ADAC-Sportlerehrung / Ehrenamtliches Engagement als Fundament
Nordbadische Aushängeschilder

 Die Motoballmanschaft des MSC Taifun Mörsch (zum 20. Mal Deutscher Meister) mit Sportleiter des ADAC Nordbaden, Jürgen Fabry (links), sowie dem Vorsitzenden des MSC Taifun Mörsch, Hans Weber (2.v.r.), und dem Vorsitzenden des ADAC Nordbaden, Günther Bolich (r.).  Foto: Clemens Beha
  • Die Motoballmanschaft des MSC Taifun Mörsch (zum 20. Mal Deutscher Meister) mit Sportleiter des ADAC Nordbaden, Jürgen Fabry (links), sowie dem Vorsitzenden des MSC Taifun Mörsch, Hans Weber (2.v.r.), und dem Vorsitzenden des ADAC Nordbaden, Günther Bolich (r.). Foto: Clemens Beha
  • hochgeladen von Anne Sahler

Motorsport. Leistungsstarke Motorsportler und Nachwuchstalente des ADAC Nordbaden werden traditionell zu Jahresbeginn für ihre sportlichen Erfolge im Vorjahr geehrt. Sportleiter Jürgen Fabry überreichte auf der Sportfahrerehrung des ADAC Nordbaden in Stutensee-Blankenloch 112 Pokale und 22 Medaillen an die erfolgreichen Sportfahrer und sah darin einen eindrucksvollen Beleg für Vielfalt und Lebendigkeit des Motorsports in Nordbaden.

„Verantwortlich für unsere glänzende Bilanz sind die vielen ehrenamtlich engagierten Helfer aus den 72 Ortsclubs, ohne die heute keine einzige Motorsportdisziplin möglich wäre“, betonte Fabry, der als Vorsitzender des MSC Weingarten weiß, wovon er spricht. Ob als Sportwart, Rennleiter, Streckenposten, als Helfer in Fahrerlager und Boxengasse oder in einem der vielen anderen Funktionsbereiche vor, während und nach einer Veranstaltung – die ehrenamtlichen Helfer wachen über die Einhaltung der Regelwerke, sorgen für Sicherheit und Fairness und bilden damit das Fundament für den Motorsport. 114 Ehrenamtler wurden in ihren Ortsclubs für ihr Engagement im Jahr 2018 mit der Ewald-Kroth-Medaille geehrt. as

Infos: www.motorsport-nord baden.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen