Bürger wollen sich gegen Abriss wehren
Neue Bürgerinitiative "Alte Turnhalle erhalten!" in Germersheim

Germersheim. Am Samstag trafen sich in Germersheim erstmals Interessierte,  um über die alte Turnhalle im Hintereck zu sprechen und uns zu überlegen, wie sie für ihren Erhalt kämpfen.
Gleich bei dieser Versammlung entschieden sich die Anwesenden spontan, eine Bürgerinitiative zum Erhalt der alten Turnhalle zu gründen. Von den 18 Gründungsmitgliedern wurden Joachim Reinhard, Bärbel Schönhöfer, Wolfgang Digel, Doris Glauben, Dorothea Schloß gewählt, die Bürgerinitiative zu vertreten.
Um Erfolgreich zu sein braucht die Initiative jetzt die Unterstützung aller Germersheimer, und möglichst viele weitere engagierte Mitglieder. Sie suchen den Kontakt  zur städtischen Wohnbau Germersheim GmbH als Besitzerin der alten Turnhalle und deren Aufsichtsrat, um für die Erhaltung und die dauerhafte Nutzung für Veranstaltungen zu werben.
Bei der Germersheimer Stadtverwaltung und dem bislang ungenannten Investor wollen sie  das Interesse der Germersheimer Bürger vorbringen, so wie wir es wahrnehmen. Auch der oder die potentiellen Investoren sind eingeladen, das Gespräch mit der Gruppe direkt oder auch gerne über einen Beauftragten zu suchen. Die Bürger können mit einer Unterschriftenaktion, die jetzt ausgeweitet wird, ihr Interesse bekunden. Dazu sind auf der Webseite jeweils eine Liste für Unterstützer-Namen und eine für Ideen zu finden, die man selbst ausdrucken, ausfüllen und der Gruppe zusenden kann. Denn die Turnhalle vor dem Abriss zu bewahren, ist nur der erste Schritt. Sie soll dauerhaft als Ort für Veranstaltungen und Begegnungen genutzt und eine feste Größe im Germersheimer Kalender werden.

Alle Informationen finden Sie auf http://turnhalle.germersche.de weitere Vernetzungsmöglichkeiten und Termine folgen.

Update: Die Bürgerinitiative hat eine Facebook-Gruppe gegründet.

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.