Pläne der Ampel-Koalition
Pflegende Angehörige sollen endlich besser unterstützt werden

Der dbb begrüßt die im Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien geplanten Verbesserungen für pflegende Angehörige.
„Die Mitarbeit des dbb im unabhängigen Beirat zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf scheint sich mit Blick auf den Koalitionsvertrag von SPD, GRÜNEN und FDP auszuzahlen“, so der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 3. Dezember 2021. Trotz diverser Pflegereformen und damit verbundenen Leistungsausweitungen in den letzten zehn Jahren seien pflegende Angehörige meist eher stiefmütterlich behandelt worden. „Die Einführung einer - möglichst steuerfinanzierten - Entgeltersatzleistung für pflegende Angehörige war uns von Beginn an ein zentrales Anliegen und entsprechend freut es mich, dass die jahrelange Vorarbeit nun Früchte zu tragen scheint.“ Der dbb sei sich aber bewusst, dass die Stellschrauben bei Pflege- und Kindererziehungszeiten durchaus unterschiedlich sind. Gerade im Hinblick auf den Angehörigenbegriff werde der Grad des Näheverhältnisses von entscheidender Bedeutung sein, um möglichst große Entlastungen für die Pflegenden zu erreichen.
Auch der Vorsitzende der dbb bundesseniorenvertretung Horst Günther Klitzing zeigt sich erfreut über die vorgesehene Stärkung der Angehörigenpflege: „Der Verbleib in den eigenen vier Wänden und die Betreuung durch bekannte Gesichter sind nach wie vor elementare Wünsche pflegebedürftiger Menschen. Wir beobachten aber, dass pflegende Angehörige immer häufiger an ihre physische und psychische Belastungsgrenze geraten. Die angedachte stärkere Förderung von haushaltsnahen Dienstleistungen kann hier ebenso Unterstützung bieten wie eine Entgeltersatzleistung.“
Milanie Kreutz, Vorsitzende der dbb Frauen, mahnte: „Trotz der begrüßenswerten Pläne darf nicht vergessen werden, dass sowohl die steuerliche Förderung haushaltsnaher Dienstleistungen als auch eine Entgeltersatzleistung die Gefahr bergen, dass wir uns von einer partnerschaftlichen Sorgearbeit eher entfernen, als dass wir uns ihr näheren. Die Partnermonate, wie wir sie vom ElterngeldPlus kennen, auch im Bereich der Angehörigenpflege an den Bezug der Entgeltersatzleistung zu koppeln und damit die Bezugsdauer zu verlängern, wäre aus Sicht der dbb Frauen ein zeitgemäßer Ansatz für mehr Partnerschaftlichkeit in der Pflege.“

www.senioren-oed-bw.de/karlsruhe

Autor:

Seniorenverband öD BW Regionalverband Karlsruhe aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Hochzeitslocation Bruchsal: Traumhaftes Ambiente im Castillo del Mar

Raum Bruchsal. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal findet sich im idyllischen Zeutern im Kraichgau. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den Gastgebern und deren Gästen wunderbare und unvergessliche...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben". Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen