Etliche Einsätze in der Region
Sturmschäden durch "Sabine"

Kirchheimbolanden. Im gesamten Dienstgebiet der PI Kirchheimbolanden kam es zu umgestürzten Bäumen durch das Sturmtief "Sabine". Die Bäume blockierten teilweise die Straßen. Feuerwehren, Straßenmeistereien und Polizei waren im Einsatz, um die Fahrbahnen freizuräumen oder teilweise zu sperren. Durch dem Sturm wurden auch Bauzäune und Verkehrsschilder umgeworfen. Im Bereich der VG Eisenberg kam es zu Stromausfällen. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen