Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Vollsperrung nach Unfall in Haßloch
3 Bilder

Vollsperrung nach Unfall in Haßloch
Fahrer verliert Kontrolle über Pkw

Haßloch. Am Mittwochnachmittag, 31. März, ereignete sich in der Brahmsstraße ein Unfall mit etlichen beschädigten Fahrzeugen und hohem Sachschaden. Gegen 15.36 Uhr befuhr ein 79-jähriger aus dem Kreis Südliche Weinstraße mit seinem Mercedes die Brahmsstraße in Richtung Neustadter Straße, als es in Höhe der Beethovenstraße zum Verkehrsunfall kam. Vollsperrung nach Unfall in HaßlochAus bisher ungeklärter Ursache verlor der 79-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und krachte zunächst auf einen...

Blaulicht
Symbolbild

Polizei Haßloch sucht Zeugen
Zwei Unfallfluchten an einem Tag

Haßloch. Zwei Mal haben sich am Mittwoch, 24. Februar, Autofahrer von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern. Ältere Dame flüchtet aus Ohliggasse Zunächst streifte gegen 9 Uhr ein silberfarbener Kleinwagen, in der Ohliggasse einen geparkten Mercedes. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und erkannte eine ältere Dame hinter dem Steuer des Kleinwagens. Die Polizei schätzt den verursachten Schaden auf etwa 1.000 Euro. Unfallflucht in Anilinstraße in Haßloch In der...

Blaulicht

Feuer und Rauch
Personen kamen nicht zu Schaden

Haßloch/Niederkirchen. Gleich drei Einsätze im Zusammenhang mit Feuer und Rauchentwicklung notierte die Polizei Haßloch am Montag, 22. März. Personen kamen nicht zu Schaden. Es begann mit zwei Einsätzen in Haßloch. Gegen 11 Uhr fing eine Spülmaschine nach einem technischen Defekt an zu brennen. Die Eigentümer löschten die Flammen mit Wasser. Die Feuerwehr und ein Rettungswagen waren im Einsatz. Gegen 16.30 Uhr war es eine nicht funktionierende Abluftanlage einer Heizung, die für...

Lokales
Ab dem 1. April ist das Elmsteiner Tal an den Wochenenden für Motorradfahrer gesperrt

An den Wochenenden im Elmsteiner Tal
Für Motorräder gesperrt

Elmstein. Die L 499 wird zwischen der B 39 (Frankeneck) und der B 48 (Johanniskreuz) vom 1. April bis 31. Oktober 2021 für Motorräder an Samstagen, Sonn- und Feiertagen gesperrt. Ausgenommen von diesem Verbot sind Kleinkrafträder und Mofas. Die Sperrung des Elmsteiner Tals erfolgte erstmals 1994. Der Grund: In den Jahren 1983 bis 1993 ereigneten sich insgesamt 178 Unfälle mit Motorradbeteiligung, von denen an Wochenenden und Feiertagen insgesamt 125 zu verzeichnen waren. Zu beklagen waren...

Blaulicht
Unfall in Haßloch. Kurz nicht aufgepasst ...

Haßloch: 26-Jährige baut Verkehrsunfall
Kurz nicht aufgepasst

Haßloch. Kurz nicht aufgepasst und einen Schaden von rund 8.000 Euro verursacht hat eine junge Frau aus Neustadt am Mittwochnachmittag, 24. Februar. Die 26-Jährige fuhr mit einem VW Touran auf der Gottlieb-Duttenhöfer-Straße in Richtung Westrandstraße, als sie mit dem Wagen zu weit nach rechts geriet, mit einem parkenden Polo kollidierte und diesen auf deinen BMW schob. Touran und Polo waren nicht mehr fahrbereit, für den VW Touran kam ein Abschleppdienst. Verletzte waren glücklicherweise nicht...

Blaulicht
Motorradfahrer wird bei Sturz in Haßloch schwer verletzt

Tragischer Unfall in Haßloch
Motorradfahrer schwer verletzt in Klinik

Haßloch. Am Sonntagnachmittag, 21. Februar, kam es gegen 14.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Rudolf-Diesel-Straße. Ein 40-jähriger war mit seinem Motorradf in Richtung Richard-Sang-Straße unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad verlor und mit einem Auflieger zusammenstieß, der rechts der Fahrbahn ordnungsgemäß abgestellt war. Der 40-Jährige wurde vom Motorrad geschleudert und schwer verletzt. Schwerer Motorradunfall in Haßloch Nach erster...

Blaulicht
Beim Brand war neben der Feuerwehr auch die Polizei im Einsatz/ Symbolbild

Brand in Frühlingsstraße in Haßloch
Kriminalpolizei ermittelt

Haßloch. Am Freitag, 12. Februar, gegen 14.40 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle in Ludwigshafen ein Notruf bezüglich eines Gebäudebrandes in der Frühlingstraße in Haßloch ein. Das Hinterhaus eines Anwesens stand in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen Flammen aus dem Dach. Die beiden 86- und 83-jährigen Bewohner hatten sich bereits selbstständig aus dem Haus begeben. Mehr Fotos vom Brand in HaßlochHier gibt es den Bericht des Pressesprechers der Feuerwehr Haßloch: Feuerwehr...

Blaulicht
Polizei / Symbolfoto

Zeugen in Haßloch gesucht
Unfallflucht in Rudolf-Diesel-Straße

Haßloch. Nach unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, bei dem ein Schaden von 5.000 Euro zurückgelassen wurde, sucht die Polizei Haßloch nach dem Verursacher. Es dürfte ein LKW gewesen sein, der im Zeitraum vom 6. bis 11. Februar in der Rudolf-Diesel-Straße die Front eines roten MAN-Kippers beschädigte und anschließend flüchtete. Zeugen in Haßloch gesucht Die Polizei Haßloch sucht in diesem Zusammenhang nach dem LKW-Fahrer, bei der Aufklärung behilflich sein könnte. Hinweise werden telefonisch...

Blaulicht
Die Polizei war im Einsatz

Fahrerflucht auf Holidaypark-Straße bei Haßloch
Riskantes Überholmanöver

Haßloch. Auf der Holidayparkstraße (L529) in Richtung Haßloch war am Donnerstagfrüh, 11. Februar, ein bislang unbekannter Autofahrer unterwegs, als er beim Überholen eines LKW gegen 4.50 Uhr einen entgegenkommenden Ford übersah. Beim Ausscheren berührten sich die Spiegel. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden, der von der Polizei auf 350 Euro geschätzt wird, und flüchtete. Polizei sucht Zeugen in Haßloch Die Polizei Haßloch sucht in diesem Zusammenhang nach dem LKW-Fahrer, bei der...

Blaulicht
Symbolbild

Anruf von falschem Gesundheitsamt-Mitarbeiter
39-Jähriger kam der Anruf verdächtig vor

Haßloch. Ein 39-jähriger Haßlocher bekam am Freitag einen verdächtigen Anruf. Ein vermeintlicher Mitarbeiter des Gesundheitsamtes wollte dem Haßlocher bevorzugte Impftermine gegen eine Gebühr anbieten. Dem 39-Jährigen kam der Anruf verdächtig vor und er beendete das Gespräch. Betrüger sind erfinderisch und nutzen immer wieder neue Maschen, um ihren Opfern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Beachten Sie die Tipps Ihrer Polizei, um sich vor Betrügern zu schützen: -Das Gesundheitsamt wird Ihnen...

Blaulicht
Unfallflucht bei Haßloch

Unfallflucht bei Haßloch
Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Haßloch. Einen Schaden von 5000 Euro an seinem VW Tuareg hat ein Mann aus Neustadt zu beklagen, nachdem es auf der Westrandstraße am Sonntag, 10. Januar, 17.50 Uhr, zu einem Unfall kam und der Verursacher geflüchtet ist. In Richtung Lachener Weg war der 28-Jährige unterwegs, als ihm ein Auto entgegenkam, der zu weit links fuhr. Der Fahrer des VW wich nach links aus und stieß gegen die Leitplanken. Der entgegenkommende hielt nicht an, um sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizeiinspektion...

Blaulicht
Der Weiher wurde von Unbekannten verunreinigt
2 Bilder

Polizei Haßloch sucht Zeugen
Wehlachweiher verunreinigt

Haßloch. Weil Passanten am Donnerstagmittag, 7. Januar, einen "öligen Film" auf dem mittleren Wehlachweiher feststellten und tote Fische an der Wasseroberfläche zu sehen waren, verständigten sie gegen 12.45 Uhr Feuerwehr und Polizei. Wodurch die Verunreinigung verursacht wurde, ist bislang nicht geklärt. Entnommene Gewässerproben sollen von der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen untersucht werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter...

Blaulicht
Symbolbild

Wildschwein auf Wanderschaft
Unfall in Haßloch

Haßloch. Einen Ausflug unternommen hat am Mittwochmittag, 6. Januar, ein Wildschwein mit unbekannter Herkunft. Von der Kirchgasse in die Straße Schießmauer bog eine 55-jährige Fahrerin eines VW gegen 12 Uhr ab, als das Wildschwein unachtsam die Fahrbahn überquerte und es zum Zusammenstoß kam. Am VW Caddy wurde die Front leicht beschädigt. Das Wildschwein zeigte sich unbeeindruckt und lief in den Lachener Weg weiter in Richtung Rotkreuzstraße. Letztmalig wurde der Schwarzkittel im Burgweg...

Blaulicht

Nach Unfall im Buchenweg geflüchtet
Fahrerflucht in Haßloch

Haßloch. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat in der Zeit vom 28. bis 29. Dezember ein in Haßloch vor dem Anwesen Buchenweg 2 ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug beschädigt und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt. Das hat die Polizei Haßloch mitgeteilt. Der Flüchtige sei vermutlich beim Vorbeifahren an dem geparkten Mercedes hängen geblieben und verursachte einen Schaden von rund 1.000 Euro. Aufgrund des Schadens handele es sich bei dem Verursacher womöglich um ein in Rottönen...

Blaulicht

Nicht angemeldete Versammlung am Rathausplatz Haßloch
Platzverweis erteilt

Haßloch. Bei der Polizei Haßloch wurde am gestrigen Montag, 21. Dezember, bekannt, dass sich am Abend mehrere Personen am Rathausplatz versammeln wollen. Eine Versammlung war zuvor nicht angemeldet worden. Am Rathausplatz konnten um 18.15 Uhr zehn Personen festgestellt werden. Die Personen hielten den vorgegebenen Mindestabstand nicht ein, trugen keine Mund-Nasen-Bedeckungen und stammten aus verschiedenen Haushalten. An der Treppe zur Kirche standen Teelichter und es waren Flyer ausgelegt, die...

Blaulicht
Symbolfoto. Betrug am Telefon. Falscher Microsoft-Mitarbeiter räumt ab in Haßloch

Haßlocher wurde Betrugsopfer
Falscher Microsoft-Mitarbeiter räumt ab

Haßloch. Wie erst jetzt bekannt wurde, saß ein 68-Jähriger aus dem Landkreis Bad Dürkheim am 2. Dezember einem Betrüger auf – mit hohem finanziellem Schaden. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter von Microsoft aus und überredete den Mann raffiniert, 17.000 Euro in bar per Eilbrief nach Berlin zu senden. Die Polizei Haßloch warnt wiederholt vor Anrufern, die sich als Mitarbeiter von Microsoft ausgeben und ihre Opfer zu überreden versuchen, ihnen Zugriff auf dem Computer zu gewähren, da man einen...

Blaulicht
Symbolfoto

Haßloch: Der Schuldige ist geflüchtet
Unfall in der Ohlliggase

Haßloch. Fünf Tage lang von Samstag bis Mittwoch, 5. 9. Dezember, hatte der Besitzer eines grauen Peugeot Expert Traveller Van seinen Wagen in der Ohliggasse geparkt, als er einen Schaden hinten links feststellte. Der Unfallverursacher war wohl stiften gegangen, zumindest hatte niemand den Schaden gemeldet. An Stoßstange und Kotflügel war ein weißer Lackabrieb zu sehen, der vom Verursacher stammen könnte. Die Polizei Haßloch beziffert den Schaden mit 2.500 Euro. Zeugen in Haßloch gesuchtZeugen,...

Blaulicht
Symbolfoto

Haßloch: Koks, Cannabis, kein Führerschein
Von Polizei wiedererkannt

Haßloch. Einen Autofahrer hinter dem Steuer eines Mercedes wiedererkannt hat eine Streife der Polizeiinspektion Haßloch am Mittwochabend, 9. Dezember, gegen 17.30 Uhr, weil sie schön öfter mit ihm zu tun hatten. Dass er keinen Führerschein besitzt wussten sie auch. Bei der Kontrolle des Wagens bemerkten die Beamten Anzeichen von Drogenkonsum.  Drogen, Alkohol, kein FührerscheinEin Test bestätigte, dass er Kokain, Amphetamin und Cannabisprodukten zugesprochen hatte. Ihm wurde eine Blutprobe...

Blaulicht

Haßloch: Polizeikontrolle am Nikolaustag
Das war illegal und wird teuer

Haßloch. Auch am zweiten Adventssonntag, 6. Dezember, führte die Autobahnpolizei Ruchheim Verkehrskontrollen durch, wie ein 24-jähriger Mercedes-Fahrer feststellen durfte. Als er gegen 14 Uhr auf der A65 an einem Streifenwagen vorbeifuhr, konnten ihn die Beamten kaum hinter dem Steuer erkennen, so dunkel waren die vorderen Seitenscheiben bei seinem Wagen. Das brachte einen Verdacht nahe, der sich bei der darauf folgenden Kontrolle bestätigte.  Punkte in Flensburg und Bußgeld für verdunkelte...

Lokales
Die Polizei nutzte einen Drogenschnelltest/Symbolfoto

Polizeikontrolle in Haßloch
Fast drei Promille und auf Drogen

Haßloch. Ordentlich getankt hatte am Donnerstagmittag (3. Dezember 2020, 13 Uhr) der Fahrer eines VW, der nach einer "Schlangenlinienfahrt" in Haßloch einer Polizeikontrolle unterzogen wurde. Die Beamten staunten nicht schlecht, über 2,77 Promille Atemalkohol. Doch das war noch nicht alles. Er stand auch unter Einfluss von Drogen, ein Test reagierte positiv auf Cannabis. 27 Gramm Marihuana wurden in der Kleidung des Mannes gefunden, was die Polizei veranlasste, mit einem Diensthund das Auto zu...

Blaulicht
Symbolfoto

Haßloch: Arbeiter schwer verletzt
27-Jähriger stürzt vom Dach in die Tiefe

Haßloch. In der Straße "Schießmauer" kam es am Donnerstag, 3. Dezember, zu einem Arbeitsunfall mit einer schwerverletzten Person. Gegen 12.05 Uhr stürzte ein 27-Jähriger bei Arbeiten auf dem Dach eines Hauses in circa drei Meter Tiefe und kam erst im darunter befindlichen Stockwerk zum Liegen. Anschließend musste er durch alarmierte Wehrkräfte der Feuerwehr Haßloch mittels Drehleiter geborgen werden.  Schwerer Arbeitsunfall in Haßloch Der Schwerverletzte erlitt Verletzungen im Kopfbereich...

Blaulicht
Symbolfoto

Haßloch: War es ein dunkler Ford Focus?
Unfall mit Fahrerflucht auf A65

Haßloch/A65. Bereits am Donnerstag, 26. November, ereignete sich gegen 18 Uhr auf der A65 in Fahrtrichtung Ludwigshafen ein Auffahrunfall  in Höhe der Anschlussstelle Haßloch, bei dem der Verursacher flüchtete. Die 26-jährige Fahrerin eines VW Passat war gerade im Begriff die A65 zu verlassen, als ein unbekannter Fahrer mit seinem Wagen gegen das Heck des Passat krachte und anschließend seine Fahrt fortsetzte, als wäre nichts geschehen. Die 26-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.