Der neue Bildband des Karlsruher Fotografen Klaus Eppele / Verlosung
„Karlsruhe – Kaleidoskop einer Stadt“

Ansichten. Der dreisprachige Bildband „Karlsruhe – Kaleidoskop einer Stadt“ präsentiert Fotografien aus Klaus Eppeles erfolgreicher Fotoserie „Karlsruhe mal 2“, bei der der Karlsruher Fotograf jeweils mindestens zwei Karlsruher Sehenswürdigkeiten zu einem Motiv vereint.

Somit erhält der Betrachter mit jedem Bild gleich zwei oder mehrere interessante Einblicke in die Fächerstadt. Mithilfe von Doppelbelichtungen und Bildüberlagerungen entstehen die ansprechenden und interessanten Bildmotive.

Die Idee und die ersten Fotografien zur Fotoserie „Karlsruhe mal 2“entstanden im Frühjahr 2015 beim ersten „Karlsruher Fotomarathon“: Eppele entschied sich an diesem Tag spontan, die gestellten Fotoaufgaben mit Doppelbelichtungen zu lösen. Wenige Monate später war die „Karlsruhe mal 2“-Sammlung bereits so umfangreich, dass Eppele sie zum Karlsruher Stadtgeburtstag in einer ersten Ausstellung mit dem Titel „Happy Birthday Karlsruhe“ ausstellte.
Inzwischen wurden die sehenswerten Bildmotive auf weiteren Ausstellungen präsentiert und bereits in Kalendern veröffentlicht. (red)

Infos: „Karlsruhe – Kaleidoskop einer Stadt“ erscheint im „Lauinger-Verlag“ und ist erhältlich im Buchhandel, www.lauinger-verlag.de

Kaleidoskop

Das „Wochenblatt“ verlost drei dieser Bildbände. Postkarte oder Mail bis zum 6. September mit dem Stichwort „Kaleidoskop“ an das „Wochenblatt“, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe, gewinnen@suewe.de 

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.