Luftwaffenausbildungsbataillon erhält besondere Auszeichnung
Teampreis für Unterbringung der Wuhan-Evakuierten

Gespräche

Germersheim. Dem Luftwaffenausbildungsbataillon Germersheim wurde eine ganz besondere Ehre zu teil. Der Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, zeichnete das Bataillon mit dem Teampreis der Luftwaffe aus.Am 14. September führte der Inspekteur der Luftwaffe einen Truppenbesuch im Rahmen der Dienstaufsicht beim Luftwaffenausbildungsbataillon in Germersheim durch. Der Kommandeur des Verbandes, Oberstleutnant Peter Eckert, freute sich über den Besuch des ranghöchsten Vorgesetzten der Luftwaffe.

Nach einem Vier-Augen-Gespräch mit dem Kommandeur nahm sich Generalleutnant Gerhartz die Zeit, um die 2. Kompanie zu besuchen. Dort hatten gerade die neuen Rekruten ihren Dienstantritt bei der Luftwaffe. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz im Rahmen der Corona-Pandemie gelegt. Denn der Ausbildungsbetrieb, der durch das Bataillon wahrgenommen wird, ist wichtig für die Einsatzbereitschaft der Luftwaffe im In- und Ausland. Hierbei nutze der Inspekteur die Gelegenheit, mit dem Ausbildungspersonal und den jungen Rekrutinnen und Rekruten ins Gespräch zu kommen.
Im Anschluss daran ging es zur Einsatzvorbereitenden Ausbildung bei der 6.Kompanie. Hier standen die Ausbildungsthemen „Durchsuchen von Fahrzeugen“ und „Marsch mit Kraftfahrzeug“ auf dem Dienstplan. Generalleutnant Gerhartz überzeugte sich vom gleichbleibend hohen Ausbildungsniveau wie bei seinem letzten Besuch im September 2019. Großes Lob gab es für die sehr gute Arbeit aller Angehörigen des Verbandes. Die gesamte Ausbildung musste binnen kurzer Zeit an die neue Situation angepasst werden. „Das kann alles nur als Team funktionieren“, so der Inspekteur.
Neben dem eigentlichen Ausbildungsauftrag war das Bataillon Anfang des Jahres für die Unterbringung der aus dem chinesischen Wuhan zurückgeholten deutschen Staatsangehörigen verantwortlich. Für diese herausragende Arbeit und das besondere Engagement verlieh Generalleutnant Gerhartz dem Ausbildungsbataillon den Teampreis des Inspekteurs der Luftwaffe.

Poster als Dank

In der Quarantäneunterbringung entstand durch die Gäste ein ganz besonderes Kunstwerk: auf einem Willkommensplakat drückten die Gäste Ihren Dank aus. Eine erste Replik wurde nun durch den Kommandeur des Bataillons an den Inspekteur der Luftwaffe als besondere Erinnerung an diese einmalige Aktion übergeben.
Im weiteren Verlauf standen ein Gespräch mit den Personalvertretungsgremien sowie eine aktuelle Stunde mit Kompaniechefs und Kompaniefeldwebeln auf dem Programm. Hierbei ließ sich Generalleutnant Gerhartz nicht nur über das Bataillon vortragen, sondern stand für Fragen zur Verfügung.Beim Abschlussgespräch mit dem Kommandeur, lobte Generalleutnant Gerhartz nochmals das große Engagement, die hervorragende Motivation und den Einsatzwillen aller Angehörigen des Luftwaffenausbildungsbataillons. „Als Kommandeur kann man stolz auf solche Mitarbeiter sein“ - so die Worte des Generals.(fw)

"Wir reagieren angemessen, entschieden und ruhig auf die Gefahren des Coronavirus"
Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
8 Bilder

Steine im Garten
Bei Natursteine Kohler in Zeiskam wird Natur groß geschrieben – auch im Steingarten!

Zeiskam. Den eigenen Garten mit Natursteinelementen zu verschönern oder gar reine Steingärten anzulegen liegt zurzeit voll im Trend, sind sie doch leicht zu pflegen und geben zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild ab. Doch nicht selten ist das Paradies, das sich manch ein Gartenbesitzer zuhause schafft, nicht immer auch ein Paradies für seine Bewohner aus der heimischen Tierwelt. Das oft angeführte Klischee des Ziergartens, der natürlichen Lebensraum zerstört, ist dabei jedoch genau das...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen