Träger von Beratungseinrichtungen laden ein
Aktionstag für Menschen mit Migrationshintergrund

Caritasverband. Zum gemeinsamen Aktionstag für Menschen mit Migrationshintergrund laden verschiedene Träger von Beratungseinrichtungen für Zuwanderer am Dienstag, 20. August, von 10 bis 15 Uhr in Kaiserslautern auf dem Guimaraes-Platz 5 ein.
Den Aktionstag gestalten gemeinsam das Akademische Bildungszentrum, das Caritas-Zentrum Kaiserslautern, der Internationale Bund sowie die Kreisverbände vom Deutschen Roten Kreuz für Kaiserslautern-Stadt und -Land. Die Beratungseinrichtungen für erwachsene Zuwanderer und Jugendmigrationsdienste möchten sich und ihre Arbeit der Öffentlichkeit vorstellen.
Die Besucher erwartet zum einen ein gemeinsamer Informationsstand der Gastgeber mit Infomaterial. Die Mitarbeiter der Beratungseinrichtungen stehen zudem gerne für Fragen zur Verfügung. An dem Infostand können sich Besucher auch ein Bild von der Vielfalt der Zuwanderer machen: „Steckbriefe“, erstellt von Klienten der Beratungseinrichtungen, zeigen, seit wann die Zuwanderer in Deutschland sind, warum sie ihre Heimat verlassen haben, welchen Beruf und welche Hobbys sie haben - und vor allem, mit welchen Zielen und Wünschen sie sich auf den Weg gemacht haben. Die Steckbriefe zeigen auch, was die Menschen bisher unternommen haben, um ihrem Ziel näher zu kommen.
Für das leibliche Wohl der Besucher werden Frauen aus Syrien, Eritrea und Somalia sorgen. Sie werden auf dem Aktionstag selbst zubereitete Speisen anbieten. Für die Kleinen wird es eine Spielecke mit Beschäftigungsangebot geben, während sich die Erwachsenen informieren.
Der Aktionstag richtet sich zudem auch an Ämter und Behörden wie Jugendamt, Jobcenter und Ausländerbehörde mit ihren Mitarbeitern.ps

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.