Sonderzahlungen des Sportbunds Pfalz
378.000 Euro an Pfälzer Sportvereine

Übungsleiterin Sylvia Dahlinger - für jeden Übungsleiter zahlte der Sportbund Pfalz 20 Euro aus
  • Übungsleiterin Sylvia Dahlinger - für jeden Übungsleiter zahlte der Sportbund Pfalz 20 Euro aus
  • Foto: Roland Kohls
  • hochgeladen von Dehäm Magazin

Pfalz. Der Sportbund Pfalz, Dachverband des pfälzischen Sports mit Sitz in Kaiserslautern, hat seinen Mitgliedsvereinen noch im Jahr 2020 Sonderzahlungen in Höhe von insgesamt 378.000 Euro in verschiedenen Bereichen überweisen.
So wurden über 213.000 Euro als Zuschuss zur Zahlung der Sportversicherungsprämie zur Unfall- und Haftpflichtversicherung ausgezahlt. Darüber hinaus ließ der Haushalt des Sportbundes Pfalz eine zusätzliche Zahlung an alle Vereine mit gemeldeten lizenzierten Übungsleitern in Höhe von 20 Euro pro Übungsleiter zu. Dadurch gingen fast 95.000 Euro an die Vereine. Die Sonderzahlungen haben die Vereine automatisch erhalten, die die vorgegebenen Mindestmitgliedsbeiträge erheben und mussten nicht extra beantragt werden.
Im Bereich der Sportjugendarbeit wurden die Vereine nochmals mit einer Förderung berücksichtigt, die im Jahr 2020 Veranstaltungen zur Bezuschussung angemeldet und durchgeführt hatten. Sie wurden mit einem weiteren Gesamtbetrag in Höhe von fast 70.000 Euro belohnt. Auch diese Gelder wurden automatisch ausgezahlt.

Coronabedingt alle Veranstaltungen im Januar online

Bereits Ende November ist das Halbjahresprogramm 2021 des Sportbundes erschienen, das bis Ende Juli gilt. Darin sind die Aus- und Fortbildungen sowie nützliche Tipps für die Vereinsarbeit aufgeführt. Das Programm ist den Vereinen bereits zugegangen, es kann aber auch kostenlos beim Sportbund in Kaiserslautern angefordert werden und steht darüber hinaus online als Download und als Web-Paper unter www.sportbund-pfalz.de zur Verfügung. Coronabedingt werden alle Sportbund-Veranstaltungen im Januar online durchgeführt. Wann erstmals wieder Präsenz-Veranstaltungen stattfinden können, hängt natürlich von der Entwicklung der Pandemiesituation ab. Aktuelle Infos zu den Veranstaltungen erhält man online auf der Internetseite des Sportbunds Pfalz.
Das gedruckte Halbjahresprogramm fordert man mit der Angabe der Postadresse per E-Mail an unter  info@sportbund-pfalz.de. rk/ps

Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

DAK-Gesundheit Kaiserslautern
Start Kampagne 2021 "bunt statt blau"

Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Kaiserslautern DAK-Gesundheit und Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel suchen zum zwölften Mal die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch Kaiserslautern, 22.01.2021. Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2021 zur Alkoholprävention in Kaiserslautern. Im zwölften Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Der Hintergrund: Nach...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen