Nachrichten - Kusel-Altenglan

  • Infoveranstaltung zum Zwischenlager Philippsburg
    26 Behälter mit radioaktiven Abfällen - vier Standorte

    Philippsburg. Im Genehmigungsverfahren zur Aufbewahrung radioaktiver Abfälle in Philippsburg, die aus der Wiederaufarbeitung im Ausland stammen, lädt das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) die Öffentlichkeit zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 14. November, in der Jugendstilfesthalle Philippsburg statt. Neben dem BfE, das als...

  • Deutsche Meisterschaft im Kartslalom 2018
    Den Verein und die Verbandsgemeinde würdig vertreten

    Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft im Kartslalom vom 20.-21.10.2018 waren in Kempten/Allgäu auch zwei Fahrer aus der Verbandsgemeinde Annweiler am Start. Steven Müller und Nils Hammer, beide aus Völkersweiler und für den MSC Ramberg startend, kämpften dabei in ihren jeweiligen Altersklasse um die höchste Krone im Kartslalom-Sport. An beiden Renntagen mussten jeweils ein Trainings- und zwei...

  • Zugvögel sind unterwegs in ihre Winterquartiere
    Die Zeit ist reif nach Süden zu ziehen

    Bad Dürkheim. Menschen sind seit jeher fasziniert von der Fähigkeit der Zugvögel spielerisch Ländergrenzen, Meere und Kontinente auf ihrer langen Reise zu überqueren. Sie kennen eben keine Hindernisse oder von Menschen bestimmte Grenzen. Zugvögel machen uns schon lange vor, dass die Natur grenzenlos ist. Und sie machen uns bei der Beobachtung ihres Fluges nachdenklich: Manchmal wird es eben Zeit,...

  • Filiale im Ludwigring schließt
    Germersheim: Lidl schließt am 28. November

    Germersheim. Schon länger ist bekannt, dass Lidl seinen Standort im Ludwigsring Germersheim schließen will, um im neuen Einkaufszentrum eine neue Filiale zu eröffnen. Auf Anfrage des Wochenblatts teilt Melanie Pöter von der Pressestelle Lidl Deutschland mit, dass Lidl im Ludwigsring am 28. November zum letzten Mal geöffnet hat. Am Donnerstag, 29. November, öffnet die neue Filiale im...

  • BriMel unterwegs
    Herbst- und Wintermodenschau begeistert

    Böhl-Iggelheim. Bereits zum sechsten Mal fand die Modenschau der Modeschatulle von Andrea Rückert statt. Und so strömten am 20. Oktober ab 16.30 Uhr zumeist Menschen weiblichen Geschlechts zur VfB-Halle, um sich über die kommende Herbst-/Wintermode zu informieren. Die Halle war fast ausverkauft. Es dürften so ungefähr 180 Karten verkauft worden sein. Als besonderen Gast begrüßte man dieses Mal...

Lokales

Von der Westerkerk hat man eine atemberaubende Aussicht auf das älteste Viertel der Stadt, den Joordan.
2 Bilder

14. SÜWE-Leserreise führt über den Rhein nach Holland und Belgien
Anne Vogd sorgt für Stimmung an Bord

Leserreise. Im Frühjahr 2019 startet wieder die achttägige Leserreise der SÜWE - dieses Mal zu den schönsten Städten Hollands und Belgiens. Noch sind einige Plätze frei für die einzigartige Entdeckungsreise über den Rhein. Von 23. bis 30. April 2019 geht es mit dem Flusskreuzfahrtschiff auf Erkundungstour mit einem abwechslungsreichen Ausflugsprogramm. Mit dabei ist Stargast Kabarettistin Anne Vogd. Das Flusskreuzfahrtschiff M/S Swiss Tiara der Schweizer Reederei Scylla AG wurde erst 2016...

Gemeinsam stark: Aktion für Vereine.

Karten für das Spiel der Eulen gegen den SC Magdeburg zu gewinnen
Nur gemeinsam stark – aktive Vereine gesucht

Wochenblatt-Aktion. Das neue Mitmach-Portal www.wochenblatt-reporter.de bietet besonders Vereinen die Möglichkeit, sich öffentlichkeitswirksam darzustellen, über ihre Vereinsarbeit und ihr Engagement zu berichten und zu zeigen, wie sie vor Ort das Leben mitgestalten. Gerade Kinder und Jugendliche finden in Sport-, Musik-, Kultur-, oder anderen Vereinen schnell neue Freunde und erwerben jede Menge Mut und Selbstbewusstsein – auch für andere Lebensbereiche. Die Betreuer und Trainer geben dafür...

Links: Irmtraut Zimdahl Rechts: Timo Vogt
2 Bilder

Altenwehr unterwegs
Besichtigung der Feuerwehr Landau Stadt

Friedelhausen/Landau. Einer Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Landau Stadt aus dem letzten Jahr ist die Altenwehr Altenglan-Friedelhausen am Sa. den 22.09.2018 gefolgt.Die Distanz von 75 Km legten die „alten“ mit dem Einsatzfahrzeug der Aktiven Wehr aus Friedelhausen und einem privaten Pkw zurück. Nach einer kurzen herzlichen Begrüßung und einem Erfrischungs- Getränk ging es dann zur Besichtigung der Feuerwache. Die Führung übernahm der Einheitsführer Thomas Stamer mit Timo Vogt der zusammen...

Mitmachen und ab 26. September für die persönlichen Lieblingsmotive voten.

Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 für Pfalz und Baden
Überwältigende Teilnehmerzahl

Mitmach-Portal. Wie man hier nachlesen kann, wurde im Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier dazu aufgerufen, Fotomotive für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 für Pfalz und Baden auf dem neuen Mitmach-Portal www.wochenblatt-reporter.de hochzuladen. Mit Erfolg. Bis zum Einsendeschluss am vergangenen Donnerstag haben Wochenblatt-Reporter über 1200 Fotos mit verschiedenen Motiven aus der Pfalz und aus Baden auf dem Portal hochgeladen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Diese wurden...

Mütter sind stolz auf ihren Nachwuchs.....
2 Bilder

Gesundes Essen erhielt viel Zustimmung
Foodtruck besuchte Waldkindergarten

Theisbergstegen-Godelhausen. „Kinder, Eltern und Großeltern kochen gemeinsam im Wald“. Und das Wichtigste: Sie kochen gesundes Essen. Das war das Motiv für den Besuch des Foodtrucks bei der Waldgruppe der Kindertagesstätte in Theisbergstegen-Godelhausen. Auf dem Speiseplan standen Wildgulasch mit Gemüse und Dinkel-Vollkornnudeln sowie Obstsalat als Nachtisch, natürlich alles Bio. Nachdem Kinder, Eltern und Großeltern sowie Gäste geschnippelt, gerührt und mit Freude gekocht hatten, durfte...

Sport

Rhönrad beim TUS Glan-Münchweiler
2 Bilder

Als Handlungsfeld der Integration - Kreis Kusel veranstaltete „Tag der Vereine“
Sport in Vereinen

Kreis Kusel/Bedesbach. Unter dem Motto „Tag der Vereine - Vielfalt verbindet“ hatte der Landkreis Kusel einen Sportwerbetag auf dem Gelände des TUS ausgerichtet. Hintergrund des Aktionstages war, einmal den Vereinen Gelegenheit zu geben, sich und ihre Jugendarbeit - auch im Hinblick auf die Integration - darzustellen und zum anderen auch um Nachwuchs zu werben. Diese Veranstaltung wurde zum ersten Mal durchgeführt. Die Palette des Angebotes war weit gespannt: von Bogenschießen, Fußball,...

Diese Maschinen standen für die Flüge bereit

Starker Flugbetrieb am Langenbacher Himmel
Flugsportverein lag mit Angebot richtig

Langenbach. Dieses Mal vom Wetter verwöhnt war der Flugtag des Flugsportvereins Kusel und Umgebung, der alljährlich auf dem Flugplatz in Langenbach veranstaltet wird. Dieses Mal hatte der Verein eine größere Zahl an Maschinen aufgeboten. Von dem Angebot, einen Rundflug über die Heimat zu unternehmen, machten wieder viele Bürgerinnen und Bürger Gebrauch. Andere informierten sich intensiv über die kleinen Maschinen, die auf dem Flugplatz ausgestellt und in bestimmten Intervallen aufstiegen....

Hintere Reihe von links: Trainer Kevin Stannik, Mario Kalkbrenner, Thomas Schick
Marcel Kalkbrenner, Lukas Korb, Johannes Klaßen, Felix Höring, Emil Schäfers, Luca Busch
Trainer Marco Padberg, Jugendleiter Uwe Faus, Trainer Michael Oster
Mittlere Reihe von links: Lukas Morgenstern, Fabian Müller, Johannes Barz, Marvin Schick, Luca Welsch, Nkatya Schultheis, Tim Oster, Leon Drumm
Vordere Reihe von links: Joshua Müller, Luis Feilhaber, Tim Nothof, Felix Wetzel, Laurin Lippes, Nick Padberg, Jonathan von Blohn, Marek Makein

E-1 wurde verlustpunktfrei Erster
Zwei E-Jugend-Teams kamen zu Meister-Ehren

Pfeffelbach/Thallichtenberg. Die Jugend-Spielgemeinschaft der beiden Vereine aus Pfeffelbach und Burg Lichtenberg hat eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich gebracht. Die E-1 wurde nicht nur Hallenkreismeister, sondern auch Kreisliga-Meister und holte in 16 Spielen 48 Punkte bei einem Torverhältnis von 111:20. Die E-2 wurde Kreisklassenmeister Gruppe 3, holte aus 16 Spielen mit 14 Siegen, einem Remis und einer Niederlage 43 Punkte mit einem Torverhältnis von 114 zu 36. Betreut werden...

Sebastian Strauß, Kevin Berger, Fabian Simon, Alexander Kuhn v.l.n.r. vom Vermessungsbüro Strauß & Christoffel

Kuseler Vermesser siegten beim Turnier
Vier Akteure von Strauß & Christoffel am Ball

Kusel/Pirmasens. Auch in diesem Jahr hat eine Mannschaft der Öfffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVI) am Fußballturnier der Vermessungs- und Kastasterverwaltung teilgenommen. Im Stadion Sportpark Husterhöhe in Pirmasens stellte das Vermessungsbüro Strauß & Christoffel am vergangenen Donnerstag mit vier von neun Spielern fast die Hälfte der Akteure. Nach fünf Siegen in der Gruppenphase und einem Torverhältnis von 20:0 gewann man das Viertelfinale ebenfalls sehr souverän mit...

MiXXXies erreichten den 2. Platz, von oben: Lea Lißmann und Paul Bittmann; unten: Emma Mensch und  Tillman Theis

DLRG bei Rettungswettkampf in Eisenberg erfolgreich
Am 16. und 17. Juni weitere Wettkämpfe

Kusel. Am Sonntag traten insgesamt drei Kuseler Mannschaften den Weg nach Eisenberg an, um am diesjährigen Rettungswettkampf teilzunehmen. Der Wettkampf lief für alle Athleten aus der Kreisstadt sehr erfolgreich. In der Altersklasse Minis männlich sicherten sich die „Mini MiXXXies“ mit Jonas & Moritz Heil, Lara Schmelzer, und Miro Kugland einen starken zweiten PLatz undsomit die Silbermedaille. In der Altersklasse 12 männlich konnte sich die „Junior MiXXXies“ (Luca Weingarth, Milena Heil,...

Start zum Kinderlauf über die Strecke von einem Kilometer.

Guter Zuspruch
Vier Hutmacherläufe mischten die Kuseler Innenstadt auf

Kusel. Der vom Laufsportclub „Athlon“ veranstaltete 2. Hutmacher-Stadtlauf wurde den Erwartungen gerecht, zumindest was die Zahl der Zuschauer betrifft. Bei den Teilnehmern, außer dem Kinderlauf, war die Teilnehmerzahl dagegen etwas enttäuschend. Der Reiz, wonach der Hauptlauf im letzten Jahr zum Laufladen-Cup zählte, fehlte in diesem Jahr. Schon beim Start zum Kinderlauf waren die vorgegebenen Plätze für die Zuschauer gut gefüllt, meist Eltern und Großeltern. 83 Mädchen und Jungs gingen an...

Wirtschaft & Handel

Otto Rubly, Ralf Leßmeister, Bettina Dickes und Rainer Guth (v.l.n.r.) am Brunnen vor dem „Alte-Welt-Museum“ in Nussbach.

Vier Landräte beraten über „Aktion Alte Welt“
Abwanderung stoppen - Region nach vorn bringen

Von Horst Cloß Nussbach. Kürzlich trafen sich die Landräte der Kreise Bad Kreuznach, Donnersberg, Kaiserslautern und Kusel in Nussbach, um darüber zu beraten, wie sie gemeinsam die Abwanderung von Bürgern in die Ballungsgebiete (zum Beispiel Rhein-Main oder Metropolregion Mannheim-Heidelberg) stoppen können. Und weil sie das als „Aktion Alte Welt“ titulieren, war das „Alte-Welt-Museum“ in Nussbach der geeignete Ort dazu. Neben ihren Mitarbeiterstäben nahmen die Landräte Otto Rubly (Kusel),...

„Wohnen am Grabenpfad“
Abriss vom Jeans-Point geschieht in den nächsten Tagen

Kusel. Das Bauunternehmen Zimmer aus Steinwenden hat von der Stadt Kusel vor einigen Monaten das leerstehende ehemalige Geschäftshaus der VKE in der Stadtmitte erworben und wird neben der Sanierung dieses Gebäudes entlang des Grabenpfades einen Wohnkomplex mit 14 Einheiten auf drei Stockwerken errichten. Im ehemaligen VKE-Gebäude wird es im Erdgeschoss Gewerberäume geben, die Obergeschosse werden zu Wohneinheiten ausgebaut. Entlang des Grabenpfades werden die früheren Verkaufs und Lagergebäude...

Ausbau der Ortsdurchfahrt vom Land bezuschusst
Rund 568.000 Euro für Konker Straßen

Konken. Der Landkreis Kusel erhält für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Konken im Zuge der Kreisstraßen K 15 und K 16 (Bahnhofstraße) eine Zuwendung in Höhe von 567.800 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wird in den nächsten Tagen den förmlichen Bewilligungsbescheid versenden.Die im Jahr 2016 durchgeführte Zustandsbewertung für Kreisstraßen hat auf dem rund 670 Meter langen Abschnitt der K 15 (Albesser Straße) und dem rund 80 Meter...

Aufsichtsrat und Vorstand bei der Vertreterversammlung: v.l. Michael Emig, Dieter Schmidt, Sabine Mack und Christian Dietrich (stehend), Christoph Thomann, Ulrich Wiegand, Dr. Doris Bertges  und Wolfgang Krück.

Vertreterversammlung stärkt Vorstand den Rücken
Volksbank sucht richtigen Weg zur Zukunftsfähigkeit

Nanzdietschweiler. Die Volksbank Glan-Münchweiler hatte zu ihrer Vertreterversammlung in die Kurpfalzhalle - hier ist sie seit 1993 regelmäßig zu Gast - eingeladen. 87 stimmberechtigte Vertreter nahmen ihr Stimmrecht wahr. Die Begrüßung hatte der Aufsichtsratsvorsitzende Christoph Thomann vorgenommen und dabei sowohl Vorstand als auch Mitarbeiterinnen seinen Dank für die geleistete Arbeit ausgesprochen. Der Jahresabschluss 2017, so Thoma, sei auch vom Genossenschaftsverband geprüft in Ordnung...

Referent Leon Klein

Ein Top-Thema ausgewählt
Unternehmerfrühstück der Sparkasse sehr gut besucht

Kusel. „Mit der Themenwahl für das heutige Unternehmerfrühstück haben wir offensichtlich genau richtig gelegen!“, so Vorstandsvorsitzender, Helmut Käfer bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste. Rund 100 Firmenkunden folgten der Einladung der Kreissparkasse Kusel, bei der IT-Experte Leon Klein von der Firma 8 com unter dem Titel „Cybercrime & Wirtschaftsspionage“ referierte. Das Unternehmerfrühstück sei mittlerweile ein fester Programmpunkt im Veranstaltungskalender der Kreissparkasse...

Vor der Tagung im Hotel Pfälzer Hof war das Gremium zu einer Besichtigung im Unternehmen Bito, wo Werkleiter Henrik Wolf (2.v.l.) umfassende Informationen zur Auftragslage, der Marktsituation und der Arbeitskräftebeschaffung gab. Bito beschäftigt derzeit 120 MitarbeiterInnen in Lauterecken.

Besichtigung bei Bito - Bei Tagung Ideen gesammelt
Wirtschaftsbeirat künftig mit mehr Experten-Wissen

Lauterecken.Ein Wirtschaftsbeirat ist grundsätzlich eine gute Idee. Hier lag die Überlegung zugrunde, mit dem Praxis-Wissen aus der Wirtschaft Kreisverwaltung und Kreistag in wirtschaftlichen Fragen zu beraten, um somit auch mal über den berühmten „Tellerrand“ schauen zu können. Effizienz kann ein solcher Beirat aber nur bekommen, wenn er entsprechend besetzt ist und damit Themen zur Sprache kommen, die über das kommunalpolitische Spektrum hinaus wirken. Aus dem Beirat in seiner jetzigen...

Ausgehen & Genießen

3. Oktober im katholischen Pfarrheim
Weinbruderschaft feiert 40-jähriges Bestehen

Kusel. Am Mittwoch, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit) feiert die Weinrunde „Pfälzer Musikantenland“ Kusel der Weinbruderschaft der Pfalz ihr 40-jähriges Bestehen. Zu der Feierstunde um 11 Uhr im katholischen Pfarrheim in der Lehnstraße 12 in Kusel sind alle Mitglieder und die gesamte Öffentlichkeit herzlich eingeladen. Ordensrat Paul Engel, einer der Gründungsmitglieder, wird in einem Rückblick die Geschichte der Weinrunde nachzeichnen, um dann mit Gästen und Mitgliedern auf die...

Karola Becker und Michael Volle haben die Ausstellung aufgebaut  Foto: Horst Cloß

Ausstellung läuft noch bis 16. Oktober
Ausstellung „DeMensch“ in der Kreissparkasse

Kusel. Eine Ausstellung unter dem Motto „DeMensch“ präsentiert die Kreissparkasse Kusel in ihrer Kundenhalle. Die Arbeiten des Künstlers Peter Gaymann befassen sich mit dem Altwerden und der Demenzerkrankung. Karikaturen über Demenz - ist das überhaupt ok? Ja - sagt der Gerontologe Thomas Klie von AGP Sozialforschung an der Evangelischen Hochschule Freiburg/Breisgau. Humor hat die Kraft, die drückende Sicht auf Probleme zu entschärfen. Solange man sich nicht über Menschen lustig macht, die an...

Dreiteiliges Programm zum Jubiläum
50 Jahre Albert-Schweitzer-Kita

Kusel. Unter dem Motto „50 Jahre Albert-Schweitzer-Kita – 50 Jahre Vielfalt“ lädt die Kirchengemeinde Kusel zum großen Gemeindefest am 3. Oktober anlässlich des Jubiläums der protestantischen Kindertagesstätte im Stadtgebiet Holler ein. Das große Gemeindefest am 3. Oktober gefeiert und mit einem Benefizkonzert des Pop- und Gospelchors Unity am 20. Oktober um Spenden gebeten. Fünfzig Jahre sind für eine Kindertagesstätte eine lange Zeit. Das merkt man dem Gebäude an und auch der Einrichtung,...

Sammeln zur Abfahrt in die Rhön mit 30 Teilnehmern

Spessart und Rhön waren lohnenswerte Ziele
Erlebnisreiche Biker-Tour mit pro moto

Altenglan. Axel Moldenhauer, Inhaber von pro moto, organisiert seit mehr als zehn Jahren regelmäßig eine Biker-Kundentour. In diesem Jahr war die fränkische Schweiz das Ziel. Nach der Abfahrt in Altenglan ging die Route bei Oestrich-Winkel über den Rhein. Taunus und Spessart durch die bayrische Rhön führte die 30-köpfige Gruppe - aus verkehrstechnischen Gründen in drei Gruppen eingeteilt - nach ca. 370 Kilometern zum Basishotel in Bad Königshofen. Die Region in der fränkischen Schweiz ist...

Von Apfelsorten über Reisen bis zu Vorträgen
Umfangreiches Programm der Landfrauen

Kreis Kusel. Die Kreis-Landfrauen haben für 2019 ihr Veranstaltungsprogramm bereits weitgehend festgelegt. Start ist am 26. Januar mit einer musikalischen Reise in die 50er und 60er Jahre mit „The Wonderfrolleins“.  Im Februar geht es um Käse bei einem Vortrag im Gasthaus Born in Bedesbach.„Rund um den Kaktus“ dreht sich ein Vortrag im März im Gasthaus „Zum Steinernen Mann“ in Ulmet.  Eine Reise ins „Gedächtnis der Nation“, dem Bundesarchiv in Koblenz, gilt eine Fahrt am 30. März  Im...

IG hat dazu eine spezielle Arbeitsgruppe eingerichtet
Den verkaufsoffenen Sonntag noch mehr aktivieren

Kusel. In ihrer letzten Zusammenkunft haben sich die Mitglieder mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 4. November befasst. Generell wurde diskutiert, dass dieser in seiner Attraktivität weiter gesteigert werden soll. so soll den Besuchern immer wieder ein Anlass geboten werden, der zum Besuch reize. Um geeignete Vorschläge zu bekommen, wurde eine spezielle Arbeitsgruppe gebildet, die aus Lilo Daniel, Oliver Groß, Volker lösch und Stefan Just besteht. Eine Arbeitsgruppe zu haben, bedeute aber...

Blaulicht

2 Bilder

Massive Metallstange bohrt sich in Motorraum

Albessen. Am Samstagmorgen war ein 41-jähriger BMW-Fahrer aus dem Saarland, auf der BAB 62 unterwegs in Richtung Pirmasens. Zwischen den Anschlussstellen Reichweiler und Kusel, wurde durch einen vorausfahrenden PKW eine massive Metallstange überfahren. Dadurch wurde die Metallstange hochgewirbelt und bohrte sich durch den rechten Scheinwerfer in den Motorraum des BMW. Der PKW wurde dadurch stark beschädigt. Eine Weiterfahrt war nicht mehr möglich. Am BMW entstand sein Schaden von ca. 5000,-...

Rauchwolken stiegen gegen den Himmel

Brand in Firmengelände von Rhenocoll
Ursache vermutlich Blitzschlag - Hoher Sachschaden

Konken . Am Samstag, 9. Juni , 16:45 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Gemeldet wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Industriegebiet Konken. Wie sich vor Ort herausstellte, kam es aus noch ungeklärter Ursache -Blitzschlag nicht auszuschließen- im Firmengebäude Rhenocoll zu einem Schwelbrand. Im weiteren Verlauf entzündeten sich diverse Verpackungsmaterialien, Lacke und Kartonagen im Innern des Gebäudes. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehren konnte ein Ausbreiten der Flammen...

Ratgeber

Sozialhilfe für Behinderte

Behindertenhilfe Westpfalz. Am Donnerstag, 18. Oktober, um 18 Uhr findet ein Vortrag der Behindertenhilfe Westpfalz e.V. in Landstuhl zum Thema „Sozialhilfe für Menschen mit Behinderung – ein Überblick“ statt. Themen werden unter anderem sein: Grundsicherung, Hilfe zur Pflege, Schwerbehindertenausweis und Merkzeichen sowie Kindergeld für volljährige Menschen mit Behinderung. Der Vortrag findet im Personalraum der Tagesförderstätte der Reha Westpfalz, in der Langwiedener Straße 12, in Landstuhl...

Gesundheitsforum am 26. September in Kusel
Krampfadern und Venenleiden

Gesundheitsforum. Die nächste Veranstaltung der Vortragsreihe „Gesundheitsforum am Mittwoch“ findet am Mittwoch, 26. September, um 19 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums in Kusel statt. Über das Thema „Krampfadern und Venenleiden“ referiert Dr. med. Wolfgang Fischer, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie am Standort II Kusel des Westpfalz-Klinikums. Venenschwäche und Krampfadern sind ein weit verbreitetes Leiden. Nahezu jeder zweite Erwachsene ist davon betroffen:...

Wilfried Scholl,  Landesbeauftragter Rheinland-Pfalz der Deutschen Parkinson Vereinigung e.V., Ria Gerike und Timo Lehmann

Geschätzt eine halbe Million Parkinson-Betroffene in Deutschland
Welt-Parkinson-Tag am 11. April

Der Welt-Parkinson-Tag wird jährlich am 11. April begangen. Er erinnert nicht nur an den englischen Arzt und Apotheker James Parkinson, der im Jahr 1817 in seinem Aufsatz erstmals die Symptome der später nach ihm benannten neurologischen Erkrankung beschreibt. Vor allem soll dieser Tag eine Krankheit in den Fokus rücken, an der weltweit derzeit über vier Millionen Menschen leiden. Das Wochenblatt sprach im Vorfeld mit Wilfried Scholl, dem Landesbeauftragten Rheinland-Pfalz der Deutschen...