E1-Jugend aus Sondernheim bei AOK-Mini-WM dabei
"Einer für alle, alle für Einen"

Die E1-Jugend aus Sondernheim ist ebenfalls bei unserer Mini-WM dabei.
  • Die E1-Jugend aus Sondernheim ist ebenfalls bei unserer Mini-WM dabei.
  • Foto: VfR Sondernheim
  • hochgeladen von Julia Lutz

Sondernheim. Bei der Mini-WM, die das Wochenblatt gemeinsam mit der AOK und dem Südwestdeutschen Fußballverband ausrichtet, tritt auch die E1 Jugend des VfR Sondernheim an. In Sondernheim ist die Freude groß, bei der Mini-WM teilnehmen zu dürfen.
Das Team zeichnet sich durch Siegeswillen, Teamgeist und Ehrgeiz aus. Das Motto lautet „Einer für alle, alle für einen“, sagt Trainer Alexander Weber. Die E1-Jugend spielt in der Kreisliga Südpfalz, wo sie regelmäßig auf dieselben Gegner trifft.
Da sind Turniere eine willkommene Abwechslung. „Die Jungs freuen sich riesig auf das Turnier“.
Die gesponsorten Trikots will das Team auch nach unserer Mini-WM nutzen, beispielsweise bei Freundschaftsspielen oder Turnieren. Aber sie sind auch zum Mitfiebern bei der großen Fußball-WM in Russland perfekt. Am liebsten würden die Jungs aus Sondernheim übrigens im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft spielen.
Aber es wäre für das Team von Alexander Weber auch eine Ehre, in den Nationaltrikots von  Brasilien, Frankreich, Portugal oder Argentinien aufzulaufen. Das Turnier wird am Sonntag, 13. Mai, in Mutterstadt ausgetragen. Das Finale findet dann Anfang Juni statt. jlz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen