Konzert im JUZ Blaubär
Alles was bleibt!

Haßloch. In regelmäßigen Abständen veranstaltet das Haßlocher Jugend- und Kulturhaus Blaubär Konzerte mit regionalen Bands. Das nächste Konzert steht am Samstag, 13. April, auf dem Programm. Auf der Bühne des Jugendzentrums, Rathausplatz 5, wird die Band „Alles was bleibt“ stehen. Die fünfköpfige Formation aus der Südpfalz ist im Blaubär nicht unbekannt und stand schon mehrfach auf der Bühne des Jugend- und Kulturhauses. Den meisten Haßlochern dürfte das Quintett unter dem früheren Namen „Esthetic Pale“ ein Begriff sein.
Bereits seit 1992 macht die Band gemeinsam Musik. Das Quintett hat sich dem Progressive-Rock der 70er Jahre verschrieben. Die Songs bieten kompositorische Abwechslung und erzählen sehr persönliche Geschichten, ohne dabei das Gefühl für Harmonie und Melodik zu verlieren. Die Band möchte nach eigener Aussage Fans handgemachter Rockmusik abseits des üblichen Cover-Schorlerocks ansprechen. Im Vorprogramm zeigen sich außerdem die befreundeten Bands „La Cimmit“ und „Sfumato“.
Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse. pac/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen