Oiladung zum Esse an Biene, Hornessel, Hummle unn Co.

Ehr Biene uffgebasst:

In unserm Gaade blieht zur Zeit de Heinrich in voller Bracht. Der iss nit bloß schäh ferrs Aag unn ferr in die Blummewaas, nää - dess iss ah e Feschtmahl ferr 1000de fliegende Honisch-Schlegger. Do brummt´s unn summt´s unn die ganze Heinrich-Ruude sinn in Bewegung unn ziddern. Do geht ähm grad ´s Herz uff, wammer schbiert, wie die glääne Vieschelscher sich fräen iwwer die herrlische Bliehde. "Lecker" sescht merr do jo heit dezu. All zu viel Leckeres finnen die arme Dierscher jo nimmi - wammer do an die viele Vorgäärde denkt, die mit Schdää geblaschdert sinn, wie in de Ridderzeit die Burge.
Die viele Goldruude sinn jo nit zufällisch in unserm Gaade. Dess iss dess Ergebnis vunn ´re schdark "extensive" Bewirtschaftung !!! Dess Wort heert sisch guud o unn iss eigendlisch e Umschreiwung ferr Faulheit. Bei uns derf halt alles waxe, wie´s grad Luscht hott. Rausrobbe kann jeder - awwer, wie gsaat, extensiv bewirtschafte iss die Kunscht. Also Finger weg vumm Bienefudder!!!
Wu dess Paradies zu finne iss? Es hott jo jetzt känn Zwäck, die Adress do uffzuschreiwe, weil die Fladdermänner (unn die -fraue unn die -diverse) sowieso meischdens kä Wochebladd lesen. Die finnen die guude Sache vunn allää - merr mussen bloß wass obiede.

Autor:

Walter Rupp aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.