Gertrud Schneiderheinze malt das Germersheimer Stadtoberhaupt
Ein Porträt für Bürgermeister Marcus Schaile

Getrud Schneiderheinze übergibt das Porträt an Bürgermeister Marcus Schaile.
2Bilder
  • Getrud Schneiderheinze übergibt das Porträt an Bürgermeister Marcus Schaile.
  • Foto: S. Mohr
  • hochgeladen von Jessica Bader

Gemersheim. Gertrud Schneiderheinze aus Leimersheim überreichte Bürgermeister Marcus Schaile ein von ihr gezeichnetes Porträt des Stadtoberhauptes. Die Künstlerin hielt im Jahr 2016 den Moment seiner Eröffnungsrede zum 30-jährigen Jubiläum des Kunstvereins Germersheim in Form einer Schnellzeichnung fest. „Es war wirklich eine sehr schnelle Zeichnung, denn ich hatte nur solange Zeit wie der Bürgermeister sprach“, erinnerte sich Gertrud Schneiderheinze.
„Ganz herzlichen Dank für diese wunderbare Zeichnung. Sie wird einen Platz im Stadthaus finden“, freute sich Bürgermeister Marcus Schaile.

Da die Bildübergabe im Rahmen der Ausstellung „Musik liegt in der Luft“ stattfand, welche am Sonntag, 17. November, im Weißenburger Tor endete, ließ es sich der Bürgermeister nicht nehmen, sich von der Künstlerin durch ihre Ausstellung führen zu lassen.Ihm fiel eine colorierte Zeichnung ganz besonders auf. Abgebildet war die Tanzformation „Madonna the Chronicles“, welche 2006 in der Stadthalle gastierte. „Es ist faszinierend, dass man hier die Bewegung wirklich sehen kann“, sagte Bürgermeister Marcus Schaile.

Im Laufe seines Ausstellungsbesuches erfuhr er im Gespräch mit der Künstlerin noch viele interessante Details in Bezug auf die ausgestellten Schnellzeichnungen. ps

Getrud Schneiderheinze übergibt das Porträt an Bürgermeister Marcus Schaile.
Die Künstlerin und ihr Motiv.
Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.