ein Café zum mitmachen
Das Café Noir aus Karlsruhe stellt sich vor!

2Bilder

Im Januar 2020 eröffnete das Café Noir in Räumlichkeiten der P8, in der Pennsylvania Straße 2 in Karlsruhe. Hinter dem Café Noir steht ein kleines Kollektiv, welches diesen verwaltet, der sich ausschließlich über Spenden finanziert.

Das Ziel des Café Noir ist es, diesen Räumen eine Struktur zu geben und sie mit verschiedensten Inhalten zu füllen.

"Wir verstehen das Café Noir jedoch nicht lediglich als Kultur- oder Veranstaltungsraum, in dem wir ein
Publikum bespaßen möchten.", erzählt Carla König.
"Vielmehr sehen wir dieses als einen sozialen Treffpunkt, der für alle gleichermaßen zugänglich sein soll. Darum
freuen wir uns über alle Menschen, die die Räume für Veranstaltungen und Treffen nutzen möchten oder
einfach ihre Zeit hier verbringen wollen."

In kürzester Zeit konnten wurde in den Räumlichkeiten einen Umsonstladen eingerichtet. Am Umsonstladen
werden die Güter weder verkauft, noch getauscht. Sie können weitergegeben, verschenkt und weiter benutzt
werden. Auch die vorübergehende Schließung des Café Noir, auf Grund der Coronaauflagen, sollte den Zugang nicht verhindert. Der Umsonstladen ist seither auf der Terrasse aufgebaut und somit jederzeit zugänglich.

Im Café findet man neben einer Küche und der Theke ein Bücher- und Spieleregal, ein Tischkicker und einen kostenfreien W-lan-Zugriff. Verschiedenste Sitzgelegenheiten laden im und außerhalb des Cafés bei kalten oder warmen
Getränken zum Verweilen ein..

Das Café Noir hat regelmäßig am Montag und Dienstag Nachmittag geöffnet. Zusätzlich am 1. Samstag des Monats. Hinzu kommen regelmäßige Essensausgaben und ein monatliches Lesecafé.

Das Café ist jeden Montag und Dienstag Nachmittag ab 15 Uhr geöffnet und lädt bei kalten oder warmen
Getränken zum Verweilen ein.

Das regelmäßige Angebot wird durch verschiedene Veranstaltungen ergänzt. So haben in der Vergangenheit Kinoabende, kleine Konzerte, Lesungen, Vorträge, ein Hulahoop-Workshop und ein Umsonstflohmarkt statt gefunden.

Und auch die nächsten Veranstaltungen stehen schon. Am 15. September findet ein Vortrag zum Thema Klimawandel und Rassismus statt, am 18. September ein Open-Air Kino mit dem Film Projekt A, am 03. Oktober ein Workshop zum Thema Kritische Männlichkeit und am 17. Oktober ein Konzert mit der Band Das blanke Extrem.

Ein Café zum mitmachen

Das Café Noir möchte jedoch nicht lediglich ein Café sein. Die Räume des Café Noir soll all den Menschen zur Verfügung stehen, die selbst Veranstaltungen, Treffen, Workshops oder ähnliches veranstalten möchten.

"Wir freuen uns, wenn auch ihr das Angebot wahrnehmen möchtet und dem Café Noir einen Besuch abstattet.
Gleich wohl, ob ihr einen Platz zum Kaffee trinken, ein ruhiges Plätzchen zum Lesen oder Plaudern sucht,
im Umsonstladen stöbern möchtet oder gar selbst eine Veranstaltung, einen Workshop, ein Treffen oder was
auch immer Euch einfällt, durchführen möchtet.", sagt Carla König vom Café Noir.

Alle Informationen, Entwicklungen und Ankündigungen des Café Noir findet Ihr auf dem Internetblog unter
www.cafenoirka.wordpress.com, auf Facebook (Cafe Noir Karlsruhe) und Instagram (Cafe_Noir_Karlsruhe).
Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, dürft Ihr Euch gerne per Mail (cafe-noir@riseup.net) an das Café Noir
wenden.

Autor:

Carla König aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wie kann man sich an heißen Sommertagen abkühlen? Der Barfußpfad in Bad Sobernheim führt auch durch den Fluss Nahe.
7 Bilder

Urlaub in Rheinland-Pfalz: Barfußpfad Bad Sobernheim
Abenteuer für nackte Füße

Bad Sobernheim. Im Naheland in Rheinland-Pfalz gibt es viele besondere Ausflugstipps und abenteuerliche Unternehmungen für Jung und Alt zu entdecken. Gerade im Sommer fragen sich viele: Was hilft gegen die Hitze? Wie kann man sich am besten abkühlen? Wir haben eine Idee: Kennt ihr schon den Barfußpfad in Bad Sobernheim? Die Schuhe aus und los geht's: Mit nackten Füßen durch kühlen, nassen Schlamm zu stapfen und mit braunen Beinen bis zu den Knien über Rindenmulch, Steine, Sand und viele...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen