Asternweg Kaiserslautern
Stadt wird Sanierungskonzept vorlegen

Der der Wohnungsbestand im Asternweg soll schneller saniert werden
  • Der der Wohnungsbestand im Asternweg soll schneller saniert werden
  • Foto: Walter
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Kaiserslautern. Baudezernent Peter Kiefer hat am Montag im Stadtrat angekündigt, ein Konzept zur schnelleren Sanierung der städtischen Schlichtwohnungen im Asternweg und im Geranienweg vorlegen zu wollen. Einen entsprechenden Antrag hatte die SPD-Fraktion eingebracht. Der Beigeordnete verwies auf das vom Stadtrat im Juli 2015 beschlossene Bauprogramm, wonach ein bis zwei Aufgänge pro Jahr saniert werden. Dessen Umsetzung werde voraussichtlich bis Ende 2025 dauern. Man wolle nun aber ein Konzept entwickeln, wie der Wohnungsbestand bis Ende 2023 saniert werden kann. Dies soll in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 20. Mai präsentiert werden. Wie der Beigeordnete berichtete, seien bis Ende des Jahres 69 der insgesamt 168 Wohnungen in den beiden Straßen saniert. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen