Großer Zuspruch nach Corona-Pause
Streckenrekord bei Gäulauf

Viel Resonanz beim Gäulauf

Edenkoben. Schön war’s, endlich wieder Gäulauf. Nach zweijähriger Pause gab es am Mittwoch, 15. Juni, die 19. Auflage des großen Laufsportereignisses in den Gäugemeinden.

Trotz der großen Hitze und der Corona bedingten Pause erfreute sich der Volkslauf über großen Zuspruch und endete mit einem Streckenrekord im Halbmarathon. Der Ausnahmeläufer Norman Korff lief die 21 Kilometer weitestgehend alleine, ohne Konkurrenz und finishte nach 01:13:22 - eine wahre Ausnahmeleistung bei dieser Hitze, wie Moderator Wolfgang Behr bestätigte. Und nicht nur das, sagte Behr, Korff stellte damit den über zehnjährigen Streckenrekord ein.

Fünf Disziplinen

412 Läuferinnen und Läufer starteten in fünf Disziplinen - den Startschuss gab jeweils der Erste Beigeordnete Eberhard Frankmann. Eltern, Großeltern oder Partner der Laufsportbegeisterten feuerten die Teilnehmer in Gommersheim wie auch in den umliegenden Gemeinden an. 343 Läufer überquerten die Ziellinie. 156 Frauen und Männer legten die zehn Kilometer Distanz zurück, 42 Teilnehmer die Halbmarathonstrecke. 16 Walker absolvierten die Walking-Strecke. Beim 350 Meter Bambini-Lauf rannten 57 Kinder über das Ziel, bei der 1.000 Meter Distanz 72 Kinder und Jugendliche.

Unter den Birken fand die Siegerehrung statt: Frankmann freute sich über die Volksfeststimmung in Gommersheim wie auch über die vielen Teilnehmer bei den Läufen. Sein Dank galt dem SV Gommersheim, der SG Großfischlingen, der Feuerwehr, dem Roten Kreuz und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Eine Tombola gab es für die Läufer. Die Hauptgewinne: Ein Gutschein von Fahrrad Trimpe und eine Fitness Tracking Uhr.

Auszug aus den Gesamtsiegerlisten

Halbmarathon
1. Norman Korff, m3-hpc/LSV Ladenburg, 01:13:22
2. Stefan Völker, TV-Jahn-Bellheim, 01:24:10
3. Daniel Roth, Fit for Gäulauf, 01:26:34

Zehn Kilometer
1. Jens Becker, TV Lemberg, 00:34:20
2. Lars Kegler, Speyer, 00:34:42
3. Raphael Brunner, Praxis Stein Rodalben, 00:36:20

7,5 Kilometer Walking
1. Frank Bawel, Allwetter Walker, 00:55:10
2. Frank Prenzel, SG Großfischlingen, 00:56:39
3. Carmen Paul, 01:00:28

1.000 Meter Schüler
1. Simon Theobald, Gommersheim, 00:03:00
2. Anton Nortmann, JSG Gäu, 00:03:24
3. Julian Fried, TV Offenbach, 00:03:25

350 Meter
1. Johanna Steyer, SV Gommersheim, 00:01:18
2. Mila Stolarczuk, 00:01:24
3. Ava Haaff, SV Gommersheim, 00:01:25

Die Zahlenspiegel des 19. Gäulaufs mit allen Ergebnissen können unter runtix.com oder hier abgerufen werden. Urkunden der Teilnehmer können ebenfalls hIer ausgedruckt werden. ps

Autor:

Sabine Meyerhöffer aus Landau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mit der eigenen Gründungsidee zum Erfolg – Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli 2022

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.