Ausstellung mit Holzarbeiten von Richard Meng
Behagliche Akzente

Am 26. August können im Missionshaus in Haßloch die Holzarbeiten von Richard Meng bewundert werden.
  • Am 26. August können im Missionshaus in Haßloch die Holzarbeiten von Richard Meng bewundert werden.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Haßloch. Am Sonntag, 26. August, findet im Missionshaus, Langgasse 139, von 11 bis 17 Uhr eine Ausstellung mit Holzarbeiten von Richard Meng aus Haßloch statt.1983 hat sich der heute 68-jährige Künslter Richard Meng in der Pfalz zunächst in Neustadt niedergelassen und als Schreiner gearbeitet mit dem Ziel, die Meisterprüfung abzulegen. Im Alter von 40 Jahren hat er in Kaiserslautern die Meisterprüfung erfolgreich gemeistert. Danach hat sich der Meng zunehmend mit der Bearbeitung von edlen Hölzern wie Walnuss-Maserholz, Erle-Maserholz, Wildkirsche und Ahorn beschäftigt und daraus verschiedene Unikate gefertigt wie z. B. illuminierte Holzskulpturen, die alle jeweils einen speziellen Namen erhalten haben. Das Holz, welches Richard verwendet, wird umgangsprachlich auch als „Wurzelholz“ bezeichnet. Dieses Holz ist vielen Menschen in massiver Form nicht bekannt, da es normalerweise direkt aus dem Wald in die Furnierwerke gelangt und dort gemessert wird, um daraus Maserfurnier bzw. Wurzelfurnier für edle Möbel zu gewinnen. In seiner Anfangszeit als „Künstler“ hat Meng die Wappen aller Neustadter Ortsteile in Holzeinlegearbeit (Intarsien) angefertigt. Die Wappen können in dem kleinen Künstleratelier in Haßloch, August-Becker-Str. 12 besichtigt werden. In seiner aktuellen Ausstellung haben die Besucher die Möglichkeit, seine neusten Holzskulpturen anzuschauen, die als Wanddekoration dienen, mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung versehen wurden und so als indirekte Beleuchtung schöne behagliche Akzente setzen. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. pac

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen