Karlsruher stellen am Sonntag, 14. Juli, auch die Mannschaft vor
KSC-Familientag im Wildpark

Blick in die Geschichte beim KSC. Familientag 2010
  • Blick in die Geschichte beim KSC. Familientag 2010
  • Foto: Archiv jow
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Zwei Wochen vor dem offiziellen Saisonstart in der 2. Bundesliga veranstaltet der KSC am Sonntag, 14. Juli, auch dieses Jahr wieder seinen traditionellen Familientag. Zusammen mit der „AOK - Die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein“ hat der KSC ein buntes Programm zusammengestellt, um Groß und Klein einen gelungenen Tag im Wildpark zu bescheren.

Im und um das Wildparkstadion herum erwartet die Besucher ab 10 Uhr eine vielfältige Mischung an Attraktionen, Ständen und Aktionen. Unter freiem Himmel kann zum Beispiel Fußball-Billard und -Dart gespielt oder die eigene Schussgeschwindigkeit gemessen lassen werden. Für die kleinen Besucher wartet wieder eine Hüpfburg. Nach solchen Aktivitäten braucht es dann natürlich auch eine Stärkung. An den vielen verschiedenen Essensständen ist für jeden etwas dabei, egal ob Bratwurstliebhaber oder Pizza-Fan. Wer es lieber süß mag, ist am Crêpe- oder Dampfnudelstand genau richtig.

Neben den KSC-Partnern präsentieren sich am „Familientag powered by AOK - Die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein“ auch Fanclubs des KSC sowie andere Abteilungen. Vervollständigt wird die KSC-Familie von den Spielern der Profimannschaft und natürlich Willi Wildpark, die sich den Familientag nicht entgehen lassen wollen.

Ab 13 Uhr geht es gemeinsam ins Wildparkstadion hinein. Dort haben Besucher die Möglichkeit, die Profis noch ein bisschen besser kennen zu lernen. KSC-Stadionsprecher Martin Wacker stellt die Mannschaft dort zusammen mit Jörn Pelzer von der neuen welle auf einer großen Bühne vor. Natürlich rücken besonders unsere Neuzugänge in den Mittelpunkt, über die es noch viel Neues zu erfahren gibt.

Mannschaftsvorstellung
Anschließend an die Mannschaftsvorstellung laden die Profis direkt zur Autogrammstunde auf die Wallkrone des Wildparkstadions ein. Unterschreiben lassen können sich Fans dort die aktuellen Autogrammkarten. Aufgrund des großen Andrangs bei der Autogrammstunde in den letzten Jahren unterschreiben die Profis an diesem Tag nur die Autogrammkarte und keine sonstigen Fanartikel. So möchte der Verein allen KSC-Anhängern ermöglichen, nach dem Ende des Familientags um 17 Uhr mit einem Autogramm nach Hause zu gehen.

Neues KSC-.Trikot
Einen besonderen Höhepunkt gibt es am Familientag für alle Mitglieder des KSC: sie haben am Sonntag das exklusive Vorkaufsrecht auf das neue KSC-Heimtrikot. „Die Unterstützung der Mitglieder bedeutet uns als Verein sehr viel, deshalb wollen wir ihnen am Familientag eine besondere Freude machen. Die Mitglieder bekommen die Möglichkeit, das neue Trikot noch vor allen anderen ihr Eigen nennen zu dürfen“, erklärt KSC-Geschäftsführer Michael Becker. Verkauft wird das Trikot am Familientag im Fanshop am Wildpark. Der offizielle Verkauf des Trikots für alle startet dann Ende der kommenden Woche. Erhältlich ist das Trikot dann online, im Fanshop am Wildpark sowie im Popup-Store am Rondellplatz

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenuntergang am Stöffel-Park

Stöffel-Park in Westerburg
So anregend wie entspannend

Westerburg. Hier kann man ins saftige Grüne abtauchen und an jeder Ecke einen neuen Anblick mitnehmen. Wir sind im Westerwald angekommen. Schon von Weitem sind jetzt bei Enspel die rostigen Dächer alter Industriegebäude zu sehen. Das sehen wir uns näher an: Ein Flair von Lost Place weht uns an. Kann so eine alte Goldgräberstadt ausgesehen haben? Mitten im schönsten Wandergebiet liegt er: der Stöffel-Park. Die spannenden Industriegebäude sind wegen eines harten, dunklen Materials vor gut 100...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Symbolbild - Entspannen und genießen in der Albtherme Waldbronn

Genießerzeit in der Albtherme in Waldbronn
Erholen und entspannen

Waldbronn. Schwimmen, sonnen, saunieren, essen und genießen kann man in der Albtherme Waldbronn in der herrlichen Landschaft des Albtals im nördlichen Schwarzwald. Mit fünf Wellness-Sternen, der höchsten Zertifizierung in diesem Bereich hat der Heilbäderverband im Rahmen einer Qualitätsprüfung ganz aktuell erneut die Waldbronner Therme ausgezeichnet. Sich in der stilvollen Badelandschaft treiben lassen, in der rund 2.300 Quadratmeter großen Saunawelt ein bisschen schwitzen oder sich bei einer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Panoramablick vom Bismarckturm in Ettlingen
2 Bilder

Ettlingen und Albtal
Tor zum Schwarzwald

Kultur und Natur in Ettlingen Ettlingen. Ettlingen ist das Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sowie Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen und einmalige Naturerlebnisse für Groß und Klein. Ein besonderes Highlight ist der zertifizierte Wanderweg „Stadt, Wald, Fluss“, der auf sieben Kilometern die Kultur Ettlingens mit der Natur des Schwarzwalds vereint. Der Rundweg führt durch das Horbachtal und die Altstadt, entlang des Flüsschens Alb über den Panoramaweg bis zum...

SportAnzeige
Neue Calisthenics-Anlage des SSC Karlsruhe im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark

Anlage für Trendsport beim SSC Karlsruhe
Outdoor-Workout

Calisthenica. Seit Anfang Juli ist sie eröffnet: Die Calisthenics-Anlage im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark. Sie entstand als Kooperation zwischen dem SSC Karlsruhe und dem Rotary Club Karlsruhe und ist für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen kostenlos zugänglich. Die SSC Calisthenics-Anlage in den Grünanlagen bei den SSC-Parkplätzen bietet auf rund 400 Quadratmetern unter anderem Dips-Barren, Handstandbügel und – als Herzstück der Anlage - einen...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen