Zeltlager in Zeiten von Corona – oder Zeltlager gerade jetzt!
KjG Bruchsal-Büchenau blickt zuversichtlich auf den Sommer.

9Bilder

Zurück ins Jahr 1977. Einige Erziehrinnen und Ehrenamtliche der Pfarrei Bruchsal-Büchenau tun sich unter Pfarrer Bernhard Ripperger zusammen, um ein Zeltlager für Kinder ins Leben zu rufen. Das Ziel in erster Linie: ein Freizeitangebot in der Natur schaffen, das Kindern, damals überwiegend aus der Südstadt, einen Urlaub im Grünen ermöglicht und die Generationen verbindet. Materialien sind noch nicht angeschafft, weshalb sich eine Handvoll Teilnehmer und Gruppenleiter mit privaten Zelten auf den Weg nach Klinge machen, um dort einige Tage in der Natur zu verbringen. Es ist alles noch sehr provisorisch und improvisiert, doch über die Jahre entwickelt sich aus der kleinen Gruppe eine Tradition. Die KjG Bruchsal-Büchenau gehört heute mit jährlich bis zu 64 Teilnehmern zu einem der bekanntesten Zeltlager im Bruchsaler Raum.

2021, 44 Jahre Später. Ein Jahr, das sich jeder erneut ganz anders vorgestellt hatte. Noch immer muss jeder Einzelne viele Einschränkungen in Kauf nehmen und auf einiges verzichten. Leidtragende der Pandemie sind in besonderem Maße leider auch Kinder. Der zweite Sommer Pandemie bedeutet für sie auch die zweiten Sommerferien Pandemie. Umso wertvoller wird deshalb gerade jetzt die Perspektive auf das Zeltlager im Grünen – fernab der Zivilisation und abseits von Corona. Doch ist dies möglich? Die KjG Bruchsal-Büchenau hat eine klare Antwort: JA! Nach einem Jahr ohne Zeltlager will die Gruppe, bestehend aus etwa zwanzig ehrenamtlichen Jugendlichen im Alter von 16 bis 30, endlich wieder eine Freizeit in der Natur anbieten. Gefragt sind Kinder im Alter von 8 bis 13, die Lust haben auf 12 Tage Action, Spaß und Abenteuer im Freien und das ganz ohne Eltern. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und dem daraus entstandenen Herzblut und Verantwortungsbewusstsein stecken die Ehrenamtlichen derzeit jede freie Minute in die Vorbereitungen für das Jahres-Highlight Zeltlager und arbeiten an einem Programm unter Pandemie-Bedingungen, welches für die Kinder gleichzeitig auch Urlaub von der Pandemie bringen soll.

Dieses Jahr soll es für die Gruppe nach Hochspeyer, nahe Kaiserslautern gehen. Dort wartet ein weitläufiger Zeltplatzt mitten im Wald, welcher bei einem derzeitigen Besuch wohl nichts mehr als eine große Lichtung wäre, doch innerhalb von vier Tagen vor Ankunft der Kinder errichten die Jugendleiter ein Zuhause für insgesamt fast 100 Personen. Von sanitären Anlagen bis hin zur Küche wird alles selbst aufgebaut und dabei auf aktuellste Hygienestandards und Verordnungen Rücksicht genommen. Nach kurzer Zeit stehen auf dem Platz insgesamt 20 Zelte zum Schlafen, Kochen, Materialien aufbewahren, Essen und Spielen. Außerdem ragt ein hohes Banner in den Himmel. Das Lager ist bereit für die Kinderankunft.
Endlich ist es Montag, der 02. August 2021. Endlich geht es auch für die Kinder los. Die Koffer sind groß, immerhin müssen Sachen für jede Wetterlage eingepackt werden. Doch noch größer ist die Vorfreude auf die bevorstehenden 12 Tage voller Spaß, Spiele und Lagerfeuer in der Natur. Endlich am Platz angekommen werden die Teilnehmer freudig von ihren Gruppenleitern in Empfang genommen. Man ist glücklich einige bekannte Zeltlagerfreunde wiederzusehen, und neue Freunde kennenzulernen. Alle Teilnehmer werden in Achterzelte, Jungen und Mädchen getrennt, eingeteilt und bekommen zwei Zeltgruppenleiter zugeteilt, welche für die nächste 12 Tage Ersatz-Mamas und -Papas sein und sich besonders gut um ihre Schützlinge sorgen werden. In den folgenden Stunden werden Spiele zum Kennenlernen gespielt und Schilder mit Zeltnamen gebastelt, bis eine Kuhglocke zum Essen läutet. Das Küchenteam, welches aus ehemaligen Gruppenleitern besteht, kocht jeden Tag frisch und abwechslungsreich, sodass für jeden etwas dabei ist. Nach dem Essen und dem aufregenden Abendprogramm geht es für alle ins Bett – fast Alle! Ein Zelt beschützt in Schichten das Banner und das Zeltlager vor möglichen Überfällen von anderen KjGs oder gemeinen Dorfbewohnern. Gemeinsam mit zwei Gruppenleitern verbringen sie jeweils zwei Stunden am Lagerfeuer und wachen über das schlafende Zeltlager, bis der nächste Tag anbricht und ein neues cooles Programm starten kann.

Die wichtigsten Daten nochmal in kurz:
Was?Zeltlager
Wer?Kinder von 8-13 Jahren
Wo? Hochspeyer, Rheinland-Pfalz
Wann? 02.08.2021-13.08.2021

Habt ihr beim Lesen Lust bekommen auf 12 Tage Zeltlager mit euren Freunden, oder wollt ihr im Zeltlager neue Freunde kennenlernen? Dann meldet euch schnell an, es sind noch einige Plätze frei. Nähere Informationen, sowie Anmeldungen sind auf der Homepage www.kjg-bruchsal-buechenau.de zu finden. Natürlich stehen wir aber auch persönlich für Fragen aller Art zur Verfügung. Sie erreichen uns jederzeit per Mail: info@kjg-bruchsal-buechenau.de, oder auf unseren Social-Media Kanälen: Facebook und Instagram.



Autor:

KjG Bruchsal-Büchenau aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Velorep - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen