Waldarbeiten bei Rheinzabern und Jockgrim
Es werden Bäume gefällt und Wege gesperrt

Baumfällarbeiten

Rheinzabern/Jockgrim. Das Forstamt Bienwald informiert über Waldpfegearbeiten im Bereich Rheinzabern und Jockgrim. Im Zuge von Baumfällarbeiten im Waldbestand südlich des Bahnhaltepunktes Alte Römerstraße Rheinzabern und der K10 bei Jockgrim, ist in den kommenden Tagen und Wochen mit Einschränkungen in der Nutzung der Waldwege zu rechnen.
Gefällt werden vor allem durch die Trockenheit der vergangenen Sommer absterbende Kiefern, Tannen und Buchen. Gerade bei den Buchen kommt es regelmäßig zu Abbrüchen starker Äste in den Kronen. Diese Situation stellt eine Gefahr für Waldbesucher dar. Das Forstamt bittet um Verständnis für mögliche Beeinträchtigungen während der Arbeiten und um Beachtung der Beschilderung, denn die Bereiche in denen gearbeitet wird, müssen aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt werden.

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

67 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.