Frühlingsbasteln in der Ramberger Bücherei
Von der Hummel Bommel und ihren Insekten-Freunden

Wildbiene auf Nahrungssuche
  • Wildbiene auf Nahrungssuche
  • Foto: Claudia Störtz
  • hochgeladen von Claudia Störtz

Ramberg. Das Team der katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) Ramberg lädt am Montag, den 15. April 2019 von 15 Uhr 30 bis ca. 17 Uhr zum Frühlingsbasteln in den Mariensaal (Hermersbachstraße 1) ein. Die Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter werden gebeten, Schere und Flüssigkleber, sowie eine 1€-Spende für das Material mitzubringen.
Bienen und andere Insekten sind das große Thema des Frühlingsbastelns.
Zu Beginn um halb vier können die Kinder in der Bücherei den Abenteuern der Hummel Bommel und ihren Freunden lauschen. Anschließend sind im benachbarten Mariensaal mehrere Bastelstationen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad aufgebaut. Auch eine kleine Bienenweide kann angesät werden, damit auch auf dem kleinsten Balkon die Wildbienen Nahrung finden können.
Die Bastelnachmittage in der Bücherei im Frühjahr und Herbst sind schon Tradition. Genauso wie die Verwendung von Naturmaterialien zum Basteln. Nun geht das KÖB-Team noch einen Schritt weiter: Während die Jugendlichen in aller Welt jeden Freitag für ihre –und unsere!- Zukunft demonstrieren, lernen „die Kleinen“ an diesem Nachmittag ganz konkret, was wir alle dafür tun können.
Übrigens…
Die Senf-Blauschillersandbiene Andrena agilissima ist die Wildbiene des Jahres 2019. Sie ist sehr spezialisiert auf Kreuzblütler. Nach der Rapsblüte ist sie angewiesen auf Ansaaten von Retticharten, Acker-Senf oder auch Barbarakraut. Dafür fliegt das schlanke Insekt bis zu einem Kilometer weit.
Ganz anders die Rostrote Mauerbiene (Osmia bicornis), die zum Insekt des Jahres 2019 gekürt wurde: Sie erinnert in ihrem Aussehen eher an eine Hummel und fliegt eine Vielzahl von Blüten an. Hauptsache, es bietet sich ihr in der Nähe ein reiches Blütenmeer.

Autor:

Claudia Störtz aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.