Germersheim lud zum Neujahrsempfang
Im Walzertakt ins neue Jahr

Bürgermeister Marcus Schaile
9Bilder
  • Bürgermeister Marcus Schaile
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Germersheim. Am Sonntag lud Bürgermeister Marcus Schaile im Namen der Stadt Germersheim zum traditionellen Neujahrsempfang und ließ es sich dabei nicht nehmen, die zahlreichen Gäste persönlich zu begrüßen.
Nach einem Gastspiel der Sternsinger, die den Gästen ihre Segenswünsche brachten, und des Karnevalvereins Germersheim "Die Rhoischnooke" mit dem Prinzenpaar Susanne und David, die für die anstehenden Veranstaltungen der "fünften Jahreszeit" kräftig die Werbetrommel rührten, richtete Bürgermeister Marcus Schaile seine Neujahrsansprache an die Germersheimer.

Susanne, die Erste und David, der Erste, vom Karnevalsverein "Die Rhoischnooke" machten Werbung für die anstehende Fastnachtssession
  • Susanne, die Erste und David, der Erste, vom Karnevalsverein "Die Rhoischnooke" machten Werbung für die anstehende Fastnachtssession
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Er blickte auf das Jahr 2019 zurück und wagte unter dem Motto "Wer die Zukunft gestalten will, der muss die Gegenwart verändern" auch einen Ausblick auf Kommendes.
Noch einmal erinnerte an die zahlreichen Jubiläen, Feste und Auszeichnungen des vergangenen Jahres, ließ er sich aber auch nicht nehmen, auf den Bombenfund im Dezember zurückzuschauen. Er zeigte sich verwundert über den "Starrsinn mancher Bürger", der die Situation damals für alle erschwert habe und dankte ausdrücklich allen beteiligten Kräften für die gute Arbeit und Zusammenarbeit in dieser Nacht - und im gesamten Jahr.

Große Aufgaben stehen an

Auch die 2019 abgeschlossenen Bauprojekte ließ Schaile Revue passieren und leitete damit über, auf die Maßnahmen, die 2020 geplant sind - unter anderem das neue Feuerwehrhaus bei der Südpfalzkaserne, der barrierefreie Ausbau am Rheinufer, der mit 128.000 Euro vom Land unterstützt wird, und die Digitalisierung der drei Grundschulen in Germersheim, die mit rund 350.000 Euro aus dem Digitalpakt gefördert wird. Dieser Schritt in die Zukunft könne natürlich nur gelingen, indem man die Schulen auch an das schnelle Breitbandnetz anschließe, ergänzte Schaile und fügte an, dass der Ausbau des schnellen Internets und der Glasfaserverkabelung auch 2020 ein wichtiges Thema sei. 
Er erklärte, dass das neue Kita-Gesetz die Kommunen vor schwierige Aufgaben stelle und dass es für die Umsetzung bisher keine finanziellen Mittel aus der Landeskasse gebe. Der Bürgermeister freute sich über den Erfolg des Tourismuszentrums und sagte, dass man auch 2020 weiterhin an der Attraktivität und gegen die Vermüllung Germersheims arbeiten wolle. Als herausragendes Event 2020 hob der Bürgermeister neben den traditionellen Veranstaltungen die "Woche der Militärmusik" hervor, die Germersheim Ende Mai gemeinsam mit Speyer und Philippsburg ausrichten wird.

Bürgermeister Marcus Schaile dankte seinem Team bei der Stadtverwaltung
  • Bürgermeister Marcus Schaile dankte seinem Team bei der Stadtverwaltung
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Abschließend dankte Marcus Schaile allen, die sich für Germersheim einsetzen und holte - als ganz besondere Geste der Anerkennung - sein Team aus der Stadtverwaltung auf die Bühne. "Ein Bürgermeister ist immer nur so gut wie sein Team und mein Team ist spitze", dankte er seinen Mitarbeitern. "Auch 2020 wird wieder spannend, herausfordernd und arbeitsreich", so Schaile abschließend. "Arbeiten wir daran, dass Germersheim noch schöner, noch besser, noch attraktiver wird. Denn die Zukunft hat fast schon begonnen."

Im "Wiener Stil" unterhielt das Johann-Strauß-Orchester Kurpfalz
  • Im "Wiener Stil" unterhielt das Johann-Strauß-Orchester Kurpfalz
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Im Anschluss an den offiziellen Teil des Neujahrsempfangs begeisterte das Johann-Strauß-Orchester Kurpfalz das Publikum mit Märschen, Walzern und bekannten Operetten-Melodien und sorgte damit für einen beschwingten Einstand ins neue Jahr. Danach klang die Veranstaltung bei einem Imbiss gemütlich und gesellig aus.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.