KSC legt starken Saisonauftakt hin / Punkte für den Klassenerhalt
Mit breiter Brust gehen die Karlsruher ins Pokalduell gegen Hannover

Ein Team: Der KSC überzeugt zum Saisonstart.
2Bilder
  • Ein Team: Der KSC überzeugt zum Saisonstart.
  • hochgeladen von Jo Wagner

KSC.Zwei Spiele, zwei Siege - der KSC legte den besten Saisonstart eines Aufsteigers seit vielen Jahren hin. Doch Angreifer Philipp Hofmann, der bereits drei Saisontore erzielte, bremst die Euphorie etwas: „Das Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt. Das wird sich auch nicht ändern, wenn wir fünf Spiele in Folge gewinnen.“

Am Montag (18.30 Uhr) wartet jetzt erst einmal das Pokalduell im heimischen Wildpark gegen Hannover 96. „Es ist egal wer da kommt, wir wollen eine Runde weiter. Wir strotzen vor Selbstbewusstsein - und warum sollten wir nicht auch Hannover schlagen“, gibt sich der Stürmer angriffslustig. Neuzugang Lukas Grozurek ergänzt: „Der Trainer wird uns einen guten Plan mitgeben und dann versuchen wir den nächsten Sieg einzufahren.“ red

Ein Team: Der KSC überzeugt zum Saisonstart.
Jubel vor dem Fanblock.  Fotos: wow.pics.ka
Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.