Gespräche in der Sonderausstellung „Eva Jospin - Wald(t)räume“ im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Geheimnisvoller Sehnsuchtsort

Ausschnitte der Natur: Eva Jospins „Forêt“ von 2012.
2Bilder
  • Ausschnitte der Natur: Eva Jospins „Forêt“ von 2012.
  • Foto: Atelier Eva Jospin, Paris/VG Bild-Kunst, Bonn, 2019
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

mpk. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, lädt am Sonntag, 25. August, 11 Uhr zu einem Gespräch in die Sonderausstellung „Eva Jospin - Wald(t)räume“ ein.

Dr. Claudia Groß befasst sich dabei mit dem Thema „Eva Jospin: Zwischenräume – Geheimnisvolle Finsternis“.

Die aus Wellpappe geschnittenen Reliefs von Eva Jospin geben Ausschnitte der Natur wieder, wie sie die Künstlerin versteht. Hier begegnen uns Baumstämme und Äste, dicht an dicht – gibt es ein Durchkommen für Mensch oder Tier? Wo befindet sich der Lebensraum: Im Baum selbst, den Hohlräumen unter der Rinde oder zwischen den Einzelelementen, in den schmalen Räumen, die dem Naturausschnitt Spannung verleihen, wo sich der Blick in der Finsternis verliert und jeder mit den eigenen Gedanken konfrontiert wird.

Zu einem weiteren Gespräch in die Sonderausstellung von Eva Jospin lädt am Dienstag, 27. August, ab 18 Uhr die Kuratorin Dr. Annette Reich ein.

Ihr Thema ist der „Sehnsuchtsort Wald“. Ein wiederkehrendes Motiv, mit dem sich Eva Jospin, geboren1975 in Paris, immer wieder eingehend auseinandersetzt. Als Sehnsuchtsort dient er gleichsam als Schutzraum, als Ort der Erholung, des Rückzugs vom Treiben der Welt. Er ist Inbegriff der Natur sowie Ausdruck und Teil der zivilisierten Welt, der Kultur. jr/ps

Ausschnitte der Natur: Eva Jospins „Forêt“ von 2012.
Ausschnitte der Natur: Eva Jospins „Panorama“ von 2019. Foto: Benoît Fougeirol/VG Bild-Kunst, Bonn 2019
Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Schon vom Start weg ist der Kia XCeed ein Testsieger und Gewinner des „Goldenen Lenkrads 2019“
5 Bilder

Sonderkonditionen beim Kauf eines Kia
Viele Angebote beim Autohaus Bösken in Kaiserslautern

­Autohaus Bösken. Die Neuanschaffung eines Kia-Modells ist derzeit attraktiver denn je. Die Kunden des Autohauses Bösken in Kaiserslautern profitieren seit dem 1. Juli bei zahlreichen Kia-Modellen nicht nur von der reduzierten Mehrwertsteuer. Noch bis zum 30. September gewährt Bösken obendrein auf viele Kia-Baureihen beim Kauf eines noch nicht zugelassenen Fahrzeugs einen Nachlass von 13,8 Prozent auf den Nettokaufpreis. Und das ist noch nicht alles: Kunden, die sich für Leasing entscheiden und...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen