Gartenbauamt sorgt für neues Grün im Stadtgebiet
653 neue Bäume für Karlsruhe

Winterszene
  • Winterszene
  • Foto: www.jowapress.de
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Damit die Stadt weiterhin ihr grünes Image bewahrt, wurden in der vergangenen Pflanzperiode 653 neue Bäume im gesamten Stadtgebiet gepflanzt. Davon hat das Gartenbauamt 489 im Herbst 2017 eingesetzt, in diesem Frühjahr kamen noch einmal 164 dazu.

Herbstpflanzung bietet bessere Voraussetzungen
Die Herbstpflanzung bietet dabei die besseren Voraussetzungen für ein gutes Anwachsen und Gedeihen. Insbesondere die gute Feuchtigkeitsversorgung im Winter kommt den Jungbäumen zugute. Als Ersatz für Schadbäume mit Sicherheitsrisiken wurden 444 neue Exemplare gepflanzt, 209 kamen im Rahmen von Neubaumaßnahmen dazu. Hauptbaumart sind mit 118 Exemplaren die Ahorne, gefolgt von 84 Linden und 83 Eichen.
Im Stadtpark Südost stehen 42 weitere Bäume und an der Ettlinger Straße 30 neue Linden. In der Nordweststadt wurde der Walther-Rathenau-Platz mit drei Trompetenbäumen ergänzt. Auf Wunsch des Bürgervereins wurde mit der Pflanzung einer "Stadtteil-Linde" noch eine Idee realisiert, die zum Stadtgeburtstag 2015 entstanden war. Im Technologiepark Vogelsand wurden 14 Ungarische Eichen gepflanzt.

Hopfen und blaue Blütenglocken
Bei der Europahalle ersetzte das Gartenbauamt einen Teil der dort seit Jahren kümmernden Ahornbäume durch zehn Hopfenbuchen beziehungsweise sieben Paulownien. Beide haben interessante Blühaspekte. Erstere ähnelt, wie der Name schon sagt, dem Hopfen, und die Paulownie zeichnet sich durch ihre blauen Blütenglocken aus. Zahlreiche weitere Baumpflanzungen gab es in Schulhöfen oder Freianlagen von Kindertageseinrichtungen. Jetzt ist ein intensives Bewässern notwendig, damit die Neupflanzungen gut gedeihen und sowohl Stadtbild als auch Stadtklima wohltuend verbessern. (ps)

Infos: www.karlsruhe.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wie kann man sich an heißen Sommertagen abkühlen? Der Barfußpfad in Bad Sobernheim führt auch durch den Fluss Nahe.
7 Bilder

Urlaub in Rheinland-Pfalz: Barfußpfad Bad Sobernheim
Abenteuer für nackte Füße

Bad Sobernheim. Im Naheland in Rheinland-Pfalz gibt es viele besondere Ausflugstipps und abenteuerliche Unternehmungen für Jung und Alt zu entdecken. Gerade im Sommer fragen sich viele: Was hilft gegen die Hitze? Wie kann man sich am besten abkühlen? Wir haben eine Idee: Kennt ihr schon den Barfußpfad in Bad Sobernheim? Die Schuhe aus und los geht's: Mit nackten Füßen durch kühlen, nassen Schlamm zu stapfen und mit braunen Beinen bis zu den Knien über Rindenmulch, Steine, Sand und viele...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen