DRK-Sanitätsbereitschaft Hohenwettersbach
Spezialisten für kleine und große Notfälle

Eine Massenkarambolage auf der Autobahn, ein Brand, eine Überschwemmung, Sturm und Schneechaos oder ein Schwächeanfall auf einem Rockkonzert - Menschen in Not können sich auf unsere Bereitschaft stets verlassen. Der DRK-Bereitschaft gehören alle neun aktiven Mitglieder des DRK Ortsvereins Hohenwettersbach an. Die Aufgaben und Aktivtäten sind sehr vielfältig, abwechslungsreich und spannend.

Die Bereitschaft übernimmt die Aufgaben wie z.B. Sanitätsdienste bei jeglichen Sport- und Freizeitveranstaltungen, Sanitäts- und Betreuungseinsätze bei größeren Einsätzen und Großschadenslagen (auch in den gesamten Bergdörfern). Übungen, Ausbildungen, der Fachkundeerhalt im Regelrettungsdienst sowie Fachfortbildungen in Kliniken runden unsere Betätigung ab. Ebenso engagieren wir uns bei den DRK-Seniorenreisen und der örtlichen Seniorenbetreuung, dem DRK-Hausnotruf sowie dem Projekt „Medizinische Notfalltafeln“ auf unserer Stadtteilgemarkung.

Diese Aktivitäten fordern unsere Helfer das ganze Jahr über. Eine wichtige Aufgabe unseres Vereins ist die Rettung und Versorgung von Menschen in Notsituation. Dafür bilden wir Rettungskräfte aus und bereiten uns auf den Notfall vor. Aber auch der gesellige Teil kommt bei uns nicht zu kurz! Die Arbeit unserer Helfer ist ehrenamtlich und wird meist abends oder am Wochenende gemacht; in Notfällen jedoch rund um die Uhr, das ganze Jahr über.

Von den aktiven Mitgliedern besitzen drei die Fachdienstausbildung zum Sanitätshelfer (80 Stunden umfassend), ein Mitglied ist Rettungshelfer (240 Stunden umfassend), ein Mitglied ist Rettungssanitäter (520 Stunden umfassend), ein Mitglied besitzt die 2-jährige Berufsausbildung zum Rettungsassistenten. Drei weitere Mitglieder befinden sich derzeit in der Ausbildung zum Sanitätshelfer, der Fachdienstausbildung des Deutschen Roten Kreuzes.

Erreichbar sind wir alle über digitale Funkmeldeempfänger, d.h. wir werden bei Erfordernis direkt durch die Integrierte Leitstelle des Stadt- und Landkreises Karlsruhe (ILS) alarmiert und stehen dann innerhalb der Hilfeleistungsfristen bereit, um Ihnen zu helfen!

Möchten Sie sich mit uns engagieren? Kontakt über unsere Homepage (www.drk-hohenwettersbach.de).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen