Aktuell 76 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Derzeit 1.071 aktive Fälle in Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern. Heute wurden vier Personen positiv getestet (2x Landkreis Kaiserslautern und 2x Stadt). Es konnte keine weitere Person aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell sind damit 76 Personen positiv auf das Coronavirus getestet.

Die Zahl der Genesenen liegt bei 356 Personen. Zurzeit gibt es 438 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern, die Summe der Nettofälle beträgt 76. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 356 genesenen Personen und die bisher sechs Todesfälle jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.

Aufteilung der Indexfälle:
Stadt Kaiserslautern: 248 Personen (davon 209 genesen)
Landkreis Kaiserslautern: 188 Personen (davon 147 genesen)

VG Bruchmühlbach-Miesau: 9 (davon 8 genesen)
VG Enkenbach-Alsenborn: 48 (davon 37 genesen)
VG Landstuhl: 36 (davon 28 genesen)
VG Otterbach-Otterberg: 22 (davon 18 genesen)
VG Ramstein-Miesenbach: 17 (davon 15 genesen)
VG Weilerbach: 28 (davon 21 genesen)
US-Streitkräfte: 29 (davon 20 genesen)

Die Zahlen für ganz Rheinland-Pfalz:
Das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium hat bekannt gegeben, dass die Zahl der offiziell positiv auf das Coronavirus getesteten Personen in Rheinland-Pfalz um 80 gegenüber dem Vortag auf 9.000 angestiegen ist. Die Zahl der Todesfälle ist um eins gestiegen und liegt derzeit bei 243. Als genesen gelten inzwischen 7.686 Personen. Damit gibt es aktuell 1.071 aktive Fälle in Rheinland-Pfalz. rav/ps

Die Fallzahlen mit Covid-19 in Deutschland (Stand: 29.08., 20 Uhr /Johns Hopkins Universität):
242.515 Covid-19-Fälle
9.299 Todesfälle
214.800 genesene Personen

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

55 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte

Durchblickpreis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen