Polizeieinsatz in Germersheim
69-Jähriger droht Kreisverwaltung

Germersheim. Die Drohung eines 69-Jährigen, bewaffnet bei der Kreisverwaltung Germersheim zu erscheinen, löste am Freitagmittag einen Polizeieinsatz in Germersheim aus. Der Mann wurde gegen 12.30 Uhr durch Einsatzkräfte im Bereich des Tounuser Platz in Gewahrsam genommen, teilt die Polizei mit. Auf Grund des gezeigten Verhaltens musste der Mann zur weiteren Behandlung in eine psychiatrische Fachklinik gebracht werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Wo der Mann wohnt, gab die Polizei nicht bekannt. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen