Großbrand in Seniorenwohnheim
Auch Katastrophenschutz im Einsatz

Kaiserslautern. Am heutigen Freitag, 27. November, um 18.07 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle über die Automatische Brandmeldeanlage eines Seniorenwohnheims in der Mennonitenstraße ein Brand in der Einrichtung gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte des Rettungsdienstes drang bereits dichter Brandrauch aus dem 3. Obergeschoss der Wohneinrichtung. Ein Brand im betroffenen Bereich wurde durch die kurz danach eingetroffene Feuerwehr bestätigt.

Es wurden umgehend weitere Kräfte der Feuerwehr Kaiserslautern sowie des Katastrophenschutzes nachalarmiert.Durch die Kräfte des eingetroffenen Löschzuges wurden umgehend Maßnahmen zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingeleitet. In der betroffenen Etage stand eine Wohnung in Vollbrand. Die Bewohner der angrenzenden Wohnungen konnten ihre Räume durch die frühzeitige Auslösung der Brandmeldeanlage aus eigener Kraft unverletzt verlassen. Eine Person wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Durch den Brandrauch sind neben der betroffenen Wohnung weitere Heimräume nicht mehr bewohnbar. Insgesamt zehn Personen sind davon betroffen. Ein Teil der Personen konnte vorübergehend in anderen Räumen des Seniorenwohnheims untergebracht werden. Vier Personen werden in einem Wohnheim im Donnersbergkreis untergebracht.

Die Feuerwehr Kaiserslautern ist mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften von Freiwilliger Feuerwehr und Berufsfeuerwehr vor Ort. Neben den Kräften des Rettungsdienstes waren weiterhin Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes, unter anderem der Leitendem Notarzt, organisatorischer Leiter, DRK, ASB und MHD an der Einsatzstelle. ps

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

44 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Aus verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen
3 Bilder

Luxus für den Rücken
Massagesessel von MediSit und Gesundheitssessel von Fitform

City-Polster. Nach einem langen und hektischen Tag ist eine Massage genau das Richtige. Die Muskeln werden gelockert und man kann sich mal richtig durchkneten lassen. Die Massagesessel von MediSit machen diesen Traum möglich. Aus den verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen und sich zuhause mit den vielfältigen Massagearten verwöhnen lassen - ein Relaxsessel der besonderen Art. Gesundheitsmöbel von MediSitOb im Büro, im...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Team von Damm Solar Kaiserslautern bietet Photovoltaikanlagen von der Beratung bis zur Installation und Wartung aus einer Hand
2 Bilder

Mit Sonnenenergie bares Geld sparen
Photovoltaik-Anlage von Damm Solar Kaiserslautern

Damm Solar. „Die Strompreise steigen und die Photovoltaikanlagen sind so günstig wie nie. Jetzt ist die beste Zeit zum Einsteigen. Eine Photovoltaikanlage ist angesichts günstiger Modulpreise und hoher Stromkosten geradezu alternativlos“, sagt Hardy Müller, Inhaber von Damm Solar in Kaiserslautern. Die Photovoltaikspezialisten verzeichnen eine hervorragende Auftragslage, die Anlagen finden starken Absatz. Kosten für Photovoltaik-Module sinken - Stromkosten steigen Die Förderung einer...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen