Versuchte schwere Brandstiftung in Kaiserslautern

Brandstiftung in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Während die Mieterin für etwa zehn Minuten am frühen Sonntagmorgen mit ihrem Hund spazieren war, brach in ihrer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Innenstadt ein Feuer aus. Bei ihrer Rückkehr kam aus ihrer Wohnung schwarzer Rauch, woraufhin sie die Feuerwehr alarmierte, welche das Gebäude evakuierte und den Brand löschte. Nach ersten Ermittlungen durch den Kriminal-Dauerdienst dürfte ein technischer Defekt auszuschließen sein. Weitere Ermittlungen durch das zuständige Fachkommissariat folgen. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.