Die Erdbeersaison startet
Sonne sorgt für aromatische Früchte

Region. In ganz Deutschland stehen Erdbeerpflanzen gut da. Nach einem sehr milden Winter haben die Kulturen bisher die Spätfröste, soweit man dies schon sagen kann, gut überstanden. Die günstige Witterung und die Sonnenstunden lassen die Saison gut beginnen. Während die Ernte in Süddeutschland nun richtig startet, setzt sie in den restlichen Regionen etwas später ein (siehe unten). „Wir freuen uns auf eine Saison mit aromatischen Früchten gesunder Erdbeerpflanzen. Dennoch ist der Erntehelfermangel durch die Corona-Krise zu einem massiven Problem geworden. Die Ernte wird sicher nicht so hoch ausfallen wie in den vergangenen Jahren“, erklärt Simon Schumacher, Vorstandssprecher des Verbands Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V. (VSSE).

Erntehelfermangel dominiert Saisonvorbereitungen
Die Sorge um die ausbleibenden Erntehelfer und Erntehelferinnen hat die Erdbeerproduzenten und-produzentinnen in den vergangenen Wochen stark beschäftigt. Katrin Hetebrügge, Erdbeeranbauberaterin in Hessen, stellt fest: „Reine Anbaufragen sind wegen der Saisonarbeitskräfte in den Hintergrund gerückt. Das ist schon eine verrückte Saison. Die Betriebe haben sich zunächst gefragt, was sie jetzt noch in diese Saison überhaupt investieren können und sollen. Dabei stehen die Pflanzen gut da, auch die Spätfröste haben keine gravierenden Schäden hinterlassen.“

Die zusätzliche Anwerbung und Einführung von inländischen Arbeitskräften sind für die Betriebe sehr zeitaufwändig. Gleichzeitig sind viele der Anbauer und Anbauerinnen positiv überrascht über die zahlreichen Rückmeldungen aus der Bevölkerung. Christof Steegmüller, Erdbeeranbauberater für Baden-Württemberg und der Pfalz, schätzt die Situation folgendermaßen ein: „Die Saison wird sehr holprig werden. Wir haben bereits wegen der Corona-Pandemie einen Zweischicht-Betrieb eingeführt und brauchen so in Zeiten von Erntehelfermangel noch mehr Leute. Wir haben viele Rückmeldungen von motivierten Erntehelfern und Erntehelferinnen aus der Region erhalten, und hoffen, dass sie uns erhalten bleiben, wenn es die kommenden Wochen richtig los geht. Wir rechnen damit, dass wir 60 – 70 Prozent der Erdbeeren pflücken werden können.“

Erdbeerpflanzen stehen solide da
Die Stürme im Februar haben bei vielen Anbauern für mehr Arbeit und Schäden an Tunneln beziehungsweise Verzögerungen der Arbeiten gesorgt, aber haben den Erdbeerpflanzen nicht nachhaltig geschadet. „Sturmbedingt haben die Anbauer einen Teil der Tunnel erst am 1. März aufgestellt, so dass wir mit einer etwas längeren Tunnelsaison ausgehen. Bei uns wird die Ernte um den 24. April herum starten“, schätzt Erdbeeranbauberater Ludger Linnemantöns aus Nordrhein-Westfalen.
„Aufgrund der Spätfröste und sehr kalten Nächte treiben die Pflanzen erst spät aus, aber sind in sich gesund. Wir haben in diesem Jahr eine gute Streuung von den verfrühten Beständen über die Terminpflanzen bis zu den Spätsorten. Wir rechnen mit einem Beginn der Ernte im Tunnel Ende April“, prognostiziert Tilman Keller, Erdbeeranbauberater für Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Auch Jürgen Schulze, Erdbeeranbauberater in Ostdeutschland, bestätigt, dass auch im Osten bisher keine Frostschäden sichtbar sind, wobei man für das Freiland hier noch keine endgültige Aussage treffen könne.

Deutscher Markt erwartet heimische Erdbeeren

Die Startbedingungen für die anstehende Erdbeersaison bewertet die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI) aufgrund der aktuellen Marktlage als gut. „Aus Spanien kommen wegen der Corona-Krise vergleichsweise wenig Erdbeeren. Dort gibt es auch einen Erntehelfermangel, so dass nicht alle Erdbeeren geerntet werden können. Auch ist der Transport für die sensiblen Früchte erschwert. Es gibt deswegen wenig Erdbeeren auf den Großmärkten“, erklärt Michael Koch, stellvertretender Bereichsleiter Gartenbei bei der AMI. Der Selbstversorgungsgrad, der Anteil deutscher Erdbeeren an der gesamten Marktversorgung, lag laut AMI im vergangenen Jahr bei 55 Prozent.

Rückblick auf die Saison 2019
Laut dem Statistischen Bundesamt fiel die Erdbeerernte 2019 in Deutschland mit 143 975 Tonnen um knapp 2 Prozent höher aus als im Vorjahr. Gleichzeitig ist die Anzahl der Betriebe, die Erdbeeren anbauen, um 3,5 Prozent auf 2028 Betriebe zurückgegangen. Auch die Anbaufläche ist mit rund 6 Prozent weiterhin rückläufig. Gleichzeitig nahm der geschützte Anbau um knapp 8 Prozent auf
1 617,6 Hektar zu. Dabei ist der Ertrag im Verhältnis zur Fläche im Vergleich zum Freiland nahezu doppelt so hoch.

Wann beginnt die Erdbeersaison 2020?

Norddeutschland: im Tunnelanbau: Ende April (KW 17) | im Freilandanbau: Mitte Mai/Ende Mai (KW 20/21)
Ostdeutschland: im Tunnelanbau: Ende April (KW 17) | im Freilandanbau: Mitte Mai/Ende Mai (KW 20/21)
Westdeutschland: im Tunnelanbau: Mitte/Ende April (KW 17) | im Freilandanbau: Mitte Mai (KW 20)
Südwestdeutschland: im Tunnelanbau: Mitte/Ende April (KW 17) | im Freilandanbau: Anfang Mai (KW 19)

Tipps für den Erdbeergenuss
Erdbeeren sind sensible Früchtchen. Da sie leicht zerdrückt werden können, sollten sie im Einkaufskorb obenauf transportiert und keiner großen Hitze, beispielsweise im aufgeheizten Pkw, ausgesetzt werden. Auch beim Waschen ist Vorsicht geboten, denn sie verlieren rasch an Aroma, wenn sie einem starten Wasserstrahl oder einem langen Wasserbad ausgesetzt sind. Am besten wäscht man Erdbeeren vorsichtig kurz ein einer Schüssel. Die Kelchblätter sollten zuletzt entfernt werden. Tagesfrisch schmecken Erdbeeren am besten.

Erdbeeren – reich an Vitamin C

Erdbeeren haben trotz ihrer Süße mir nur 32 Kalorien pro 100 Gramm.
Sie enthalten:
Vitamine: B2, B5, C und Folsäure
Mineralstoffe: Kalium, Magnesium
Bioaktivstoffe (sekundäre Pflanzenstoffe)
Mit 65 mg pro 100 g enthalten sie mehr Vitamin C als Orangen. Vitamin C regt den Stoffwechsel an.

Wissenswertes rund um Erdbeeren ist unter www.facebook.com/erdbeerenvonhier zu finden.

Autor:

Isabelle Bohnert aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Hochzeitslocation Bruchsal: Traumhaftes Ambiente im Castillo del Mar

Raum Bruchsal. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal findet sich im idyllischen Zeutern im Kraichgau. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den Gastgebern und deren Gästen wunderbare und unvergessliche...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben". Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen