Sommerfestival des Kulturzentrum Tollhaus, Karlsruhe - 28.06. bis 4.08.
Joe Jackson kommt zum ZELTIVAL 2019

Gerade bestätigt wurde ein Konzert des britischen Ausnahmekünstlers Joe Jackson, der nach der Veröffentlichung seines 20. Studioalbums „Fools“ im vergangenen Monat und auf Tour das 40-jährige Bühnenjubiläum feiert. Im Rahmen seiner Four Decade Tour macht Jackson mit seiner Band am Samstag 29. Juni beim ZELTIVAL in Karlsruhe Station.

Joe Jackson verspricht mit seiner Band eine opulente Zeitreise, die sich auf die Musik von fünf Alben konzentriert, die jeweils für ein Jahrzehnt stehen sollen. Auf seinem jüngsten Album, das er an eine Hommage an die Shakespearschen Narren versteht, singt Jackson von Angst und Wut, Entfremdung und Verlust, aber auch von den Dingen, die dem Leben einen Sinn geben: Freundschaft, Lachen, Musik und die Kunst im Allgemeinen. "Ich hätte das 1979 noch nicht schreiben können. Da hatte ich noch nicht genug gelebt,“ sagt Jackson zu seinen jüngsten Songs.

„Lean On Me“ ist der Titel der Bill-Withers-Hommage des amerikanischen Soul- und R’n’B-Stars José James, die den für seine „Jahrhundertstimme“ gerühmten Musiker am Mittwoch, 10. Juli, zum ZELTIVAL bringt. Nach seinen hochgelobten Verneigungen vor Billie Holiday und John Coltrane widmet er sich jetzt mit einer handverlesenen Band Bill Withers' musikalischem Werk.

Ebenfalls neu im Programm des ZELTIVAL, das in diesem Jahr seine 25. Ausgabe feiert, findet sich am Donnerstag, 25. Juli, ein Doppelkonzert, das sich der faszinierenden melodischen und rhythmischen Musik aus Afrika widmet. Es bringt erstmals die bezaubernde Sona Jobarteh, die als die erste afrikanische Koraspielerin gilt, nach Karlsruhe, und bietet außerdem ein Wiedersehen mit Habib Koité, einem der langjährigen musikalischen Tollhaus-Begleiter.

Zudem bestätigt wurde, dass beim Konzert des Moka Efti Orchestras am Dienstag, 16. Juli, die Schauspielerin und Sängerin Severija als special guest auftreten wird. Severija Janušauskaitė ist in der Doppelrolle der androgynen Nachtclubsängerin “Swetlana Sorokina/Lukasz Nikoros” als eine der prägenden Figuren der Serie “Babylon Berlin" bekannt und Sängerin des Titel-Songs "Zu Asche, Zu Staub“, der beim GQ Award 2018 als „bester Song des Jahres“ gekürt wurde.

Nach einer überaus erfolgreichen ZELTIVAL-Ausgabe im rekordverdächtigen Sommer 2018 erwartet das Kulturzentrum TOLLHAUS auch mit der Jubiläumsausgabe, die vom 28. Juni bis zum 4. August dauern soll, ein ähnlich zugkräftiges Festival. Wie in den Vorjahren verspricht das ZELTIVAL 2019 mit seinem zur Sommeroase hergerichteten Gartengelände und der "wettersicheren" Bühne einen äußerst bunten Veranstaltungsreigen, der einem generationenübergreifenden und breiten Publikum vielfältige kulturelle Bezüge rund um den Globus und damit ein Zeichen für Weltoffenheit vermittelt und weit über die Region hinausstrahlt. Sämtliche Infos und Tickets finden sich unter www.zeltival.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen