Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
TusSies vor Mammutaufgabe vs. Borussia Dortmund am 7.7.2020 in der Wellinghofener Halle in Dortmund, Anpfiff um 19 Uhr 30, Sportdeutschland.TV berichtet live

Marle Zapf, 14.9.2019 in der Neurotthalle in Ketsch auf Rechtsaußen
FotoArchiv Merkel+Merkel
3Bilder
  • Marle Zapf, 14.9.2019 in der Neurotthalle in Ketsch auf Rechtsaußen
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Vor einer Riesenaufgabe steht der Vorjahresdritte TuS Metzingen in der Wellinghofener Halle von Borusssia Dortmund,
am Mittwoch ab
19:30
. Die TusSies spielen nämlich gegen das Maß aller Dinge im Moment in der Damenhandball-Bundesliga, gegen die Borussia aus Dortmund, die mit der halben niederländischen Nationalmannschaft antreten wird (Inger Smits zum Bp., Kelly Dulfer usw.), mit deutschen Nationalspielerinnen, mit der Weltklasse-Spielerin und Spanierin ( aus Elche gekommen) Jennifer Gutierez Bemejo usw. usw.

Der BvB hat jetzt auch sein erstes CL-Spiel in Vegeta/Croatia gewonnen, strotzt also vor Selbstbewusstsein und die veränderte Mannschaft der TusSies (Simone Petersen und Delaila Amega gingen, Kaja Nielsen kam nicht, Rebecca Rott, die 16 Jahre alte Juniorennationalspielerin ist Backup von Silje Bröns Petersen...) muss ans absolute Limit gehen, um in der Wellinghofener Halle zu punkten und Dortmund muss einen schlechten Tag erwischen. Einen sehr schlechten.

Trotzdem sollte erwähnt werden, dass die TusSies um Marlene Zapf und Maren Weigel, die beiden deutschen Nationalspielerinnen, die gerade (1.10.) die holländische Weltmeistermannschaft geschlagen haben (27:25) und zwei Tage später am 3.10. deutlich gegen die Oranjes verloren (26:32), letztes Jahr die einzige Mannschaft waren, die die Borussia geschlagen hat. 28:24 hieß es im März in der Öschhalle, der Öschhöllenhalle vor 1000 permanent antreibenden Fans.

Also eine Außenseiterchance ist da, wenn die Defense die Konter von Smits, Dulfer, Grijseels und Co weitgehend unterbinden kann , technische Fehler in der Offensive weitgehend vermeidet und somit tödliche Konter vermeidet. Außerdem sind Smits und Dulfer Spielerinnen, die gerne in Querpässe und Seitenwechsel switchen, um die Bälle abzugreifen und stante pede einen Konter einzuleiten. Wir haben das in den Spielen in Lingen zwischen den Niederlanden und Deutschland gesehen, mehr als einmal. Besonders spezialisiert darauf Angela Malestein (jetzt bei Ferenczvaros Budapest vorher Bietigheim) und Kelly Dulfer (Borussia Dortmund) und auch Inger Smits (dito Borussia).

Also Sportdeutschland.TV einschalten, wer nicht vor Ort sein kann, denn es wird ein absolutes Spitzenspiel werden und die TusSies von Edina Rott haben durchaus eine Außenseiterchance, auch in der Wellinghofener Halle, in Borussias Heimstätte der letzten Jahre, vor circa 300 zahlenden Zuschauern, mehr werden wohl nicht zugelassen werden.Hygienekonzept NRW, das Unwort des Jahres...

Delaila Amega, die holländische Nationalspielerin, die von den TusSies diesen Sommer nach Dortmund wechselte, fehlt mit einem Kreuzbandriss, den sie sich in der CL zugezogen hat. Auf der Metzinger Seite fehlt nach wie vor die serbische Nationalspielerin Marija Obradovic.

Bo van Wetering
von den TusSies war in den Spielen vs. das deutsche Handball-Damen-National-Team auf Linksaußen überragend, im zweiten Spiel am Samstag Weltklasse. Ein Pfund, mit dem Edina Rott Mittwochabend wuchern kann.
Ebenso mit Maren Weigel, die im ersten Spiel am Donnerstag abend vs. Holland ein grundsolides Match ablieferte. Marlene Zapf war zwar wieder dabei, kam aber nur am Donnerstagabend zu Einsatzzeiten gen Kelly Dulfer, Angela Malestein, Tess Vester und Co. Groener scheint sich mental insgeheim aufJenny Behrend (Oldenburg) und Amelie Berger (Bietigheim) als RA festgelegt zu haben.
Sie sind jünger und ihnen gehört die Zukunft...Er ist eh gerade dabei zu verjüngen. Mareike Thomaier von Bayer Leverkusen und Annika Lott (Buxtehude) feierten ihre Nationalmannschaftspremiere, Nele Franz von Blomberg-Lippe wird nach ihren bisherigen Gala-Auftritten in der nationalen Liga wohl die nächste sein. Es sind ja noch ein paar Testspiele vor der EM geplant...
Nele Franz vielleicht der nächste Transfer-Coup von Andre Fuhr...

Wolfgang Merkel aus Haßloch

Autor:

Wolfgang Merkel aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Flyer, Broschüren, Plakate: Das Designbüro Kommunikat aus Neustadt/Weinstraße optimiert Ihre Firmenkommunikation.
8 Bilder

Qualität ist kein Zufall
Artenschutz für Papiertiger!

Neustadt. Viele Informationen werden heutzutage digital übermittelt. Das kann Zeit und Papier sparen. Aber etwas im Sinn des Wortes zu „begreifen“ hat je nach Einsatz noch ganz andere Dimensionen: wertvoll, wichtig, dekorativ, verkaufsfördernd, aufzubewahren, erfreulich … Sparen Sie Papier, wo man gut darauf verzichten kann. Aber besser nur dort. Wer die Inhalte seiner Firma kommunizieren möchte, hat viele Möglichkeiten. Am naheliegensten scheint derzeit alles, was virtuell geht. Man erreicht...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen