Kirchheimbolanden - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

PKW Kontrolle
Fahrt unter Drogeneinfluss

Eisenberg. Am Nachmittag des 6. Februar wurde in der Hauptstraße in Eisenberg ein 30-Jähriger mit seinem PKW kontrolliert. Es bestanden Anzeichen, dass der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Test bestätigte dies. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. ps

Zeugen gesucht
Verkehrsunfallflucht in Albisheim

Albisheim. In der Zeit vom 4. Februar bis zum 5. Februar ereignete sich auf einem Parkplatz an der B 47 bei Albisheim eine Verkehrsunfallflucht. Der Unfallverursacher stieß beim Ausfahren von dem Parkplatz gegen ein Verkehrszeichen, sowie eine Infotafel und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Kirchheimbolanden zu melden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Zeugen gesucht
Mülltonne in Brand geraten

Kirchheimbolanden. Am 5. Februar, gegen 1 Uhr, wurde in der Schlossstraße eine Papiermülltonne von Unbekannten in Brand gesetzt. Die Papiermülltonne stand in einem frei zugänglichen Innenhof und brannte vollständig aus. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden zu melden. Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Verkehrsunfall auf der L447
Rettungshubschrauber im Einsatz

Kerzenheim. Heute gegen 7.55 Uhr ereignete sich auf der L 447 ein Verkehrsunfall. Eine 20 Jahre alte Verkehrsteilnehmerin fuhr aus Richtung Kerzenheim kommend, in Richtung Göllheim. Auf schneebedeckter Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, so dass sie nach rechts von der Straße abkam. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. ps

Schneeglatte Fahrbahn
Verkehrsunfälle im Kreis Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 30.Januar ereigneten sich in den frühen Morgenstunden zwei Verkehrsunfälle im Zusammenhang mit den winterlichen Verhältnissen. Bei einem Unfall befuhr eine 25 Jahre alte Verkehrsteilnehmerin mit ihren Pkw auf der L 386, aus Richtung Kirchheimbolanden kommend, in Richtung Rupperstecken. Auf schneeglatter Fahrbahn kam sie ins Rutschen und kollidierte mit einem Baum neben der Straße. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung. Bei...

Wer kann Hinweise geben?
Einbruch in Schule

Marnheim. Zwischen dem 29 Januar, 16 Uhr, und dem 30.Januar, 7.25 Uhr, wurde in Marnheim in die Schule eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Lehrerzimmer und den Betreuungsraum. Es wurden Schränke aufgebrochen und durchwühlt. Es wurden mehrere Schlüssel entwendet. Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Zu schnell unterwegs
Verkehrsunfall auf der K74

Ramsen. Am 28 Januar, gegen 17.42 Uhr ereignete sich auf der K 74 ein Verkehrsunfall. Ein 43 Jahre alter Pkw-Fahrer fuhr aus Richtung Ramsen, in Richtung Hettenleidelheim. In einer Rechtskurve verlor er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in den linken Straßengraben. Letztlich prallte er gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. ps

Wer kann Hinweise geben?
Einbruch in eine Firma

Göllheim. Zwischen dem 26. Januar, 10 Uhr, und dem 28. Januar, 7.30 Uhr, wurde im Ruhweg in eine Firma eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter gelangten über einen Feldweg zur Rückseite des Anwesens und brachen mehrere Hallentore auf. Die Täter entwendeten Diesel aus dem Tank eines Lkw, welcher auf dem Grundstück stand. Aus den Hallen wurde augenscheinlich nichts entwendet. Hinweise an die  Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Einbruchslage im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Einbruchsdelikte in der dunklen Jahreszeit

Kirchheimbolanden. Besonders in der "dunklen Jahreszeit", welche sich von Ende Oktober bis in den März erstreckt, ereignen sich im Vergleich zu den übrigen Monaten deutlich mehr Einbrüche. Das bedeutet nicht, dass in den anderen Monaten keine Eigentumsdelikte begangen werden, sondern lediglich, dass in der "dunklen Jahreszeit" höhere Fallzahlen zu verzeichnen sind. Das Deliktfeld Wohnungseinbruch stellt für die Betroffenen immer ein einschneidendes Erlebnis dar. Auch wenn objektiv...

Unfall mit schwerverletzter Person auf der L386-zwischen Flomborn und Stetten

L386 zwischen Flomborn und Stetten
Unfall mit schwerverletzter Person

Kirchheimbolanden/Alzey. Am Dienstagmorgen, 22. Januar, gegen 10.20 Uhr, kam es auf der Landstraße zwischen Flomborn und Stetten zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Müllwagen befuhr die L 386 in Fahrtrichtung Stetten als dieser mit einem in gleicher Richtung fahrenden PKW kollidierte. Der Fahrer des LKWs hatte offensichtlich nicht wahrgenommen, dass der PKW in einen Feldweg nach links fahren wollte, hierfür den Fahrtrichtungsanzeiger betätigte und seine Geschwindigkeit zum Abbiegen...

Wer kennt den Täter?
Öffentlichkeitsfahndung nach Tankstellen-Räuber

Enkenbach-Alsenborn. Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Enkenbach-Alsenborn am 21. Dezember 2018 (wir berichteten), veröffentlicht die Kriminalpolizei Kaiserslautern jetzt Fotos des unbekannten Täters. Die Bilder können auf der Internetseite der Polizei Rheinland-Pfalz aufgerufen werden: https://s.rlp.de/6ZJT0 Gesucht werden Hinweise zu der abgebildeten Person, zu ihrer Fluchtrichtung und möglicherweise benutzten Fahrzeugen am Tattag. Zeugen werden gebeten, sich unter der...

Achtung!
Falsche Polizeibeamte - Warnhinweis

Gauersheim. Über mehrere Tage hinweg erhielt eine 84-jährige Frau aus Gauersheim wiederholt Anrufe einer angeblichen Privatermittlerin der Polizei. In den Telefonaten wurde sie aufgefordert ihr gesamtes Geld von der Bank abzuheben und nach Hause zu holen, da es auf der Bank nicht mehr sicher sei. Mit dem Hinweis, dass die Angelegenheit streng geheim sei um die Ermittlungen nicht zu gefährden, versuchte die Anruferin die ältere Dame einzuschüchtern. Die Polizei weist nochmals eindringlich...

Wer kann Hinweise geben?
Einbruch in Ramsen

Ramsen. Zwischen dem 15. Januar, 6.45 Uhr und dem 17. Januar, 15 Uhr, wurde in der Gartenstraße in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten die Terrassentür auf. Im Haus wurde verschiedene Schränke durchwühlt und ein Tresor aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Wer kann Hinweise geben?
Einbruch in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Zwischen dem 31. Dezember, 13.30 Uhr, und dem 2. Januar, 9.15 Uhr, wurde in der Schlossstraße in eine Parfümerie eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter entfernten ein Fenstergitter und hebelten anschließend das Fenster auf. Das Geschäft wurde durchwühlt und kosmetische Erzeugnisse im Wert von etwa 50.000 Euro entwendet. Hinweise bitte an  die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden,Telefon: 06352 911 - 100. ps

Wer hat etwas beobachtet?
Einbruch in Eisenberg

Kirchheimbolanden.  Eine Hausbewohnerin der Jakob-Schiffer-Straße in Eisenberg (Pfalz) war mehrere Tage nicht daheim. Als sie zurückkam stellte sie fest, dass unbekannte Täter die rückwärtige Terrassentür beschädigt hatten und so in das Wohnanwesen eingedrungen waren. Das gesamte Haus war durchwühlt worden. Vermutlich wurde Schmuck und Bargeld entwendet. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Wer hat etwas beobachtet?
Einbruch in Marnheim

Marnheim. Zwischen dem 15. Dezember, 12 Uhr und dem 17. Dezember, 17.30 Uhr wurde am Marktplatz in ein Wohnhaus eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten die Terrassentür auf. Im Haus durchwühlten sie mehrere Räume. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 911 - 100. ps

Fahrer leicht verletzt
Verkehrsunfall

Kriegsfeld. Am Montag, 17. Dezember, gegen 10.34 Uhr ereignete sich auf der L 405 ein Verkehrsunfall. Ein 69 Jahre alter Verkehrsteilnehmer fuhr von Kriegsfeld in Richtung Niederwiesen. Er kam, vermutlich aus Unachtsamkeit, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, musste aber durch die Feuerwehr aus dem Pkw gerettet werden. ps

Führerschein weg
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Kirchheimbolanden. Am 15. Dezember gegen 3.25 Uhr befuhr der 26- jährige Fahrer eines PKW's den Ostring in Eisenberg. In einer Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich der PKW und kam im Straßengraben zum stehen. Glücklicherweise blieb der 26-Jährige hierbei unverletzt. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnten die eingesetzten Polizeibeamten bei dem 26-Jährigen Alkoholgeruch feststellen. Ein...

Zeugenaufruf
Verkehrsunfallflucht nach riskanten Überholmanövern

Marnheim B47/ Dreisen.  Am späten Nachmittag des 13. Dezember  kommt es auf der B47 zwischen Marnheim und Dreisen zu mehreren riskanten Überholmanövern. Ein 55-jähriger PKW-Fahrer befährt die genannte Bundesstraße aus Richtung Marnheim kommend in Fahrtrichtung Dreisen. Hierbei überholt er trotz Gegenverkehr mehrfach, sodass andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Letztlich kommt es zur Kollision zwischen seinem Außenspiegel und dem eines entgegenkommenden PKW, wobei Schlimmeres aufgrund der...

Verkehrsunfall
Fußgänger von Auto erfasst

Kirchheimbolanden.  Am Montag, 10. Dezember, gegen 16.12 Uhr ereignete sich in der Vorstadt ein Verkehrsunfall. Ein 16 Jahre alter Fußgänger überquerte den Fußgängerüberweg. Ein 70 Jahre alter Fahrzeugführer über sah den Fußgänger und fuhr ihn an. Dieser wurde einige Meter durch die Luft geschleudert und verletzte sich schwer. ps

Wer kann Hinweise geben?
Weiterer Einbruch in Weitersweiler

Weitersweiler. Am Samstag, 8. Dezember, zwischen 18 Uhr und 22.22 Uhr ereignete sich in der Straße "Neunmorgen" ein weiterer Einbruch. Die bislang unbekannten Täter hebelten die Terrassentür auf. Es wurden Schränke und Schubladen nach Diebesgut durchsucht. Nach ersten Feststellungen wurde ein Laptop und Schmuck entwendet.  Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden,  Telefon: 06352 911 - 100. ps

Hinweise gesucht
Einbruch in Einfamilienhaus

Weitersweiler. Am Sonntag, 9. Dezember, zwischen 18.30 Uhr und 23.15 Uhr wurde in der Straße Sommerwiese in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter rissen den Rollladen einer Tür auf der Gebäuderückseite gewaltsam heraus. Die Tür wurde dann, nachdem das Glas eingeschlagen wurde, geöffnet. Es wurde alles durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen wurden Schmuck und Bargeld entwendet. Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Verkehrsunfall auf der L 395
Kontrolle über Fahrzeug verloren

Ramsen. Am Donnerstag, 29. November,  gegen 21.50 Uhr ereignete sich auf der L 395 ein Verkehrsunfall. Ein 53 Jahre alter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Pkw die L 395, Gemarkung Ramsen, in Richtung Enkenbach-Alsenborn. Er verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Strommast neben der Fahrbahn. Der Mast fiel auf die Straße und wurde nach der Unfallaufnahme durch die Feuerwehr entfernt. Bei dem Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt....

Hinweise gesucht
Einbruch in Einfamilienhaus in Albisheim

Albisheim. Am Mittwoch, 28. November,  zwischen 19.18 Uhr und 19.24 Uhr wurde in der Osterbergstraße in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten die Kellertür auf. Die Bewohner des Hauses waren zu der Zeit zu Hause. Als die Täter dies bemerkten, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unerkannt. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 911 -...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.