatt Kusel - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Coronavirus im Landkreis Kusel
Keine Veränderungen der Fallzahlen

Update 8. Juli, 9.12 Uhr: Landkreis Kusel. Die Fallzahlen im Landkreis Kusel haben sich gegenüber der Meldung von Montag, 1. Juli, nach wie vor nicht verändert (Stand 7. Juli, 16 Uhr). ps Update 3. Juli, 14.05 Uhr: Landkreis Kusel. Die Fallzahlen im Landkreis Kusel haben sich gegenüber der Meldung von Montag, 1. Juli, nicht verändert (Stand 3. Juli, 12 Uhr). ps Update 2. Juli, 10 Uhr: Landkreis Kusel. In der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan sind Stand gestern, Montag, 1. Juni,...

Lennard Köhler. Foto: Anja Stemler

Beim Landeswettbewerb Mathematik
Lennard Köhler mathematisch top

Von Anja Stemler Kusel. Lennard Köhler aus Bedesbach besucht die Klassenstufe 9 des Siebenpfeiffer-Gymnasiums. Als einziger Schüler der Schule beteiligte er sich am Landeswettbewerb Mathematik. Begonnen hat der Wettbewerb mit der 1. Runde bereits im 8. Schuljahr. Neben verschiedenen Aufgabentypen stand auch Geometrie auf dem Programm.In der 2. Runde, die im 9. Schuljahr stattfand, mussten die Aufgaben zu Hause bewältigt werden. Lennard war auf sich allein gestellt und erledigte die...

Verbandsbürgermesiter Dr. Stefan Spitzer, René Ludwig Chassein (Pfalzwerke) und Landrat Otto Rubly nehmen die Station auf der Burg in Betrieb. Foto: Horst Cloß

Gut gerüstet für Elektromobilität
Kreis verfügt jetzt über neun Schnellladesäulen

Burg Lichtenberg. Der Ladestrom für die E-Mobilist*innen im Landkreis Kusel fließt: Mit nunmehr neun Elektro-Schnellladesäulen rüstet sich der Landkreis für die wachsende E-Mobilität auf den Straßen und hat gemeinsam mit den Pfalzwerken die letzte der neun Säulen auf der Burg Lichtenberg offiziell in Betrieb genommen. Dazu haben Landrat Otto Rubly, Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer, der Erste Beigeordnete der Ortsgemeinde Thallichtenberg, Ewald Aulenbacher sowie...

Gespräch in der Natur: v.l. Jan Rommelfanger, stellv. Leiter Nationalparkamt, Gereon Haumann, Ministerin Ulrike Höfken und Stefan Klinck. Foto: Horst Cloß

„Gemeinsam für mehr Angebote für das naturnahe Reisen“
Urlaub in der Region

Von Anja Stemler Landkreis Kusel. Die nationalen Naturlandschaften sind Schatzkammern unserer vielfältigen Natur- und Kulturlandschaften. Sie bieten gerade in Coronazeiten hochwertige und sichere Angebote für einen Urlaub in Rheinland-Pfalz.Umweltministerin Ulrike Höfken, DEHOGA-Präsident Gereon Haumann und das Nationalpark-Amt Hunsrück-Hochwald wollen gemeinsam Kooperationsmöglichkeiten ausloten, die Bewerbung „Naturnaher Reiseziele“ hier im Land vorstellen und zeigen, dass Nachhaltigkeit...

Dirk Kreckmann übergibt das Zepter an seinen Nachfolger Friedrich Beck. Foto: Horst Cloß

Friedrich Beck folgt auf Dirk Kreckmann
Ämterwechsel beim Rotary Club Kusel

Kusel. Der jährliche, routinemäßige Wechsel des Clubpräsidenten und seines Vorstandsteams fand in diesem Jahr im Restaurant „Zum Alten Keiler“ in Horschbach statt. „Coronabedingt“ in einem kleineren Kreis als sonst üblich. Bevor der scheidende Präsident, Dirk Kreckmann, das Amt weitergab, resümierte er das vergangene Jahr. Im letzten Viertel seiner Amtszeit hat die Coronakrise zum Ausfall zahlreicher Meetings sowie zu Verzögerungen bei einigen Projekten geführt. Letztere sollen weitgehend...

Keine Museumszug-Fahrten
Saisonstart der Ostertalbahn bleibt weiterhin ausgesetzt!

Schwarzerden. Auch wenn sich das alltägliche Leben wieder langsam einem „Normalzustand“ nähert und die strengen Beschränkungen der Corona-Pandemie nach und nach gelockert werden, muss die Ostertalbahn schweren Herzens den Saisonstart weiterhin auf unbestimmte Zeit verschieben. Durch die Abstandsbestimmungen ist die Zahl an Sitzplätzen in unserem Museumszug auf unter die Hälfte reduziert und wir können somit nicht einmal die anfallenden Betriebskosten, wie Trassengebühren und Diesel, abdecken....

Lachen ist gesund. Besonders in schwierigen Zeiten ist Humor besonders wichtig
AV-Schau „Die lachende Kamera“ des Fotoclubs Tele Freisen

Freisen. „Ist die Stimmung noch so trübe – immer hoch die gelbe Rübe“ – frei nach diesem Spruch hat der Fotoclub Tele Freisen eine kleine AV-Schau zusammengestellt. „Die lachende Kamera“ soll für Kurzweil und Heiterkeit sorgen. 13 Fotografinnen und Fotografen haben über 90 Fotos aus vielen verschiedenen Bereichen zusammengetragen. Gerhard Bolz hat aus den „Schnappschüssen zum Schmunzeln“ eine knapp zehnminütige AV-Schau mit Musik und Geräuschen konzipiert und umgesetzt. Sie soll für Spaß und...

Die Schülerinnen und Schüler der BBS mit ihren beiden Lehrern Martin Schmitt und Jörg Höseler. Foto: Horst Cloß

BBS-Schüler errichten Holz-Brücken für die Winterhelle
Gelungenes Schülerprojekt gemeinsam mit Forstamt

Von Horst Cloß Kusel. Die Winterhelle ist nicht nur ein Naherholungsgebiet, sondern auch ein besonderer Wald mit 38 Baumsorten: Das betonte Gerhard Fritz, Vorsitzender der Kirchenschaft Meisenheim, die den Wald in der Winterhelle bewirtschaftet. An einer Stelle, die den Bach überquert, waren zwei Holzbrücken , die aber das „Zeitliche“ gesegnet hatte und vom Forstamt aus Sicherheitsgründen abgebaut werden mussten. Auf der Suche nach einem Ersatz nahm Stefan Wannenmacher vom Forstamt Kontakt...

Behinderungen und Änderungen im ÖPNV wegen Kanalbaumaßnahmen
Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Dunzweiler ab 6. Juli

Dunzweiler. Der Ort Dunzweiler kann während der Vollsperrung durch die Linien 287 und 288 nur aus Richtung Schmittweiler bis zur Haltestelle Ortsmitte angefahren werden, wodurch es zu Fahrweg- und Fahrzeitänderungen bei diesen Linien kommt. Die Haltestelle Dunzweiler, Wartehalle wird in dieser Zeit nicht bedient. Diese Änderungen sind zunächst für den Zeitraum der Sommerferien gültig und werden für den Schulbeginn dem Baufortschritt angepasst. Dazu sollte man die geänderten Fahrplanaushänge...

Ferienprogramm geht los
Ideenschmiede Alte Welt: Entwicklungszentrum ländlicher Raum in Reipoltskirchen

Reipoltskirchen/„Alte Welt“. Dorfraum-Entwickler, „Initiative Alte Welt“, Leader und „Demokratie leben!“ - das alles sind Projekte und Fördermaßnahmen, die seit 1. Juli, mit Personal in der „Ideenschmiede Alte Welt-Entwicklungszentrum ländlicher Raum“ in Reipoltskirchen beheimatet sind. Als organisatorisches Zentrum ist das bisher leerstehende Gebäude des Landkreises Kusel, unweit der Wasserburg, auf einer Etage bezogen und damit als regionales Ideen- und Entwicklungszentrum für den ländlichen...

Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens
Arbeitslosenzahl konstant

Kaiserslautern/Pirmasens. Die Zahl der arbeitslosen Menschen in der Westpfalz war im April und im Mai bedingt durch die Auswirkungen des Coronavirus deutlich angestiegen. Und das, obwohl eine Vielzahl an Unternehmen die Möglichkeit der Kurzarbeit nutzte und auch weiter nutzt, um die Krise zu überbrücken und die Fachkräfte im Unternehmen zu halten. Die nun vorliegenden Zahlen zum Arbeitsmarkt im Juni spiegeln bereits die schrittweisen Lockerungen wider. So konnten in den vergangenen vier...

Matthias Johann wurde vom Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder mit dem Pfälzer Löwen ausgezeichnet

Leitender Verwaltungsdirektor Matthias Johann geehrt
Pfälzer Löwe

Pfalz. Der Leitende Verwaltungsdirektor Matthias Johann hat die Verwaltung unter vier Bezirkstagsvorsitzenden geleitet. Jetzt hat ihn der aktuelle Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder in den Ruhestand verabschiedet. Als Anerkennung für seine Verdienste ehrte ihn der Bezirksverband Pfalz mit seiner höchsten Auszeichnung, dem Pfälzer Löwen. „Sie haben diese Verwaltung aufgebaut, die notwendigen Strukturen entwickelt und sie mit großer Kompetenz geführt“, sagte der Bezirkstagsvorsitzende Wieder....

Infiziertenzahl auf 87 gestiegen
Coronavirus in der Pfalz - Fallzahlen in der Übersicht

Coronavirus. Mit dem Update Stand 29. Juni 2020 ergeben sich für die Landkreise der Pfalz in der Corona-Statistik folgende Fallzahlen, Differenzzahlen beziehen sich auf den 19. Juni: 87 (+17) derzeit offiziell noch mit Sars-CoV-2 infiziert 2.291 (+67) Indexfälle bisher insgesamt 51 (+/-0) Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus 2.153 (+50) Genesene Rhein-Pfalz-Kreis: 38 (+2) derzeit noch infiziert 745 (+24) Indexfälle insgesamt 10 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus...

Die Schülerinnen und Schüler mit ihren Zertifikaten.
Foto: Anja Stemler

Jakob-Muth-Schule Kusel
Mit Computerführerschein auf große Fahrt

Von Anja Stemler Kusel. Auch an der Jakob-Muth-Schule verzichtete man in Zeiten des Coronavirus auf eine große Abschlussfeier. Dennoch wurden die Leistungen der Schülerinnen und Schüler in einem kleinen Rahmen gewürdigt. Schulleiter Klaus Dieter Schummel konnte die Anwesenden bei strahlendem Sonnenschein begrüßen. In seiner Rede ging er auf die vergangenen Jahre ein. „Es wurde viel gelacht, geweint und viele Gespräche geführt. Am Ende könnt ihr stolz auf euch sein und positiv in die Zukunft...

Norbert Weber, Gunter Weber und Winfried Pickard (v.l.) standen zur Information der Besucher bereit. Foto:Horst Cloß

Galerie geöffnet
Re-Start nach Corona-Pause beim Kunstkreis Kusel

Von Horst Cloß Bedesbach. Der Kunstkreis unterhält seit dem letzten Jahr im früheren Friseursalon Borger eine Galerie. Damit hat er seinen Mitgliedern die Möglichkeit geboten, ihre Werke über einen längeren Zeitraum auszustellen. Die Corona-Krise hatte eine zeitweise Schließung der Galerie zur Folge. Mit der Lockerung der Kontaktbeschränkungen hat sich der Kunstkreis entschlossen, die Ausstellung mit über 30 Werken regionaler Künstler wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zu...

Bärbel Schmitt (links) führt jetzt den Lions-Club Kusel Foto: hc

Frauenpower beim Lions Club Kusel
Bärbel Schmitt folgt auf Hildegard Marx

Kusel/Ulmet. Wie geplant fand die Amtsübergabe im Felschbachhof in Ulmet statt. Es war die erste Möglichkeit im auslaufenden Präsidentenjahr von Hildegard Marx, dass sich Mitglieder wieder in größerer Anzahl treffen konnten. Ihren Rückblick auf das derart verkürzte Präsidentenjahr und die bis zum März realisierten Aktivitäten bereicherte Hildegard Marx mit Bildern, die an das gemeinsam Erlebte erinnerten: eine Reihe interessanter Vorträge, der Büchermarkt anlässlich des Bauernmarktes in...

Beim symbolischen Spatenstich: v.l. Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer, Ortsbürgermeister Marcel Müller, Kira Keßler (Kreisverwaltung), Marcel Keidel (VG Kusel-Altenglan) und Katharina Dengel (Inexio). Foto: Horst Cloß

Start in Körborn
Spatenstich für Breitband leitet Bauarbeiten ein

Von Horst Cloß Körborn. Mit dem Spatenstich in Merzweiler vor einigen Monaten ist das Projekt „Breitband-Ausbau“ im Kreis Kusel eingeläutet worden. Der damalige Zeitplan wurde natürlich durch die Corona-Pandemie erheblich beeinträchtigt, hinzu kamen Verzögerungen bei den bei den bauausführenden Firmen.Letzten Freitag allerdings erfolgte in Körborn der Auftakt für die Arbeiten in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan. In der Ortsmitte wird der erforderliche Verteilerkasten errichtet....

v.l.n.r. Lia König, Volker König, André Huth und Bürgermeister Jochen Hartloff. Foto: Anja Stemler

Zwei Bienenvölker am Wehr aufgestellt
„Deutscher Honig aus der Kreisstadt“

Von Anja Stemler Kusel. Die Biene ist für die Lebensmittelversorgung der Menschen elementar wichtig. Zum einen dienen sie als Bestäuber für ein Drittel aller landwirtschaftlichen Nutzpflanzen, zum anderen tragen Bienen zur Artenvielfalt tausender Pflanzen bei, die wiederum Nahrungsgrundlage vieler Tiere sind. Volker König aus Herchweiler im Ostertal und André Huth aus Kusel, beide aktive Mitglieder im Imkerverein Altenglan, hatten die Idee, das Leben der Bienen der Bevölkerung...

Aufgrund des neuen Verbots
Homburger Frauenkabarett fällt aus

Kusel. Aufgrund des Verbotes Großveranstaltungen bis zum 30. Oktober durchzuführen hat sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen nun entschieden die geplante Veranstaltung „Homburger Frauenkabarett“ am 2. Oktober abzusagen. Rückgabe vonEintrittskarten.  Alle verkauften Eintrittskarten werden am Freitag, 3. Juli im SPD Büro Kusel, Landschaftstreppe 1, zurückgenommen und das Geld erstattet.

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld
„Direkt für Kinder“ erhält Engagement-Preis

Altenglan. Das Wirken der gemeinnützigen Gesellschaft „Direkt für Kinder“ ist seit 10 Jahren in Altenglan und Umgebung bekannt durch die jährlichen Spendenläufe der Realschule plus in Altenglan. Aktuell ist „Direkt für Kinder“ für den Deutschen Engagementpreis 2020, der am 3. Dezember in Berlin verliehen wird, nominiert. Auslöser war der Town&Country-Stiftungspreis 2019, der DIREKT FÜR KINDER für das herausragende Engagement durch Akuthilfe mit Sachspenden verliehen wurde. Eine...

Ministerpräsidentin Malu Dreyer

10. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz
"Zuversichtlich nach vorne schauen"

Rheinland-Pfalz. Am morgigen Mittwoch, 24. Juni, tritt die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz in Kraft. Sie findet sich auch hier. Dazu gaben die Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsminister Volker Wissing und Umweltministerin Ulrike Höfken weitere Auskünfte. "Weiterhin achtsam sein"Malu Dreyer appellierte an die Rheinland-Pfälzer, weiterhin achtsam und vorsichtig zu sein. Auch wenn es hier zur Zeit sinkende Infektionszahlen gebe, sei das Virus noch nicht weg. ...

Ab 6. Juli an zwei Tagen
Neue Öffnungszeiten der Fieberambulanz in Kusel

Kusel. Aufgrund der aktuellen Infektionslage im Landkreis ändern sich die Öffnungszeiten der Fieberambulanz : Ab Montag, 6. Juli ist die Fieberambulanz auf dem Parkplatz hinter der Kreisverwaltung Kusel (Messeplatz), in der Trierer Straße 61 montags und donnerstags zwischen 17 und 18 Uhr geöffnet. Eine Ausweitung der Öffnungszeiten ist im Bedarfsfall jederzeit möglich. (ps)

Der Vorstand des Förderverein Pfalz-Veldenz tagte auf Einladung von  Stadtbürgermeisterin Steinhauer und der Vorsitzenden Dr. Stefan Spitzer und Helmut Dick  im Veldenzschloss Foto: PS

Förderverein unterstützt zwei Maßnahmen
Propstei und Lauterecker Schloss erhalten Zuschüsse

Kusel/Lauterecken. Der Förderverein Pfalz-Veldenz pflegt die kulturelle Begegnung der einst zum Fürstentum gehörenden Orte und unterstützt Maßnahmen zum Erhalt, oder Ausbau historischer Stätten. In seiner jüngsten Zusammenkunft hat der Verein für 2020 die Umsetzung zweier solcher Projekte beschlossen. So soll in Zusammenarbeit mit den kirchlichen Stellen die Grundrissdarstellung der ehemaligen Propstei auf dem Remigiusberg erfolgen, eine aufwendige Baumaßnahme. Weiterhin wird sich der Verein...

Symbolbild

Angebot des Kirchenmusikalischen Institutes im Bistum Speyer
Organist oder Chorleiter werden

Speyer/Region. Das Bischöfliche Kirchenmusikalische Institut (BKI) des Bistums Speyer mit Ausbildungsorten in Landau, Kaiserslautern, Speyer und St. Ingbert bietet diverse musikalische Kurse an, die neben Schule oder Beruf besucht werden können. Im Grundkurs kann das Klavier- und Orgelspiel im Einzelunterricht auch ohne Vorkenntnisse erlernt werden. Der Einstieg ist für Schüler ab zwölf Jahren und Erwachsene ganzjährig möglich. Der zweijährige D-Kurs und der dreijährige C-Kurs steht...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.