Karlsruher Theaternacht
Karlsruher Theaternacht 2018

Nach den letzten fünf erfolgreichen Theaternächten stehen auch dieses Jahr wieder 10 Theater in den Startlöchern für einen siebenstündigen Theater-Marathon.Zur Spielzeiteröffnung wird das Publikum am 08.September 2018 dazu eingeladen, die Vielfalt der Karlsruher Bühnen in Augenschein zu nehmen.

Das Prinzip ist so einfach wie genial: die verschiedenen Theater spielen stündlich von 17:00-24:00 Uhr jeweils 20 Minuten aus ihrem aktuellen Programm, sodass der Besucher einen Rundumschlag der Karlsruher Theater-Szene erleben kann.
Die diesjährigen teilnehmenden Theater sind:
Badisch Bühn, Jakobus-Theater, Junges Staatstheater, K2-Kammertheater, Die Käuze, marotte-Figurentheater, Das Sandkorn Fabrik- und Studiotheater, Tiyatro Diyalog, Die Unitheater und Werkraum:Karlsruhe.
Für 11,00€/Person im Vorverkauf (13,00 € an der Abendkasse – ermäßigt 6€ / 7€) können Sie am 08. September alle teilnehmenden Theater besuchen, sowie die Verkehrsmittel des KVV und den eigens eingerichteten Shuttle-Service nutzen.
Alle Infos unter: www.karlsruher-theaternacht.de 

Autor:

Ulla Munz Karlsruher Theaternacht aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.