Kontrollen nach dem Jugendschutzgesetz in der Innenstadt
Ordnungsamt wird mehrfach fündig

Kaiserslautern. Mitarbeiter des Haus des Jugendrechts haben am Donnerstagabend zusammen mit Kräften der Kaiserslauterer Ordnungsbehörde in der Innenstadt Kontrollen nach dem Jugendschutzgesetz durchgeführt.

Unter anderem wurde ein 15-jähriger Junge festgestellt, der alkoholisiert war. Ein Schnelltest bescheinigte ihm einen Pegel von 0,53 Promille. Die Mutter des Jugendlichen wurde verständigt, um ihren Sohn vor Ort abzuholen.

Mit einer Zigarette in der Hand ist ein 16-Jähriger gegen 21.45 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz aufgefallen. Bei der Durchsuchung seiner Sachen nach weiteren Zigaretten kam ein sogenannter Grinder (Mühle) zum Vorschein, an dem noch Reste von Cannabis hafteten. Der Grinder wurde sichergestellt, die weiteren Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz laufen.

Außerdem unterzogen die Einsatzkräfte einen 17-Jährigen einer Kontrolle und fanden bei ihm ein sogenanntes Einhandmesser. Der Jugendliche gab an, dass er "Stress" mit mehreren Leuten habe und ihnen mit dem Messer Angst mach möchte. Das Messer wurde sichergestellt und ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Als die Beamten kurz nach 22 Uhr auf dem Rathausvorplatz zwei junge Männer überprüften, wurden sie gleich in zweierlei Hinsicht "fündig": Der 22-Jährige hatte eine Dose und einen Plastikbeutel mit weißem Pulver bei sich. Darauf angesprochen, gab der junge Mann zu, dass es sich um Amphetamin handeln würde. Er musste deshalb mit zur Dienststelle kommen und muss nun mit einer Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Parallel ergab die Überprüfung seines 23 Jahre alten Kumpels, dass gegen ihn ein Haftbefehl besteht. Weil er die ausstehende Geldstrafe in vierstelliger Höhe nicht bezahlen konnte, wurde der Mann ins nächste Gefängnis gebracht, wo er nun eine Ersatzfreiheitsstrafe von 120 Tagen absitzt. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
8 Bilder

KELTEN APOTHEKE RODENBACH WEISS UM DIE KRAFT DER HEILKRÄUTER
Kleine Helden große Wirkung

Was hilft bei Herbstblues und Frühjahrsmüdigkeit? Herbstmüdigkeit und eine schlechte Stimmung betreffen viele Menschen und sind in der Bewältigung von Beruf und Familie nicht nur lästig, sondern geben uns das Gefühl, den Alltag nicht bewältigen zu können. Das Apotheken-Team gibt Tipps, mit welchen Maßnahmen Sie fit und aktiv bleiben. Schlaf und Wohlbefinden sind auch ganz stark vom Licht abhängig. Im Herbst bekommen wir weniger Tageslicht ab. Unser Körper schüttet nun mehr vom Schlafhormon...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen