BiZ informiert über Studium an der Fernuniversität in Hagen
Berufsbegleitend studieren

Agentur für Arbeit. „Berufsbegleitend studieren mit und ohne Abitur – das Universitätsstudium an der Fernuniversität in Hagen“ – so lautet das Motto einer Infoveranstaltung, die am Donnerstag, 18. Oktober, ab 15.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Augustastraße 6 in Kaiserslautern stattfindet.
Anja Wunsch, Studienberaterin im Regionalzentrum Karlsruhe der Fernuniversität in Hagen, stellt an diesem Nachmittag das Studienangebot, den Studienablauf und das Lehrkonzept der Fernuniversität in Hagen vor. Ferner informiert sie über die Zugangsmöglichkeiten für beruflich besonders qualifizierte Personen ohne Abitur.
Die Fernuniversität in Hagen ist die einzige staatliche, deutschsprachige Fernuniversität weltweit. Seit über 40 Jahren bietet sie Menschen, die beruflich weiterkommen und sich neue Wissensbereiche erschließen wollen, die Möglichkeit, nebenberuflich und zeitlich flexibel hochwertige Bachelor- und Masterabschlüsse zu erwerben. Die Studierenden können dabei aus einem breiten Angebot unterschiedlicher Studiengänge wählen.
Wer aus beruflichen oder persönlichen Gründen nach einer interessanten Alternative zu einem Präsenzstudium sucht und sich für ein ortsunabhängiges und zeitlich flexibles Fernstudium interessiert, ist in dieser Veranstaltung genau richtig.
Eine vorherige Anmeldung zu der Informationsveranstaltung ist nicht erforderlich.ps

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Ein sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

Von Ralf Vester s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen