Einnahmen aus „Werte schätzen!“ gehen an Lichtblick 2000 e.V.
Stadtbildpflege Kaiserslautern spendet für Kinder und Jugendliche

Im Vordergrund v.l.n.r. Helmut Brendel und Jürgen Bohnertvon Lichtblick 2000 e.V. und SK-Werkleiter Rainer Grüner bei der Spendenübergabe; im Hintergrund das SK-Organisationsteam der Benefizveranstaltung
  • Im Vordergrund v.l.n.r. Helmut Brendel und Jürgen Bohnertvon Lichtblick 2000 e.V. und SK-Werkleiter Rainer Grüner bei der Spendenübergabe; im Hintergrund das SK-Organisationsteam der Benefizveranstaltung
  • Foto: SK
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Kaiserslautern. Mit dem Fest „Werte schätzen!“ am 2. September hat die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) mit großem Erfolg ein neues, kreatives Veranstaltungs-Format gesetzt. Insgesamt wurden 1.685 Euro für den Verein Lichtblick 2000 e.V. eingenommen. In einem kleinen festlichen Rahmen auf dem Wertstoffhof wurde die Spende nun an Jürgen Bohnert, den ersten Vorsitzenden des Vereins Lichtblick 2000 e.V., überreicht.
Rund 1000 Besucher waren am 2. September auf den Wertstoffhof in der Daennerstraße 17 gekommen, Hauptattraktionen der Veranstaltung waren ein Flohmarkt und die Versteigerung von Trödel. Die Abfallthemen „Vermeiden, Wiederverwenden und Recyceln“ standen im Mittelpunkt, begleitet von einem attraktiven Rahmenprogramm. Die Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Werkleitung der SK freuen sich, mit ihrem Einsatz einen Beitrag für bedürftige Kinder und Jugendliche in der Region Kaiserslautern geleistet zu haben. „Die Jugend ist unsere Zukunft. Wir konnten mit der Veranstaltung nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln mit sozialem Engagement vereinen“, so Rainer Grüner, SK-Werkleiter. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen