Anzeige

Damm Solar am neuen Standort
Kaiserslautern: Photovoltaikspezialisten jetzt im Gewerbegebiet Nord

Das Unternehmen "Damm Solar" - die Photovoltaik-Spezialisten aus Kaiserslautern -  ist von der Pariser Straße in das Gewerbegebiet Nord gezogen
3Bilder
  • Das Unternehmen "Damm Solar" - die Photovoltaik-Spezialisten aus Kaiserslautern - ist von der Pariser Straße in das Gewerbegebiet Nord gezogen
  • Foto: Damm Solar
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Damm Solar. Photovoltaik lohnt sich nach wie vor. Deshalb ist die Nachfrage bei den Kaiserslauterer Photovoltaikspezialisten von Damm Solar in den letzten Jahren stetig gestiegen, so dass Inhaber Hardy Müller sich zur Expansion entschlossen hat. Anfang März hat das Team sein neues Büro im Industriegebiet Nord (Kaiserslautern-Siegelbach) bezogen und dadurch künftig noch mehr Platz zur Vorbereitung der Projekte seiner Kunden.

Mit in die neuen Räumlichkeiten eingezogen ist das Ingenieur- und Gutachterbüro CP-Projects. Als beratendes Ingenieurbüro plant und begleitet CP-Projects solare Projekte. Ziel ist dabei die Erarbeitung von individuellen Nutzungskonzepten für einen sinnvollen Einsatz lokaler Energiepotenziale. Zusätzlich steht Inhaber Christian Persohn als TÜV-zertifizierter Gutachter für PV-Anlagen für alle Fragen rund um das Thema Solar, Speicher, Mobilität sowie Energieeffizienz zur Verfügung.
 

Damm Solar setzt Signal für Nachhaltigkeit

An dem neuen Standort in der Clara-Immerwahr-Straße 3 stehen Damm Solar 300 Quadratmeter Bürofläche sowie 600 Quadratmeter Hallenfläche zur Verfügung. Wichtig war es Hardy Müller, mit dem Bau auch ein Signal für Nachhaltigkeit zu setzen. Das Büro wurde in Holzbauweise als klimaneutrales Gebäude gebaut und ist mit einer 99-kW-Photovoltaikanlage, einem Speicher, einer Wärmepumpe sowie einer Ladestation für Elektroautos ausgestattet. Es wird somit mehr Strom produziert als verbraucht - die Ökobilanz stimmt.
Das Industriegebiet Nord ist ein Paradebeispiel für regenerative Stromerzeugung und Nachhaltigkeit. 2.360.000 kWh Strom werden allein dort jährlich durch die Photovoltaikanlagen produziert. Damit werden jährlich ca. 1.400 Tonnen CO2 vermieden. Damit lassen sich rund 600 Haushalte mit Strom versorgen.

Photovoltaikanlage mit Speicher

„Parallel zum Photovoltaikboom erleben wir eine große Nachfrage nach Stromspeichern“, berichtet Prokurist Kamil Karol. Sowohl Eigenheim-Besitzer als auch Unternehmen installieren mittlerweile die Photovoltaikanlage mit Speicher. Dass Industriebauten heutzutage meist sofort mit Photovoltaikanlagen ausgestattet werden, zeigt sich im Industriegebiet Nord. „Mittlerweile haben wir - das eigene Dach miteingerechnet - schon sieben von neun Dächern in diesem Industriegebiet ausgestattet, die anderen beiden folgen hoffentlich noch“, betont Karol.

Kosten für Photovoltaik-Module fallen - Strompreise steigen = höhere Rendite 

Da bei Gewerbeimmobilien der selbst produzierte Strom tagsüber noch in viel höherem Maß genutzt werden kann, ist die Rendite einer Photovoltaikanlage für Unternehmer in den meisten Fällen noch deutlich höher als im privaten Bereich. Durch die steigende Nachfrage sind die Kosten für Photovoltaik-Module in den letzten Jahren gefallen, zudem hat sich die Effizienz der Modultechnik erhöht. Gleichzeitig steigen die Strompreise kontinuierlich an. Die Investition in eine Photovoltaikanlage ist folglich mit einer immer besseren Rendite verbunden. 

Kostenlose Photovoltaik-Beratung und Wirtschaftlichkeitsberechnung

Das Team von Damm Solar bietet seinen Kunden und Interessenten eine kostenlose Beratung und Wirtschaftlichkeitsberechnung. Bei einem ersten Vor-Ort-Termin schauen sich die Solarexperten das Dach an und klären ab, ob es sich für ein Solarprojekt eignet. Dabei sind Fläche, Ausrichtung und Neigung entscheidend. Darüber hinaus müssen auch die Statik, eine eventuelle Verschattung durch Bäume oder Nachbargebäude und die elektrischen Voraussetzungen geprüft werden. Kundenservice und persönliche Beratung werden bei dem Kaiserslauterer Unternehmen groß geschrieben. Denn die Solar-Projekte werden den Bedürfnissen der Kunden ganz individuell angepasst. Entscheidend sind der eigene Stromverbrauch sowie das persönliche Stromverbrauchsverhalten. Bei der Realisierung der zahlreichen solaren Projekte ist die Qualität der verbauten Produkte sehr wichtig. Damm Solar verwendet ausschließlich Module und Wechselrichter aus deutscher Herstellung und führt die Montage der Anlage mit eigenem Personal durch. Mittlerweile beschäftigt Damm Solar 15 Mitarbeiter im Unternehmen. fsc

Kontakt:
Damm Solar
Clara-Immerwahr-Straße 3
67661 Kaiserslautern
Telefon: 06301 320320
E-Mail: info@damm-solar.de
www.damm-solar.de

Autor:

Damm Solar GmbH aus Kaiserslautern

Clara-Immerwahr-Straße 3, 67661 Kaiserslautern
+49 6301 320320
info@damm-solar.de
Webseite von Damm Solar GmbH
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Regional werben im worldwideweb
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur zwei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen