36 neue Polizistinnen und Polizisten im Polizeipräsidium Westpfalz

36 junge Polizistinnen und Polizisten für das Polizeipräsidium Westpfalz
  • 36 junge Polizistinnen und Polizisten für das Polizeipräsidium Westpfalz
  • Foto: Polizeipräsidium Westpfalz
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Am Montagmorgen begrüßte Polizeipräsident Michael Denne 36 junge Polizistinnen und Polizisten, die seit dem 1. Oktober 2019 im Polizeipräsidium Westpfalz eingestellt sind. Während einer kleinen Feierstunde stellte sich der Behördenleiter sowie weitere Führungskräfte des Präsidiums den neuen Kolleginnen und Kollegen vor. 27 der "frischgebackenen" Einsatzkräfte absolvierten die letzten drei Jahre ein duales Studium an der Hochschule der Polizei. Was die ehemaligen Studierenden in der Praxis und während verschiedener Praktika lernen konnten, können sie nun tagtäglich im Dienst umsetzen.

Die weiteren neuen Kollegen verrichteten ihren Dienst bereits bei anderen Polizeibehörden in Rheinland-Pfalz und wechselten zum 1. Oktober zum Polizeipräsidium Westpfalz. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.