„Wichtige Investition in die Zukunft“ / Schüler der Nordschule freuen sich auch
Spatenstich für neue Halle der TG Neureut

Redner
2Bilder
Redner (Foto: www.tg-n.de/125/)

Neureut. Die Neureuter hatten neulich viele Gründe zum Feiern: die Traditionsvereine Turngemeinde Neureut sowie der Gesangverein Edelweiß Neureut nahmen ihr 125-jähriges Jubiläum zum Anlass, einen Festumzug durch Neureut mit anschließender Feiermeile auszurichten.

Dem nicht genug: Die TG konnte dies mit dem offiziellen Spatenstich für die neue Turnhalle verbinden. Viele Vereine nahmen an den Feierlichkeiten teil, unter anderem auch die evangelische Kirchengemeinde Neureut-Nord und die Turngemeinde aus Eggenstein.

Beim Spatenstich zur neuen Turnhalle der Turngemeinde Neureut durfte der TG-Vorsitzende Ole Reher viele Ehrengäste begrüßen, unter anderem Karlsruhes 1. Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz sowie Sportbürgermeister Dr. Martin Lenz , Ortsvorsteher Achim Weinbrecht sowie die beiden Ortsvorsteher a.D. Jürgen Stober und Günter Seith.

Mit dem Spatenstich kann nun der Bau der neuen Turnhalle beginnen. Es entsteht eine moderne, vielseitige Halle, die der TG wieder ein Zuhause im Ortskern Neureuts gibt und den Schulkindern ihren Sport direkt bei der Nordschule möglich macht.„Der Bau der Halle mit der Turngemeinde als Besitzer sei eine wichtige Investition in die Zukunft, die die Stadt Karlsruhe mit einem Sonderzuschuss des Gemeinderates gerne unterstütze“, so 1. Bürgermeisterin Luczak-Schwarz. (bu)

Infos: www.tg-n.de/125/

Redner
Spatenstich

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt