Lesung im FCK-Museum
FCK-Spieler Andreas Buck veröffentlicht Biographie

FCK. Am 30. September 2020, veranstaltet das FCK-Museum um 19 Uhr in Zusammenarbeit mit FCK-Meisterspieler Andreas Buck und Autor Johannes Ehrmann eine Buchpräsentation und Lesung der Biographie des ehemaligen Vorstandes des 1.FC Kaiserslautern e. V.

In seinem Buch gibt Andreas Buck spannende Einblicke in das immer schnelllebigere und sich wandelnde Fußballgeschäft. Er war Meister mit Stuttgart und Lautern. Trainiert vom alten Rehhagel und den jungen Löw und Klopp. Andreas Buck, der „Turbo der Liga“, erlebt die Zeitenwende. Das erste Champions-League-Spiel, die großen Gagen. Bis er tief fällt. Der Turbo abgehängt vom immer schneller werdenden Geschäft. Eine packende Inside-Story über die Zeit, als der Fußball sich an den Profit verkaufte.

Autor Johannes Ehrmann (11 Freunde und früherer Kolumnist im FCK-Stadionmagazin) und Andreas Buck lesen an diesem Abend aus ihrem kürzlich erschienen Buch und diskutieren über ihren Rückblick auf Bucks Karriere.

Aufgrund der Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit der anhaltenden Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl limitiert. Anmeldungen können ab sofort per Mail mit folgenden Informationen an museum@fck.de gesendet werden:

Name, Anschrift, Mailadresse bzw. Telefonnummer
Der Eintrittspreis liegt bei 5 € (3,00 € ermäßigt) und wird erst am Veranstaltungstag fällig.

Der Einlass durch das Museumsteam erfolgt bereits ab 17 Uhr.
Die Veranstaltung selbst findet dann ab 19 Uhr in der Walter-Elf-Lounge statt.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

37 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen