Frankfurter Buchmesse mit Besucherplus / Bald Bücherschau in Karlsruhe
Nachfrage nach Sachbüchern

 foto: Buchmesse

Bücher. Gäste und Themen der diesjährigen Frankfurter Buchmesse scheinen den Nerv der internationalen Buch- und Kulturszene präzise getroffen zu haben, denn die Besucherzahlen gingen deutlich nach oben: 9,2 Prozent am Messewochenende und auch ein Plus von 1,8 Prozent an den Fachbesuchertagen.

Ob innovative Trendthemen, Networking-Events, Workshops, Streaming, im Audio- oder Filmbereich, neu geschaffenes „Audio Areal“, Ehrengastauftritt, Begegnung mit vielen Autoren, Lesungen, über 7.450 Aussteller aus 104 Ländern: Bücher kommen an, begeistern wieder die Menschen – und sorgen dafür, dass sich die Branche optimistisch zeigt. Besonders im Blick: Die gestiegene Nachfrage an Sachbüchern. Noch nie gab es dazu so viele Veranstaltungen, Diskussionen, Partys, Begegnungen und einen Austausch über die sozialen Medien.

Diversität, Nachhaltigkeit, und politisches Engagement dominierten dabei die Gespräche auf der Messe: „Ich glaube an eine Literatur, die Menschen verbindet und das Gemeinsame herausstellt“, so die Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk. rj

Infos: www.buchmesse.de – übrigens findet auch in Karlsruhe ein Event rund um Bücher statt, die Bücherschau vom 15. November bis 1. Dezember – mit dem Gastland Island, Termine gibt’s unter www.buecherschau.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.